Gino Presti Gino Presti
19/05/2024 19:53 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 19/05/2024 11:26.

Bitcoin-Kurs klettert über $67.000, BONK glänzt in ruhiger Marktumgebung

Bitcoin-BTC
Nachrichten
Bitcoin-Kurs macht leichten Sprung, Kryptomarkt hinkt hinterher

Foto: TJmedia/Shutterstock

Bitcoin (BTC) präsentiert sich heute erneut grün, obwohl der Kursanstieg vernachlässigbar ist. Nichtsdestotrotz hat der Bitcoin-Kurs die Grenze von $67.000 überschritten, sodass nur ein kleiner Schritt zu einem äußerst wichtigen Widerstandbereich fehlt. Der Rest des Krypto-Markts hält sich derzeit genauso zurück wie Bitcoin, aber die allgemeine Stimmung scheint weiterhin aufwärts zu gehen.

BTC erreicht entscheidende Preiszone

Wie üblich ist der Bitcoin-Kurs an einem Wochenendtag wenig spektakulär. Das Handelsvolumen ist besonders gering und die Volatilität auf einem niedrigen Niveau. Dennoch zeigt der Bitcoin-Kurs ein leichtes Plus und alles deutet auf einen starken Abschluss der vergangenen Woche hin.

Der Bitcoin-Kurs schoss am vergangenen Mittwoch wie eine Rakete in die Höhe, hauptsächlich getrieben von den US-Inflationszahlen. Seitdem hat sich der Kurs gut gehalten und ist ruhig weiter gestiegen.

Gestern am frühen Nachmittag erreichte der Kurs fast $67.400, woraufhin ein Rückgang den Kurs wieder unter $66.800 drückte. Nachdem der Bitcoin einige Stunden seitwärts gehandelt hatte, machte er in der Nacht einen Sprung auf knapp unter $67.300.

Bitcoin-Kurs CoinMarketCap
Der Bitcoin-Kurs der letzten 24 Stunden. – Quelle: CoinMarketCap

Bitcoin nähert sich nun einem wichtigen Liquiditätsbereich, der bei knapp über $67.000 beginnt und bis etwa $70.000 reicht. Dies ist die letzte Hürde, die Bitcoin überwinden muss, bevor das Allzeithoch von rund 73.800 $ getestet werden kann.

Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Preis von BTC auf der Kryptobörse Bybit, die von SATOS unterstützt wird, bei $67.098. Auf der Kryptobörse Bitvavo entspricht der BTC-Preis in Euro somit 61.700. Im Vergleich zu vor 24 Stunden ist BTC damit um 0,41% gestiegen.

Altcoins ruhig, aber BONK steigt stark

Auch der Rest des Kryptomarktes scheint heute einen freien Tag zu haben. Die meisten Altcoins, wie auch BTC, haben in den letzten 24 Stunden kaum Kursschwankungen erlebt.

Betrachtet man die Top 10 der Kryptowährungen, so sind alle Kursbewegungen auf maximal 1% begrenzt.

Solana (SOL) ist mit einem Anstieg von 0,98% die am besten performende Kryptowährung aus den Top 10, gefolgt von Ethereum (ETH), das in den letzten 24 Stunden um 0,76% gestiegen ist. Auch Dogecoin (DOGE) und Toncoin (TON) sind leicht im Plus.

Außerhalb der zehn größten Kryptowährungen zieht die auf Solana (SOL) basierende Memecoin Bonk (BONK) die gesamte Aufmerksamkeit auf sich. Obwohl die Marktvolatilität niedrig ist, stieg der BONK Kurs in den letzten 24 Stunden um 13,10%, was BONK zum größten Anstieg innerhalb der Top 100 macht.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders tätig und hat über eine Plattform für Freelancer zu uns gefunden. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
XRP scheint trotz der SEC-Klage bereit für einen großen Sprung zu sein
Fetch.ai (FET) scheint nach KI-Tokenfusion bereit für einen starken Anstieg zu sein
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano-Kurs ist
Kryptomarkt in Schock: Top-Analyst bezeichnet ADA und XRP als ‚wertlosen Hype‘
Bitcoin auf dem Weg zu 80.000 Dollar und mehr, Experten erklären den Weg
Bitcoin könnte sich kräftig erholen, während Anleger massiv den Dip kaufen
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“

Trending Nachrichten

Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
XRP scheint trotz der SEC-Klage bereit für einen großen Sprung zu sein
Fetch.ai (FET) scheint nach KI-Tokenfusion bereit für einen starken Anstieg zu sein
Bitcoin auf dem Weg zu 80.000 Dollar und mehr, Experten erklären den Weg
Bitcoin könnte sich kräftig erholen, während Anleger massiv den Dip kaufen