Amal Bell Amal Bell
03/06/2024 11:16 3 min. Lesedauer
Aktualisiert am 03/06/2024 14:09.

Krypto-Brunch: Bitcoin-Präsident wiedergewählt, enorme Ethereum-Abflüsse und mehr

Bitcoin-BTC Ethereum-ETH
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Krypto-Brunch: Bitcoin-Präsident wiedergewählt, enorme Ethereum-Abflüsse & mehr

Foto: Guayo Fuentes / Shutterstock.com

Guten Morgen Crypto Insider, in diesem Artikel präsentieren wir dir eine Zusammenfassung der relevantesten Ereignisse in der Krypto-Welt, die in der letzten Nacht stattgefunden haben. Damit bist du schnell über die neuesten Entwicklungen informiert. Im Laufe des Tages erscheinen auf Crypto Insiders ausführlichere Artikel zu diesen Themen.

Studie zeigt harte Daten: „Bitcoin wird auf 50.000 $ abstürzen“
Studie zeigt harte Daten:

Bitcoin-Kurs steigt auf $69.000

Bitcoin (BTC) startete grün ins Wochenende, und der Markt scheint hoffnungsvoll, dass diese Woche besser verläuft als die vergangene. Derzeit stößt der Kurs auf Widerstand bei rund $69.000. Klicke hier für ein ausführlicheres Kursupdate zu Bitcoin.

Unterdessen beginnen auch mehrere Memecoins wieder stark zu steigen, was erneut mit GameStop (GME)-Aktien zusammenzuhängen scheint.

Arbeitsreiche makroökonomische Woche in Aussicht

Möglicherweise wird es eine volatile Woche an den Finanzmärkten. Diese Woche erhalten wir eine große Reihe makroökonomischer Daten aus den USA. Außerdem trifft die Europäische Zentralbank eine neue Zinsentscheidung.

Pro-Bitcoin-Präsident beginnt seine zweite Amtszeit

Nayib Bukele, der umstrittene Präsident von El Salvador, hat seine zweite Amtszeit begonnen. Er ist der Präsident, der El Salvador 2021 zum ersten Land der Welt machte, das Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel anerkannte. Die Politik des pro-Bitcoin-Präsidenten wurde in den letzten Jahren stark kritisiert, aber jetzt darf Bukele weitere fünf Jahre fortfahren.

Ethereum verlässt massenhaft Börsen

Mehr als $3 Milliarden an Ethereum (ETH) wurden seit dem 23. Mai von Kryptobörsen abgezogen. Dies ist der Tag, an dem die Spot-Ethereum-ETFs in den USA genehmigt wurden.

Laut Analyst Leon Waidmann liegt die Menge an Bitcoin und Ethereum auf Börsen auf dem niedrigsten Stand seit Jahren. Für BTC sind es nur noch 11,6 Prozent und für ETH sogar nur 10,6 Prozent. Dies wird als sehr bullish für die Kurse angesehen.

Obwohl diese Zahlen großes Vertrauen in die Ethereum-ETFs zeigen, erwartet nicht jeder, dass sie sofort so stark abschneiden wie die Bitcoin-ETFs im Januar dieses Jahres.

ETF-Experte Eric Balchunas schreibt, dass er erwartet, dass die Ethereum-ETFs etwa 20 Prozent von dem einbringen werden, was Bitcoin erreicht hat. Das wäre jedoch immer noch ein erfolgreicher Start im Vergleich zu den meisten ETFs.

Bitcoin Wale kaufen den Dip – ETFs sehen Millionen-Zufluss trotz Preisrückgang
Bitcoin Wale kaufen den Dip - ETFs sehen Millionen-Zufluss trotz Preisrückgang

$650 Millionen an Krypto wird im Juni freigeschaltet

Im Juni folgt eine weitere große Runde sogenannter Token Unlocks. Mehr als $650 Millionen an verschiedenen Kryptowährungen werden diesen Monat freigeschaltet. Dazu gehören Aptos (APT), Arbitrum (ARB), Optimism (OP), StarkNet (STRK), ImmutableX (IMX), ApeCoin (APE) und mehr.

$7 Millionen an Krypto von DEX gestohlen

Schließlich gibt es auch wieder Berichte über einen Hack einer Kryptobörse. Dieses Mal handelt es sich um Velocore, eine dezentrale Börse oder DEX. Etwa $6,8 Millionen an Krypto wurden letzte Nacht von der Kryptobörse gestohlen.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Amal Bell

Amal Bell schreibt seit Februar 2024 für Crypto Insiders. Ihr Interesse an Kryptowährungen und Blockchain-Technologie wurde durch die tiefgehende Transparenz und das Potenzial für Dezentralisierung inspiriert. Sie spezialisiert sich auf das Management von Mining-Nodes, Investitionen und das Schreiben von Smart Contracts. Amal glaubt fest an eine vielversprechende Zukunft für Kryptowährungen und Blockchain, die Innovation und breitere Akzeptanz bringen werden.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
XRP scheint trotz der SEC-Klage bereit für einen großen Sprung zu sein
Fetch.ai (FET) scheint nach KI-Tokenfusion bereit für einen starken Anstieg zu sein
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano-Kurs ist
Kryptomarkt in Schock: Top-Analyst bezeichnet ADA und XRP als ‚wertlosen Hype‘
Bitcoin auf dem Weg zu 80.000 Dollar und mehr, Experten erklären den Weg
Bitcoin könnte sich kräftig erholen, während Anleger massiv den Dip kaufen
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“

Trending Bitcoin Nachrichten

Bitcoin-ETFs verzeichnen Rekordumsätze im März, starten aber schwach in den April
Deutschland bereitet sich auf einen weiteren massiven Bitcoin-Ausverkauf vor
Warum ist Bitcoin gefallen und wie tief kann der Kurs noch fallen?
Warum ist Bitcoin gefallen und wie tief kann der Kurs sinken?
Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt
Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt