Amal Bell Amal Bell
05/06/2024 11:25 3 min. Lesedauer
Aktualisiert am 05/06/2024 11:20.

Krypto-Brunch: Warum Bitcoin-ETFs und Altcoins derzeit explodieren

Bitcoin-BTC Ethereum-ETH BNB-BNB Mehr-Münzen-Symbol
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Krypto-Brunch: Warum Bitcoin-ETFs und Altcoins derzeit explodieren

Foto: Who is Danny/Shutterstock

Guten Morgen Crypto-Insider, in diesem Artikel präsentieren wir eine Zusammenfassung der relevantesten Ereignisse in der Kryptowelt, die letzte Nacht stattgefunden haben.

Damit bist du schnell über die neuesten Entwicklungen informiert. Im Laufe des Tages werden auf Crypto Insiders weitere ausführliche Artikel zu diesen Themen erscheinen.

Krypto-Radar: Bitcoin-Kurs bewegt sich seitwärts & Memecoins erneut grün
Krypto-Radar: Bitcoin-Kurs bewegt sich seitwärts & Memecoins erneut grün

Bitcoin-Kurs bricht durch 70.000 Dollar

Bitcoin (BTC) verzeichnete gestern Abend einen signifikanten Anstieg und testet derzeit entscheidende Widerstände knapp über 71.000 Dollar.

Analysten spekulieren, dass, wenn Bitcoin auch diese Grenze durchbricht, die Chancen auf ein neues Allzeithoch hoch erscheinen.

Bitcoin-Anstieg folgt auf den zweitbesten Tag aller Zeiten für ETFs

Der starke Preisanstieg von Bitcoin fällt mit dem zweitbesten Tag aller Zeiten für Bitcoin-ETFs zusammen.

Die Zuflüsse in die börsengehandelten Fonds der USA waren in den letzten Wochen stark rückläufig, stiegen aber gestern wieder deutlich an.

Bitcoin-ETFs verzeichneten am 4. Juni einen Nettozufluss von beeindruckenden 886,6 Millionen Dollar.

Der Markt hatte nicht erwartet, dass an einem einzigen Tag noch einmal so hohe Zuflüsse fünf Monate nach dem Start erfolgen würden. Dies scheint die Folge der positiven Stimmung und des Vertrauens zu sein, dass Bitcoin wieder steigen kann.

Japanischer Bitcoin-Gigant investiert weiterhin Millionen in BTC
Japanischer Bitcoin-Gigant investiert weiterhin Millionen in BTC

Warum Altcoins heute stark steigen

Dennoch ziehen heute viele Altcoins die Aufmerksamkeit auf sich. Der größte davon ist der BNB-Token von Binance.

BNB erreichte heute Morgen ein neues Allzeithoch von 710 Dollar. Dies folgt einem Anstieg von über zwölf Prozent an einem Tag. Der Anstieg scheint auf die zunehmende Beliebtheit des Launchpads und Launchpools von Binance zurückzuführen zu sein. Dort wurde kürzlich Notcoin (NOT) eingeführt, das letzte Woche um 300% stieg.

Dennoch haben wir heute mehrere deutliche Gewinner. Starknet (STRX) steigt ebenfalls um etwa zwolf Prozent. Dies folgt auf ehrgeizige Pläne von Starkware, Zero-Knowledge (ZK)-Technologie mit Unterstützung eines 1-Millionen-Dollar-Fonds in Bitcoin zu integrieren.

Uniswap steigt sogar um fast 18 Prozent aufgrund einer „Ankündigung einer Ankündigung“.

An der Spitze steht heute Floki (FLOKI). Floki liegt um beeindruckende 25 Prozent im Plus und erreichte heute Morgen ein neues Allzeithoch von $0,0003449.

Dies scheint auch mit der Stimmung rund um BNB zusammenzuhängen. Es ist die größte Memecoin im BNB-Netzwerk. Außerdem kündigte gestern DWF Labs an, dass es $12 Millionen in FLOKI investieren wird.

‚Bis zu 99% der Mt. Gox’s Bitcoin könnten möglicherweise verkauft werden.‘
'Bis zu 99% der Mt. Gox's Bitcoin könnten möglicherweise verkauft werden.'

Ethereum-Angebotsschock durch bevorstehende ETFs

Eines der meistdiskutierten Themen in der Kryptowelt derzeit ist die bevorstehende Einführung von Ethereum (ETH)-ETFs in den USA.

Laut K33 Research könnten die ETFs einen „Angebotsschock“ auslösen, indem sie Milliarden anziehen. Dadurch könnte ETH besser abschneiden als BTC.

Worldcoin stellt alle Aktivitäten in Spanien ein

Worldcoin (WLD), die Kryptowährung des OpenAI- und ChatGPT-Gründers Sam Altman, hat zugestimmt, alle Aktivitäten in Spanien bis zum Ende des Jahres auszusetzen.

Dies erfolgt, nachdem die spanische Regulierungsbehörde Bedenken darüber geäußert hat, wie Worldcoin personenbezogene Daten behandelt. Sie erwartet eine Untersuchung durch die deutsche Aufsichtsbehörde zu diesem Thema.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Amal Bell

Amal Bell schreibt seit Februar 2024 für Crypto Insiders. Ihr Interesse an Kryptowährungen und Blockchain-Technologie wurde durch die tiefgehende Transparenz und das Potenzial für Dezentralisierung inspiriert. Sie spezialisiert sich auf das Management von Mining-Nodes, Investitionen und das Schreiben von Smart Contracts. Amal glaubt fest an eine vielversprechende Zukunft für Kryptowährungen und Blockchain, die Innovation und breitere Akzeptanz bringen werden.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
XRP scheint trotz der SEC-Klage bereit für einen großen Sprung zu sein
Fetch.ai (FET) scheint nach KI-Tokenfusion bereit für einen starken Anstieg zu sein
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano-Kurs ist
Kryptomarkt in Schock: Top-Analyst bezeichnet ADA und XRP als ‚wertlosen Hype‘
Bitcoin auf dem Weg zu 80.000 Dollar und mehr, Experten erklären den Weg
Bitcoin könnte sich kräftig erholen, während Anleger massiv den Dip kaufen
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“

Trending Bitcoin Nachrichten

Bitcoin-ETFs verzeichnen Rekordumsätze im März, starten aber schwach in den April
Deutschland bereitet sich auf einen weiteren massiven Bitcoin-Ausverkauf vor
Warum ist Bitcoin gefallen und wie tief kann der Kurs noch fallen?
Warum ist Bitcoin gefallen und wie tief kann der Kurs sinken?
Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt
Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt