Gino Presti Gino Presti
08/06/2024 11:11 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 08/06/2024 09:43.

Milliardenbetrug in New York: Zwei Kryptounternehmen vor Gericht

icon-regulering
Regierung und …
Kryptowährungsbetrüger

Foto: Brian A Jackson/Shutterstock

In New York wurde eine Klage gegen zwei Kryptowährungsunternehmen eingereicht, die mehrere tausend Opfer verursacht haben sollen. Der Gesamtschaden wird auf rund eine Milliarde Dollar geschätzt.

Wird dieser Bitcoin-Liebhaber zukünftiger Präsident von Suriname sein?
Wird dieser Bitcoin-Liebhaber zukünftiger Präsident von Suriname sein?

Klage gegen zwei Krypto-Unternehmen

Die Staatsanwältin von New York, Letitia James, hat eine Klage eingereicht gegen die Gründer zweier Krypto-Unternehmen. Hunderttausende Menschen hätten ihrer Meinung nach etwa eine Milliarde Dollar durch die Unternehmen verloren. In der Klageschrift sind die folgenden Beklagten aufgeführt: das Kryptohandelsunternehmen NovaTech, das Miningunternehmen AWS Mining, und die Firmengründer Cynthia und Eddy Petion.

NovaTech und AWS Mining

Das Dokument beschreibt auch, dass mehr als 11.000 Einwohner von New York Opfer der beiden wurden. Sie hätten zusammen zweistellige Millionenbeträge durch Investitionen in NovaTech verloren. Bei dem Unternehmen soll es sich um ein sogenanntes Schneeballsystem handeln, das Investoren unter Ausnutzung ihres Vertrauens anlockt.

Das Unternehmen hatte auch den Anschein erweckt, dass alle Registrierungen in Ordnung seien, während Untersuchungen ergaben, dass das Unternehmen seine Registrierung in St. Vincent und den Grenadinen bereits im Januar 2023 verloren hatte. Schließlich stellte das Unternehmen seine Geschäftstätigkeit im Mai 2023 ein.

Bevor NovaTech von den beiden gegründet wurde, hatten sie zuvor zusammen mit einigen anderen Personen das Miningunternehmen AWS Mining gegründet. Auch dieses Unternehmen soll auf Basis eines Ponzi-Schemas gearbeitet haben, erbrachte jedoch nicht genug Geld, um die erwarteten Gewinne aus dem Unternehmen zu erzielen. Das Unternehmen schloss schließlich im Jahr 2019.

Kryptokriminelle werden immer schlauer: Polizei kann nicht mithalten
Kryptokriminelle werden immer schlauer: Polizei kann nicht mithalten

Staatsanwältin verfolgt Täter

Seit der Gründung im Jahr 2019 wurden mehr als 1 Milliarde Dollar an Kryptowährungen in NovaTech eingezahlt. Es wurde jedoch nur mit 26 Millionen Dollar gehandelt. Die Staatsanwältin möchte nun Schadenersatz geltend machen, die Unternehmen verbieten und den beiden untersagen, in New York noch Tätigkeiten zu verrichten. In einer kurzen Mitteilung sagte James folgendes:

Wir sehen die echten Gefahren von unregulierten Kryptowährungsplattformen mit Betrugsmethoden wie diesen. Aber wir können den New Yorkern versichern, dass wir alle Mittel einsetzen werden, um diese Krypto-Betrüger zu bekämpfen.“

„Krypto-Wähler“ werden bei US-Wahlen „großen Unterschied“ machen

NovaTech behauptet, gehackt worden zu sein

Erstaunlicherweise ist die Website von NovaTech immer noch online. Dort steht, dass die Mittel des Unternehmens durch einen Hack verloren gegangen seien und sie derzeit daran arbeiten, diese Gelder zurückzuholen. Auf verschiedenen Social-Media-Plattformen, darunter Plattform X, ist zu sehen, dass NovaTech bereits seit Mai 2023 behauptet, gehackt worden zu sein.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders tätig und hat über eine Plattform für Freelancer zu uns gefunden. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Programmatische Gelder - ducata
Krypto-Projekt DUCATA kurz vor dem Start: Investoren zeigen massives Interesse
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“

Trending Regierung und Regulierung

Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen