Gino Presti Gino Presti
13/06/2024 09:47 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 13/06/2024 07:51.

Krypto und KI könnten zusammen zu einem Megatrend von 20 Billionen Dollar werden

icon-walletsexchanges
Wallets und Bo…
Krypto und KI könnten zusammen ein 20 Billionen Dollar Megatrend werden

Foto: Tada Images/Shutterstock

Die Integration von Krypto und Künstlicher Intelligenz (KI) könnte zu einer wirtschaftlichen Verschiebung im Wert von 20 Billionen Dollar führen. Das geht aus einem aktuellen Bericht von Bitwise Asset Management hervor.

Diese Kombination kann die Art und Weise, wie wir Technologie nutzen und verwalten, grundlegend verändern. Mit potenziellen Anwendungen, die von dezentralisierten Netzwerken bis hin zu verbesserter Effizienz und Sicherheit reichen, erscheint diese Zusammenarbeit vielversprechend.

Die Synergie zwischen Krypto und KI

Die Kombination von Krypto und KI hat das Potenzial, bestehende Systeme zu revolutionieren. Kryptowährungen bieten eine dezentralisierte Infrastruktur, die sicher und transparent ist. KI-Systeme können diese durch fortschrittliche Datenanalyse und maschinelles Lernen optimieren.

Juan Leon, Senior Research Analyst für Kryptowährungen, sagte in einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht, dass die nahe Zukunft für diese Sektoren vielversprechend sei.

Die Schnittstelle von KI und Krypto wird noch größer sein als die Leute sich vorstellen. Die beiden Industrien könnten bis 2030 zusammen 20 Billionen Dollar zum globalen Bruttoinlandsprodukt (BIP) hinzufügen“, lässt er im Bericht von Bitwise wissen.

„Der Wettlauf um die KI-Autorität schafft einen beispiellosen Mangel an Rechenzentren, KI-Chips und Zugang zu Strom“, fügt Leon hinzu. Darüber hinaus lässt der Forschungsanalyst wissen, dass die vier größten Cloud-Unternehmen voraussichtlich rund 200 Milliarden Dollar für den Bau von Rechenzentren im Jahr 2025 ausgeben werden.

All dies wäre auf die steigende Nachfrage der KI-Unternehmen nach den Produkten der Cloud-Unternehmen zurückzuführen. Auf diese Weise kann die steigende Nachfrage befriedigt werden. Dies könnte positive Erwartungen für beide Sektoren schaffen.

Steigende Nachfrage zeigt sich im Milliardengeschäft

Das Übernahmeangebot, das CoreWeave letzte Woche für den Miner Core Scientific (CORZ) gemacht hat, ist ein Beweis für diese steigende Nachfrage. CoreWeave ist ein Cloud-Computing-Anbieter und freut sich auf die Übernahme des Krypto-Miners.

Core Scientific kündigte kürzlich auch die bisher größte Kooperation an. Die Zusammenarbeit zwischen Minern und KI wird in einem 3,5 Milliarden Dollar Deal stattfinden, um die KI-bezogenen Dienste von CoreWeaves zu hosten.

Die Integration von KI und Krypto schafft neue wirtschaftliche Möglichkeiten. Unternehmen in verschiedenen Branchen, vom Gesundheitswesen bis zum Finanzsektor, können von KI-gestützter Analyse und Blockchain-Technologie profitieren. Diese brandneue Software kann dabei helfen, effizienter zu arbeiten und neue Märkte zu erschließen. Bitwise prognostiziert, dass dieser Trend in den kommenden Jahren exponentiell wachsen wird, angetrieben durch KI- und Blockchain-Innovationen.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders tätig und hat über eine Plattform für Freelancer zu uns gefunden. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Programmatische Gelder - ducata
Krypto-Projekt DUCATA kurz vor dem Start: Investoren zeigen massives Interesse
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“

Trending Wallets und Börsen

Der Bitcoin-Kurs wird nicht viel tiefer sinken
‚Der Bitcoin-Kurs wird nicht viel tiefer sinken als dies,‘ sagen Analysten
Bombe abgewichen: Bitcoin-Rückzahlungen von Mt. Gox
Bombe abgewichen: Bitcoin-Rückzahlungen von Mt. Gox ‚kurz‘ verzögert