Gino Presti Gino Presti
08/05/2024 15:39 3 min. Lesedauer
Aktualisiert am 08/05/2024 07:58.

Klage droht für Krypto-Sparte Robinhood nach Wells Notice der SEC

icon-regulering
Regierung und …
Krypto-Branche Robinhood droht Klage, nachdem Wells die SEC informiert hat

Foto: Wachiwit/Shutterstock

Die Krypto-Abteilung der beliebten US-Investment-App Robinhood ist auf dem Radarschirm der US-Börsenaufsicht SEC gelandet. Die Aufsichtsbehörde hat der Krypto-Plattform eine sogenannte Wells Notice ausgestellt, was bedeutet, dass sie ein Durchsetzungsverfahren einleiten will.

Gut für Krypto? Europäische Zentralbank will Blockchain einsetzen
Gut für Krypto? Europäische Zentralbank will Blockchain einsetzen

Robinhood Krypto nächstes Opfer

Die SEC befindet sich seit Jahren auf dem Kriegspfad innerhalb der Kryptoindustrie. Das eine nach dem anderen Krypto-Unternehmen wird gnadenlos von der Aufsichtsbehörde vor Gericht gezerrt. Jetzt ist es wahrscheinlich, dass Robinhood Crypto, der 2018 gegründete Kryptoservice des börsennotierten Unternehmens Robinhood, der nächste auf der Liste ist.

Gestern erhielt der Krypto-Handelsservice eine Wells Notice von der Finanzaufsicht. Dabei handelt es sich um eine formelle Mitteilung der SEC, die ihre Absicht anzeigt, ein Durchsetzungsverfahren wegen möglichen Verstößen gegen die Wertpapiergesetze einzuleiten. Dies gibt dem Empfänger die Möglichkeit, darauf zu reagieren, bevor tatsächlich offizielle gerichtliche Schritte eingeleitet werden.

Nach Ansicht der SEC hat Robinhood mit seiner Krypto-Plattform gegen Bundeswertpapiergesetze verstoßen. Robinhood zeigte sich in einer Pressemitteilung enttäuscht, da es versucht hatte, sich bei der Wertpapieraufsichtsbehörde zu registrieren.

Laut Robinhoods Chief Legal, Compliance and Corporate Affairs Officer Dan Gallagher – ironischerweise ein ehemaliger SEC-Kommissar – fallen die von Robinhood Crypto angebotenen Kryptowährungen jedoch nicht unter das Wertpapiergesetz. „Wir sind der festen Überzeugung, dass die Vermögenswerte auf unserer Plattform keine Wertpapiere sind, und wir freuen uns darauf, mit der SEC zu sprechen, um zu erklären, wie schwach ein möglicher Fall gegen Robinhood Crypto sowohl faktisch als auch rechtlich wäre“, sagte er.

Robinhood hat nur ein begrenztes Angebot an Kryptowährungen. Im Juni letzten Jahres entschied das Unternehmen sogar, die beliebten Altcoins Cardano (ADA), Polygon (MATIC) und Solana (SOL) von der Plattform zu entfernen, nachdem sie in den Krypto-Börsenklagen gegen Binance und Coinbase als Wertpapiere eingestuft wurden.

DeFi-Plattform Uniswap ging Robinhood voran

Dies ist die zweite Wells Notice der SEC in der Krypto-Szene innerhalb kurzer Zeit. Vor einem Monat erhielt bereits Uniswap, eine der prominentesten Decentralized Finance (DeFi)-Plattformen, ein solches Dokument von der Aufsichtsbehörde. Wie Robinhood Crypto hat auch Uniswap nach Ansicht der SEC gegen US-Wertpapiergesetze verstoßen.

Im Jahr 2020 erhielt Ripple, das Unternehmen hinter XRP, ebenfalls eine Wells Notice von der SEC. Mittlerweile ist das Unternehmen seit mehr als 3,5 Jahren in einen zeitraubenden Rechtsstreit verwickelt, sehr zur Frustration vieler in der Krypto-Gemeinschaft.

Die SEC scheint eher darauf aus zu sein, Krypto-Unternehmen aus dem Land zu treiben, anstatt sich für eine klare Gesetzgebung und Regulierung einzusetzen.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
THORChain (RUNE) könnte nach Korrektur schnell auf 12,93 $ steigen
Polygon (MATIC) Kurswende scheint in Sicht, während das Volumen explodiert
Kryptoanalysten zufolge steht ein gigantischer XRP-Preisanstieg bevor
Dies ist, wann XRP nach Analysten die $250 erreichen kann
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start

Trending Regierung und Regulierung

Warum wir heute den Geburtstag von Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto feiern
Bitcoin-Mysterium bleibt: Craig Wright gezwungen, Satoshi-Anspruch zurückzuziehen
Deutschland: $350 Millionen an BTC an Börsen geschickt
Nicht Deutschland? Wer steckte hinter dem riesigen Bitcoin-Dump?