Gino Presti Gino Presti
08/04/2024 21:08 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 09/04/2024 12:57.

Solana-Entwickler versammeln sich wegen dringender Probleme

Solana-SOL
icon-altcoins
Altcoin Nachri…
Solana-Entwickler treffen sich, um Netzwerkprobleme zu bekämpfen

Foto: sdx15/Shutterstock

Das Solana (SOL) Netzwerk leidet schon seit einiger Zeit unter Verstopfungen, was dazu führt, dass ein erheblicher Teil der Transaktionen nicht ordnungsgemäß verarbeitet wird. Ironischerweise scheint dies auf die enorme Popularität des Netzwerks zurückzuführen zu sein. Die Entwickler sind es leid und haben beschlossen, eine Lösung zu finden.

Solana-Memecoins verursachen Stauungen

Auf dem sozialen Mediennetzwerk X schreibt Matt Sorg von der Solana Foundation in einem enormen Beitrag, dass es verschiedene Gründe gibt, warum eine Transaktion (oder sogar ein ganzer Block von Transaktionen) scheitern kann. Er erklärt auch, wie man dies verhindern kann und warum Transaktionen auf Solana oft nicht abgeschlossen werden.

Der Ursprung der Probleme scheint in der enormen Popularität des Netzwerks zu liegen. Das wissen wir unter anderem, weil der Gesamtwert auf der Solana-Blockchain Mitte März einen zweijährigen Höchststand erreicht hat. Die Anzahl der neuen Adressen erreichte sogar einen neuen Rekord, und Ende letzten Jahres erreichte auch die Anzahl der Verkäufe von nicht fungiblen Token (NFTs) einen neuen Höhepunkt.

Laut Sorg sind die fehlgeschlagenen Transaktionen hauptsächlich auf Memecoins zurückzuführen. Verschiedene neue Memecoins im Netzwerk haben eine große Manie ausgelöst. Seitdem überschwemmen sie auf Solana basierende dezentrale Börsen (DEXen) und das Netzwerk selbst mit Transaktionen.

Viele Störungen für Solana

Es ist sehr einfach für Spammer, das Netzwerk zu überlasten, da es keinen ‚Warteraum‘, auch Mempool genannt im Jargon, gibt, wo die Transaktionen nach ihrer Ausführung landen. Stattdessen werden sie direkt verarbeitet.

Spam durch Memecoins kann das System dadurch überfluten. In einem Blogbeitrag schrieb die Solana Foundation Mitte März, dass dies durch die Einführung von priority fees gelöst werden könnte. Transaktionen mit höheren Kosten würden dann früher verarbeitet.

Solana-Mitbegründer Anatoly Yakovenko schreibt, dass es eine Weile dauern wird, bis die Probleme gelöst sein werden. In jedem Fall würden hauptsächlich Softwarefehler behoben.

Es ist nicht das erste Mal, dass das Solana-Netzwerk Probleme hat, obwohl der Kontext jetzt viel positiver ist als zuvor. Im Jahr 2022 und 2023 hatte das Netzwerk mit einigen großen Störungen zu kämpfen, wodurchTransaktionen auch nicht verarbeitet wurden. Doch das hatte nichts mit großem Andrang zu tun, sondern ausschließlich mit Softwareproblemen.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders tätig und hat über eine Plattform für Freelancer zu uns gefunden. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
XRP scheint trotz der SEC-Klage bereit für einen großen Sprung zu sein
Fetch.ai (FET) scheint nach KI-Tokenfusion bereit für einen starken Anstieg zu sein
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano-Kurs ist
Kryptomarkt in Schock: Top-Analyst bezeichnet ADA und XRP als ‚wertlosen Hype‘
Bitcoin auf dem Weg zu 80.000 Dollar und mehr, Experten erklären den Weg
Bitcoin könnte sich kräftig erholen, während Anleger massiv den Dip kaufen
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“

Trending Altcoin Nachrichten

Solana-Memecoin geht ab wie Rakete durch die Promotion von Lionel Messi
Solana-Memecoin geht ab wie Rakete durch die Promotion von Lionel Messi
Umsatz von Solana explodiert, +4,100% in einem Jahr
Umsatz von Solana steigt enorm an, +4.100% in einem Jahr
Warum fallen Pepe, Floki und Dogwifhat stärker als BTC?
KI prognostiziert: Diese Meme-Münzen explodieren bei einem Bitcoin-Kurs von 100.000 $