Gino Presti Gino Presti
15/05/2024 11:24 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 15/05/2024 08:26.

Biden ordnet Schließung von Bitcoin-Miner bei Atomraketenbasis an

Bitcoin-BTC
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Biden ordnet Schließung des Bitcoin-Miners auf der Atomraketenbasis an

Foto: Salma Bashir Motiwala / Shutterstock.com

Der US-Präsident Joe Biden hat einen Befehl unterzeichnet, der ein Bitcoin (BTC) Bergbauunternehmen dazu zwingt einzustellen.

Das Unternehmen soll nämlich Verbindungen zu China haben und befindet sich in der Nähe einer amerikanischen Atomraketenbasis. Biden hat den Befehl angeblich erlassen, um die nationale Sicherheit zu gewährleisten.

Chinesischer Bitcoin-Miner in der Nähe der Raketenbasis

Krypto Bergbauunternehmen MineOne Cloud Computing Investment (MineOne) führte eine erste Investitionsrunde im Jahr 2021 durch. Innerhalb eines Monats sammelte das Unternehmen mehr als 20 Millionen Dollar ein.

Während dieser Investitionsrunde berichtete das Unternehmen, dass auch viele US-Investmentgesellschaften und wohlhabende Einzelpersonen investiert hatten.

Im Juni 2022 erwarb das Unternehmen ein Grundstück in der Nähe eines US-Atomraketenstützpunkts, auf dem interkontinentale ballistische Raketen gelagert werden.

Obwohl das Unternehmen offiziell auf den Britischen Jungferninseln ansässig ist, scheint es sich mehrheitlich im Besitz chinesischer Unternehmen zu befinden. Da das Bergbauunternehmen in der Nähe des Stützpunktes angesiedelt ist, besteht die Befürchtung, dass es böswillige Absichten verfolgen könnte.

Kryptominer muss Gelände verlassen

US-Präsident Joe Biden hat nun einen Befehl erlassen, in dem MineOne aufgefordert wird, innerhalb von 120 Tagen abzureisen. Es gäbe plausible Beweise, dass das Unternehmen die nationale Sicherheit gefährden könnte.

In der Nähe der Raketenbasis in Wyoming befindet sich auch ein großes Rechenzentrum von Microsoft. Microsoft hat dasCommittee on Foreign Investment in the U.S. (CFIUS) bereits in der Vergangenheit auf die Möglichkeit hingewiesen, dass das Unternehmen geheime Informationen sammeln könnte.

Bitcoin steigt in zwei Wochen um 25%: Neues Allzeithoch in Sicht?
Bitcoin steigt in zwei Wochen um 25%: Neues Allzeithoch in Sicht?

USA geht härter gegen Mining-Industrie vor

Nach dem Verbot des Minings in China im Jahr 2021 beschlossen viele Krypto-Miner, den Sprung über das Meer zu wagen. Viele von ihnen ließen sich in den USA nieder.

Infolgedessen scheint die US-Regierung zunehmend strenger gegen Mining und die breitere Kryptowehrungsbranche vorgehen zu wollen.

Das Timing des Befehls ist bemerkenswert. In wenigen Tagen wird die US-Regierung eine erhebliche Erhöhung der Zölle auf verschiedene Importprodukte aus China vornehmen. Dazu gehören auch Elektroautos.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Lo último
Tendencias
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
Polygon Update 2024 News zu MATIC & POL Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s
Polygon Update 2024 💥 News zu MATIC & POL 💥 Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s 📈
XRP steigt um 40 % in „bedeutendstem Durchbruch in der Krypto-Geschichte“
XRP und Memecoins sinken stark, was ist los?
Ethereum kan na de ETF-lancering beter presteren dan bitcoin
Ethereum könnte nach der ETF-Einführung besser abschneiden als Bitcoin

Trending Bitcoin Nachrichten

Ethereum kan na de ETF-lancering beter presteren dan bitcoin
Ethereum könnte nach der ETF-Einführung besser abschneiden als Bitcoin
Warum wir heute den Geburtstag von Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto feiern
Bitcoin-Mysterium bleibt: Craig Wright gezwungen, Satoshi-Anspruch zurückzuziehen
Goldman Sachs warnt vor Sommerkorrektur, kann Bitcoin überleben?
Goldman Sachs warnt vor Sommerkorrektur, kann Bitcoin überleben?