Gino Presti Gino Presti
16/05/2024 11:57 3 min. Lesedauer
Aktualisiert am 16/05/2024 08:27.

SEC sucht nach Gründen, um einen Ethereum-ETF abzulehnen

Ethereum-ETH
ethereum-icon
Ethereum Nachr…
SEC sucht nach Gründen für die Ablehnung des Ethereum-ETF

Foto: DCStockPhotography/Shutterstock

Ein Rechtsanwalt im Vereinigten Königreich hat in einer Erklärung der Securities and Exchange Commission (SEC) eine Reihe von Hinweisen gefunden, die darauf hindeuten, dass die Kommission intensiv nach Gründen sucht, um die Spot-Ether (ETH) Exchange-Traded Funds (ETFs) abzulehnen.

Bewerbung von Ethereum ETFs

Früher in diesem Jahr wurden die ersten Bitcoin (BTC) ETFs eingeführt. Der Start wurde von einem enormen Kapitalstrom begleitet, der seinen Weg in die ETFs fand. Als die Nummer zwei der Kryptowährungen beschlossen Investmentgesellschaften logischerweise, dass Spot-Ethereum ETFs der nächste Schritt sein sollten.

Mehrere Institute haben bei der US-Aufsichtsbehörde SEC einen entsprechenden Antrag gestellt. Die SEC hat die Entscheidung über diese Anträge in diesem Jahr bereits einmal vertagt. Dies ist maximal dreimal möglich. Die Entscheidungsfrist für den ersten Antrag von VanEck läuft derzeit bis zum 23. Mai 2024.

SEC sucht nach Gründen für Ablehnung

In einem Beitrag auf der sozialen Media-Plattform X teilt Scott Johnsson, Partner der Anwaltskanzlei Davis Polk & Wardwell, mit, dass er einige bemerkenswerte Punkte in einer aktuellen Erklärung der SEC gefunden hat.

Am 4. März hat die SEC eine Erklärung veröffentlicht, in der sie die Entscheidung über einen Antrag für einen Ether-ETF von BlackRock bis Juni verschieben. Außerdem fordert die Kommission in der Erklärung die Öffentlichkeit auf, ihr Feedback zu dem Antrag zu geben.

In der Erklärung fragt sich die SEC nämlich offen, ob das Anlageinstrument als Commodity, eine spezifische Kategorie von Finanzprodukten, betrachtet werden sollte. Die Einstufung eines Finanzprodukts in eine bestimmte Kategorie bedeutet oft, dass andere Vorschriften gelten. Dies muss daher sorgfältig überlegt werden.

Commodity oder Wertpapier

In seinem Beitrag zitiert Johnsson zwei Passagen aus dem Statement, die darauf hindeuten, dass die SEC bereits eine Ablehnung der Spot-Ether-ETFs in Erwägung zieht. An einer Stelle des acht Seiten langen Statements heißt es nämlich, dass die Kommission die Gründe für eine Ablehnung prüfe.

Außerdem wird in der Erklärung eine Frage gestellt, in der sich die SEC fragt, ob BlackRock das beantragte Anlageprodukt zu Recht als Commodity-Produkt eingestuft hat. Würde das Produkt als Commodity eingestuft, müsste es sich um ein massenproduziertes, nicht spezialisiertes Produkt handeln.

Beispiele für Commodities sind Rohstoffe und landwirtschaftliche Erzeugnisse. Wertpapiere sind handelbare Rechte, die einen finanziellen Wert repräsentieren. Die SEC hat Ether in der Vergangenheit als Commodity eingestuft, scheint dies nun aber anders zu sehen. Ob die Aufsichtsbehörde dies tut, um einen Grund für die Ablehnung zu schaffen, ist nicht bekannt, aber Johnsson deutet an, dass dies der Fall sein könnte. Nichtsdestotrotz ist noch nichts endgültig entschieden und alle ETFs befinden sich noch im Genehmigungs- oder Ablehnungsverfahren.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
THORChain (RUNE) könnte nach Korrektur schnell auf 12,93 $ steigen
Polygon (MATIC) Kurswende scheint in Sicht, während das Volumen explodiert
Kryptoanalysten zufolge steht ein gigantischer XRP-Preisanstieg bevor
Dies ist, wann XRP nach Analysten die $250 erreichen kann
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start

Trending Ethereum Nachrichten

BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start