Amal Bell Amal Bell
05/06/2024 08:17 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 05/06/2024 05:47.

Warum steigt Bitcoin heute? Hier sind drei mögliche Gründe

Bitcoin-BTC
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Warum steigt Bitcoin heute? Hier sind drei mögliche Gründe

Foto: DUSAN ZIDAR/Shutterstock

Der Bitcoin (BTC)-Kurs hat die entscheidende Grenze von 70.000 US-Dollar durchbrochen. Die führende Kryptowährung auf dem Markt verzeichnete einen Anstieg von zwei Prozent. Warum die Kryptowährung von Satoshi Nakamoto heute solch starke Performance zeigt, wird diskutiert. Hier werden drei potenzielle Gründe näher erläutert, um alle Fragen zu klären.

Zufluss von 105 Millionen US-Dollar

Die seit Januar gestarteten Bitcoin-Spot-ETFs haben sich seit einiger Zeit sehr gut entwickelt. Die Börsenfonds von BlackRock und Fidelity haben beträchtliche Beträge von Investoren angezogen. Früher wurde dies durch Grayscale ausgeglichen, dessen Fonds jedoch beträchtliche Abflüsse verzeichnete. Diese Abflüsse haben jedoch stark nachgelassen, wodurch der Nettomittelzufluss sehr hoch ist.

Gestern glänzte der Börsenfonds von Fidelity mit einem Zufluss von 77 Millionen US-Dollar. Grayscale verzeichnete keine Abflüsse, und bei BlackRock gab es auch keine signifikanten Bewegungen. Dadurch belief sich der Nettomittelzufluss gestern auf 105 Millionen US-Dollar. Dies ist mehr als das Doppelte der Tage zuvor, als die täglichen Zuflüsse zwischen 25 und 50 Millionen US-Dollar lagen.

Genehmigung von Ethereum-ETFs

Im Mai wurden auch die Ethereum-Spot-ETFs genehmigt. Nach dem Erfolg von Bitcoin erwartet die Kryptoindustrie, dass diese ebenfalls gut abschneiden werden. Anders als bei Bitcoin glaubt man, dass die Ethereum-ETFs das Tor zu Web3-Investitionen von der Wall Street aus öffnen werden. Potenziell könnten im Juni die Ethereum-ETFs eingeführt werden.

Diese wurden bereits genehmigt, müssen jedoch noch eingerichtet werden. Bei Bitcoin verlief dies anders. Die ETFs waren einen Tag nach der Genehmigung bereits aktiv.

Bombe abgewichen: Bitcoin-Rückzahlungen von Mt. Gox ‚kurz‘ verzögert
Bombe abgewichen: Bitcoin-Rückzahlungen von Mt. Gox 'kurz' verzögert

Optimistische Stimmung auf dem Kryptomarkt

Bitcoin schien bereits eine Weile zu akkumulieren, um die Grenze von 70.000 US-Dollar zu durchbrechen. Die Nachrichten über die Genehmigung der Ethereum-ETFs führten zu einem Aufwärtstrend. Seitdem hat Bitcoin die 70.000 US-Dollar mehrmals getestet, und heute gelang es dem Kurs, diese Grenze zu überschreiten. Gestern schloss der Kurs über 69.000 US-Dollar.

Das positive Marktgefühl, das dadurch ausgelöst wurde, könnte bereits ausgereicht haben, um die 70.000 US-Dollar zu durchbrechen. Die anderen positiven Faktoren könnten zusätzlich zu einem bullishen Trend beigetragen haben. Wenn der Kurs über 70.000 US-Dollar bleibt, könnte eine Phase explosiver Anstiege bevorstehen.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Amal Bell

Amal Bell schreibt seit Februar 2024 für Crypto Insiders. Ihr Interesse an Kryptowährungen und Blockchain-Technologie wurde durch die tiefgehende Transparenz und das Potenzial für Dezentralisierung inspiriert. Sie spezialisiert sich auf das Management von Mining-Nodes, Investitionen und das Schreiben von Smart Contracts. Amal glaubt fest an eine vielversprechende Zukunft für Kryptowährungen und Blockchain, die Innovation und breitere Akzeptanz bringen werden.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
THORChain (RUNE) könnte nach Korrektur schnell auf 12,93 $ steigen
Polygon (MATIC) Kurswende scheint in Sicht, während das Volumen explodiert
XRP steigt um 40 % in „bedeutendstem Durchbruch in der Krypto-Geschichte“
XRP und Memecoins sinken stark, was ist los?
Kryptoanalysten zufolge steht ein gigantischer XRP-Preisanstieg bevor
Dies ist, wann XRP nach Analysten die $250 erreichen kann

Trending Bitcoin Nachrichten

Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt
Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt
Warum wir heute den Geburtstag von Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto feiern
Bitcoin-Mysterium bleibt: Craig Wright gezwungen, Satoshi-Anspruch zurückzuziehen
Deutschland: $350 Millionen an BTC an Börsen geschickt
Nicht Deutschland? Wer steckte hinter dem riesigen Bitcoin-Dump?