Jan-Eric Stehr Jan-Eric Stehr
11/06/2024 17:42 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 11/06/2024 14:54.

Ripple schließt große strategische Zusammenarbeit mit Regierung

XRP-XRP
ripple-icon
Ripple Nachric…
XRP

Foto: Grey82/Shutterstock

Krypto gibt es inzwischen schon seit einigen Jahren. Seit 2009, als das Bitcoin (BTC)-Netzwerk live ging, haben wir große Fortschritte gemacht. Obwohl wir noch keine Massenadoption erreicht haben, sehen wir, dass immer mehr Länder Schritte unternehmen, um Krypto anzuwenden.

Ripple, das Unternehmen hinter der XRP-Kryptowährung, hat in diesem Bereich große Fortschritte gemacht, indem es mit der Nationalbank von Georgien eine Forschung gestartet hat, die auf die Digitalisierung der lokalen Wirtschaft abzielt. Natia Turnava, die amtierende Gouverneurin der georgischen Nationalbank (NBG), traf sich mit dem Ripple-Direktor James Wallis, um die Zusammenarbeit in den Bereichen Finanztechnologie und Digitalisierung zu verbessern.

Die Zusammenarbeit konzentriert sich insbesondere auf die Verbesserung der Finanztechnologie (Fintech) und die Digitalisierung von Finanzdienstleistungen. Dies sollte letztlich zu schnelleren und effizienteren Transaktionen führen.

Seit 2023 wöchentlich €25 in XRP investieren: das überraschende Ergebnis
Seit 2023 wöchentlich €25 in XRP investieren: das überraschende Ergebnis

Das Lari-Projekt von Ripple

Die Parteien kennen sich bereits von einer früheren Partnerschaft, bei der Ripple der technologische Partner für das Pilotprojekt der NBG zur digitalen Zentralbankwährung (CBDC) war, genannt der digitale Lari. Die neue Zusammenarbeit wird darauf aufbauen. Im September 2023 kündigte die NBG eine Untersuchung zu CBDCs an. Dabei wurden neun Unternehmen, darunter Ripple Labs, eingeladen, am digitalen Lari-Projekt teilzunehmen. Ripple Labs wurde schließlich als offizieller Technologiepartner ausgewählt.

Da CBDCs von der Zentralbank ausgegeben und verwaltet werden, bieten sie eine sichere und stabile Form von digitaler Währung, mit weniger Risiken der Instabilität im Vergleich zu den vielen bekannten Kryptowährungen.

Ein wichtiger Nachteil ist jedoch, dass CBDCs den Dezentralisierungsprinzipien von Kryptowährungen entgegenstehen. Anders als Bitcoin und Ethereum (ETH), die von verteilten Netzwerken von Nutzern ohne zentrale Autorität verwaltet werden.

Sollten Banken CBDCs begrüßen?

Die Meinungen zu CBDCs sind nach wie vor geteilt. Während des Innovation Summit der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich betonte jedoch der Bundesbank-Direktor Joachim Nagel die Bedeutung der neuen Technologie.

Nagel, der auch Vorstandsmitglied der Europäischen Zentralbank (EZB) ist, stellte fest, dass das traditionelle Geschäftsmodell der Zentralbanken unter Druck steht und ohne Innovation möglicherweise nicht mehr lebensfähig ist. Er argumentierte, dass Blockchain und CBDCs wesentliche Mittel sind, um das Geschäftsmodell der Zentralbanken zu stärken.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Jan-Eric Stehr

Jan-Eric Stehr ist seit August 2023 Chief Editor bei Crypto Insiders. Davor wurde er über eine Plattform für Freelancer engagiert, um die Website ins Deutsche zu übersetzen. Mit seinem Ingenieursabschluss (B.Sc.) in Prozessmanagement/Maschinenbau und beruflicher Erfahrung im Consulting, unterstützt er nun Unternehmen beim Einstieg in den deutschen Markt. Seine Leidenschaft für Kryptowährungen fand er 2020, als er in sie investierte, und durch seine freiberufliche Tätigkeit vertiefte er sich weiter in dieses Thema.

Lo último
Tendencias
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
Polygon Update 2024 News zu MATIC & POL Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s
Polygon Update 2024 💥 News zu MATIC & POL 💥 Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s 📈
XRP steigt um 40 % in „bedeutendstem Durchbruch in der Krypto-Geschichte“
XRP und Memecoins sinken stark, was ist los?
Ethereum kan na de ETF-lancering beter presteren dan bitcoin
Ethereum könnte nach der ETF-Einführung besser abschneiden als Bitcoin

Trending Ripple Nachrichten

Großer Durchbruch für Ripple - Zusammenarbeit mit 10 Regierungen
Ripple erwartet baldige Lösung im Rechtsstreit mit SEC & XRP steigt