Amal Bell Amal Bell
03/06/2024 08:15 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 03/06/2024 14:09.

Re-Staking gewinnt rasch an Popularität mit einem Zufluss von 18 Milliarden Dollar

icon-altcoins
Altcoin Nachri…
Re-Staking gewinnt rasch an Popularität mit einem Zufluss von 18 Milliarden Dollar

Foto: sweeann/Shutterstock

Es gibt einen neuen Trend, der die Aufmerksamkeit von Investoren auf sich zieht: Re-Staking. Es hat bereits mehr als 18 Milliarden Dollar an Kryptotokens angezogen und bietet Anlegern attraktive Renditen. Doch während die Popularität von Re-Staking weiter wächst, warnen Analysten vor den versteckten Risiken dieser neuen Investitionsform.

Was ist Krypto Re-Staking?

Re-Staking ist eine Erweiterung der bereits bestehenden Praxis des Stakings im Krypto-Bereich. Beim Staking wird Krypto, wie Ethereum (ETH), als Teil des Validierungsprozesses von Blockchain-Transaktionen festgelegt. Im Gegenzug für das Festlegen ihrer Tokens erhalten die Inhaber eine Rendite. Re-Staking fügt diesem Prozess eine zusätzliche Ebene hinzu. Die Tokens können erneut gestaked werden, was potenziell zu mehreren gleichzeitigen Renditen führen kann.

Die treibende Kraft hinter dem aktuellen Re-Staking-Boom ist das in Seattle ansässige Startup EigenLayer. Das Unternehmen hat seit Februar 2024 18,8 Milliarden Dollar an Krypto angezogen, ein enormer Sprung von den 400 Millionen Dollar vor sechs Monaten. Die Plattform hat jedoch noch keine direkten Belohnungen an die Nutzer ausgezahlt, da das Mechanismus dafür noch in Entwicklung ist. Nutzer werden von der Erwartung zukünftiger Belohnungen, bekannt als Airdrops, angezogen.

Risiken des Re-Staking

Obwohl Re-Staking vielversprechend erscheint, weisen Analysten auf die potenziellen Risiken hin. Ein wichtiger Punkt der Besorgnis ist die Komplexität des Systems. Tokens, die erneut gestaked werden, dienen als Sicherheiten in den enormen Kreditmärkten der Krypto-Welt.

Dies kann zu endlosen Schleifen von Krediten führen, die auf einer kleinen Anzahl von zugrunde liegenden Vermögenswerten basieren. Dies könnte die breiteren Kryptomärkte destabilisieren, wenn alle gleichzeitig versuchen, auszusteigen. Adam Morgan McCarthy, Forscher beim Krypto-Datenanbieter Kaiko, warnt:

„Wenn etwas als Sicherheit für Sicherheit genutzt wird, ist das nicht ideal. Es fügt ein neues Risikoelement hinzu, das zuvor nicht existierte.“

Notcoin steigt um 40% an einem Tag
Notcoin steigt um 40% an einem Tag

Vorteile des Re-Staking

Trotz der Risiken sehen einige Experten die Vorteile des Re-Staking. Sreeram Kannan, Gründer von EigenLayer, betont, dass die Plattform dazu gedacht ist, den Nutzern die Freiheit zu geben, wo sie ihre Tokens staken wollen, und um neue Blockchain-Dienste zu unterstützen.

„Das Risiko liegt nicht im Re-Staking selbst, sondern eher in den Protokollen, die das Risiko falsch einschätzen“, sagt Kannan.

Dennoch bleibt Re-Staking eine spekulative Unternehmung. Das Wachstum dieser Plattformen wird hauptsächlich von Nutzern getrieben, die nach Airdrops suchen.

„Es ist wirklich sehr spekulativ, dieses kostenlose Geld Ding“, sagt McCarthy.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Amal Bell

Amal Bell schreibt seit Februar 2024 für Crypto Insiders. Ihr Interesse an Kryptowährungen und Blockchain-Technologie wurde durch die tiefgehende Transparenz und das Potenzial für Dezentralisierung inspiriert. Sie spezialisiert sich auf das Management von Mining-Nodes, Investitionen und das Schreiben von Smart Contracts. Amal glaubt fest an eine vielversprechende Zukunft für Kryptowährungen und Blockchain, die Innovation und breitere Akzeptanz bringen werden.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
THORChain (RUNE) könnte nach Korrektur schnell auf 12,93 $ steigen
Polygon (MATIC) Kurswende scheint in Sicht, während das Volumen explodiert
Kryptoanalysten zufolge steht ein gigantischer XRP-Preisanstieg bevor
Dies ist, wann XRP nach Analysten die $250 erreichen kann
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start

Trending Altcoin Nachrichten

dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
XRP steigt um 40 % in „bedeutendstem Durchbruch in der Krypto-Geschichte“
XRP und Memecoins sinken stark, was ist los?
Bitcoin-Wal erwacht plötzlich nach Jahren und sendet eine halbe Milliarde an BTC
Welche Kryptowährungen haben Wale diese Woche neben Bitcoin gekauft?