Amal Bell Amal Bell
30/05/2024 08:19 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 30/05/2024 01:36.

Medtech-Unternehmen kauft Bitcoin, Aktienkurs schießt in die Höhe

Bitcoin-BTC
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Medtech-Unternehmen kauft Bitcoin, Aktienkurs schießt in die Höhe.

Foto: Party people studio/Shutterstock

Die größte Kryptowährung Bitcoin (BTC) scheint allmählich immer mehr Interesse bei klassischen Unternehmen zu gewinnen. Bereits mehrere börsennotierte Firmen haben in die digitale Währung investiert. Diese Woche kam ein neuer Investor hinzu. Das medizinische Unternehmen Semler Scientific hat beschlossen, erheblich in Bitcoin zu investieren, um seine Reserven zu schützen.

581 Bitcoins gekauft

Semler Scientific, das innovative Produkte und Dienstleistungen zur Bekämpfung chronischer Krankheiten entwickelt, hat am vergangenen Dienstag angekündigt, Bitcoins gekauft zu haben. Die Geschäftsführung des amerikanischen Unternehmens bezeichnet Bitcoin als die wichtigste Währung für ihre finanziellen Reserven. Für etwa 40 Millionen Dollar kaufte das Unternehmen 581 BTC.

Durch diese Ankündigung schoss der Aktienkurs des Unternehmens in die Höhe. Laut der Website von Yahoo Finance schloss der Kurs am Freitag noch bei 23,32 Dollar. Nach Bekanntgabe der Bitcoin-Nachricht stieg der Kurs jedoch auf 29,50 Dollar – ein Anstieg von stolzen 27 Prozent. Durch diese Aufwärtsbewegung stieg auch die Marktkapitalisierung auf etwas über 200 Millionen Dollar.

Semler Scientific wird weiterhin investieren

Semler Scientific teilte die Nachricht über eine offizielle Erklärung des Direktors des Unternehmens, Eric Semler, mit. In der Erklärung ließ Semler wissen, dass sie Bitcoin als ein verlässliches Mittel sehen, um den Wert ihrer Reserven zu erhalten. Ihre Bitcoin-Strategie und der Kauf der Währung untermauern diese Ansicht.

„Bitcoin hat einzigartige Eigenschaften wie Knappheit und eine begrenzte Menge, die es ermöglichen, als vernünftiges Gegenstück zur Inflation zu fungieren und in Zeiten globaler Instabilität eine sichere Zuflucht zu bieten“, so Semler.

Abschließend ließ der Direktor wissen, dass das Unternehmen seine Gewinne und Reserven weiterhin in die digitale Währung investieren wird, da sie dies als ihr primäres Mittel zur Reservehaltung betrachten.

Mehr Unternehmen investieren in Bitcoin

Immer häufiger scheinen Unternehmen sich für Kryptowährungen wie Bitcoin zu entscheiden, um ihre Reserven zu schützen. Die Argumente von Semler Scientific ähneln denen anderer Unternehmen.

Sie wollen sich gegen steigende Inflation und zunehmende Instabilität in der Welt wappnen. Ein bekanntes Beispiel für ein anderes Unternehmen, das als erstes in Bitcoin investierte, ist MicroStrategy. Das Unternehmen von Michael Saylor hat mittlerweile viele Milliarden in die digitale Währung investiert.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Amal Bell

Amal Bell schreibt seit Februar 2024 für Crypto Insiders. Ihr Interesse an Kryptowährungen und Blockchain-Technologie wurde durch die tiefgehende Transparenz und das Potenzial für Dezentralisierung inspiriert. Sie spezialisiert sich auf das Management von Mining-Nodes, Investitionen und das Schreiben von Smart Contracts. Amal glaubt fest an eine vielversprechende Zukunft für Kryptowährungen und Blockchain, die Innovation und breitere Akzeptanz bringen werden.

Lo último
Tendencias
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
Polygon Update 2024 News zu MATIC & POL Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s
Polygon Update 2024 💥 News zu MATIC & POL 💥 Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s 📈
XRP steigt um 40 % in „bedeutendstem Durchbruch in der Krypto-Geschichte“
XRP und Memecoins sinken stark, was ist los?
Ethereum kan na de ETF-lancering beter presteren dan bitcoin
Ethereum könnte nach der ETF-Einführung besser abschneiden als Bitcoin

Trending Bitcoin Nachrichten

Ethereum kan na de ETF-lancering beter presteren dan bitcoin
Ethereum könnte nach der ETF-Einführung besser abschneiden als Bitcoin
Warum wir heute den Geburtstag von Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto feiern
Bitcoin-Mysterium bleibt: Craig Wright gezwungen, Satoshi-Anspruch zurückzuziehen
Goldman Sachs warnt vor Sommerkorrektur, kann Bitcoin überleben?
Goldman Sachs warnt vor Sommerkorrektur, kann Bitcoin überleben?