Gino Presti Gino Presti
11/05/2024 09:35 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 11/05/2024 09:35.

Twitter-Gründer glaubt, Bitcoin-Kurs wird „mindestens $1 Million“ im Jahr 2030 erreichen

Bitcoin-BTC
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Twitter-Gründer: Bitcoin-Kurs

Foto: Frederic Legrand – COMEO/Shutterstock

Bitcoin (BTC) Kursprognosen gibt es in allen Farben und Formen. In der Krypto-Welt gibt es verschiedene prominente Persönlichkeiten, die erwarten, dass der Kurs im Laufe der Zeit die magische 1 Million Dollar-Marke erreichen wird. Twitter-Gründer Jack Dorsey, ein bekannter Bitcoin-Bulle, gehört nach einem kürzlichen Interview nun auch zu dieser berühmten Liste.

Bitcoin gewinnt an Boden: Größte Börse Australiens erhält zweiten ETF
Bitcoin gewinnt an Boden: Größte Börse Australiens erhält zweiten ETF

Zuversichtlich bei der langfristigen Entwicklung von BTC

Dorsey, Gründer und CEO des Finanztechnologieunternehmens Block, erschien gestern auf Pirate Wires in einem Interview mit dem amerikanischen Journalisten Mike Solana. Das Interview drehte sich hauptsächlich um Dorseys Abschied von Twitter, das nun in ‚X‘ umbenannt wurde, und um den dezentralisierten Ableger Bluesky. Am Ende des Gesprächs wurde auch die weltweit größte Kryptowährung angesprochen. Konkret wurde er nach einer Prognose für den Bitcoin-Kurs im Jahr 2030 gefragt.

Dorsey sagte Solana, dass er glaube, dass der Preis von Bitcoin bis 2030 auf „mindestens eine Million“ steigen könne. Ich glaube wirklich, dass er diese Zahl erreichen und sogar übertreffen wird“, fügte er hinzu.

Dorsey betonte jedoch, dass der Preis von Bitcoin für ihn nicht das Interessanteste sei. Viel faszinierender sei für ihn die kooperative Atmosphäre des Ökosystems und die gemeinsamen Bemühungen, das Netzwerk zu verbessern. Er formulierte dies wie folgt

‘’Das Erstaunlichste an Bitcoin, neben der Gründungsgeschichte, ist, dass jeder, der daran arbeitet, damit bezahlt wird, es für sich selbst kauft – jeder, der sich bemüht, es zu verbessern – das gesamte Ökosystem verbessert, was den Preis steigen lässt. Es ist ein faszinierendes Ökosystem und eine Bewegung, mehr als alles andere. Ich habe viel gelernt.’’

Jack Dorsey und Bitcoin

Dorsey tut alles, um die Akzeptanz des Bitcoin-Netzwerks zu fördern. So hat sein Unternehmen Block im vergangenen Monat die Entwicklung eines 3-Nanometer-Chips abgeschlossen, um das Bitcoin-Mining weiter zu dezentralisieren. Das börsennotierte Unternehmen hat auch eine eigene Bitcoin-Hardware-Geldbörse auf den Markt gebracht, die auf eine breite Akzeptanz abzielt.

Letzte Woche konnte man in den Bitcoin News lesen, dass Block, die Muttergesellschaft der Zahlungsplattformen Square und Cash App, jeden Monat 10 Prozent ihres Bruttogewinns aus Bitcoin-Produkten in die Kryptowährung investieren wird.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
THORChain (RUNE) könnte nach Korrektur schnell auf 12,93 $ steigen
Polygon (MATIC) Kurswende scheint in Sicht, während das Volumen explodiert
Kryptoanalysten zufolge steht ein gigantischer XRP-Preisanstieg bevor
Dies ist, wann XRP nach Analysten die $250 erreichen kann
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start

Trending Bitcoin Nachrichten

Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt
Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt
Warum wir heute den Geburtstag von Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto feiern
Bitcoin-Mysterium bleibt: Craig Wright gezwungen, Satoshi-Anspruch zurückzuziehen
Deutscher Bitcoin-Verkauf endlich beendet, wird der BTC-Kurs wieder Luft bekommen?
Deutscher Bitcoin-Verkauf endlich abgeschlossen, bekommt der BTC Kurs nun wieder Luft?