Gino Presti Gino Presti
12/06/2024 07:15 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 12/06/2024 08:08.

SEC ändert Kurs: Was bedeutet das für Ethereum?

Ethereum-ETH
ethereum-icon
Ethereum Nachr…
Ethereum-Netzwerk nähert sich nach explosivem Wachstum dem riesigen DeFi-Meilenstein

Foto: Nijat Nasibli/Shutterstock

Es gibt viele Entwicklungen im US-Crypto-Landschaft. In der Vergangenheit hat die US Securities and Exchange Commission (SEC) häufig Angriffe auf Krypto gestartet, aber dies könnte sich bald ändern.

Einerseits scheint sich die politische Situation in den USA zu ändern, insbesondere die Haltung gegenüber Krypto. Mit Blick auf die nächsten Wahlen im Jahr 2024 haben sowohl der ehemalige Präsident Donald Trump als auch der ehemalige Präsident Joe Biden digitale Vermögenswerte in ihre politischen Pläne aufgenommen.

Ethereum Revolution nahe: Letzte Hürde für ETH ETFs genommen
Ethereum Revolution nahe: Letzte Hürde für ETH ETFs genommen

SEC-Politik und ETH

Consensys, das sich auf die Entwicklung von Software und Anwendungen für das Ethereum (ETH) Netzwerk konzentriert, hat die SEC verklagt. Die Klage des Blockchain-Unternehmens richtet sich gegen die Pläne der SEC, Ethereum als Wertpapier zu regulieren. Mit dem Fall möchte Consensys den Druck auf die Behörde erhöhen, ihre Handhabung von Krypto zu ändern.

Gleichzeitig hat die SEC die Spot ETH börsengehandelten Fonds (ETFs) genehmigt. Dies deutet darauf hin, dass die Kommission ETH größtenteils als Rohstoff anerkennt. Bill Hughes, Rechtsberater bei Consensys, betrachtet diese Genehmigung als positive Entwicklung.

In der Zwischenzeit erwägt der US-Senat den Financial Innovation and Technology for the 21st Century Act (FIT21), der die Rolle der SEC in Bezug auf Krypto klärt. Dieser Gesetzesentwurf bietet der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) einen Rahmen, um viele Token als Rohstoffe zu regulieren.

Was können wir erwarten?

Die vollen Auswirkungen des sich ändernden politischen und regulatorischen Umfelds auf die Entscheidungen der SEC müssen noch gezeigt werden. Hughes erwartet jedoch in naher Zukunft keine großen neuen Regulierungsvorschläge der SEC.

Im Moment könnte die Genehmigung der ETH Spot ETFs einer der wenigen positiven Schritte der SEC in Bezug auf Krypto sein. Aber laut dem Vorsitzenden Gary Gensler könnte es eine Weile dauern, bis die Einführung der Ethereum-Fonds eine Tatsache wird, abhängig davon, wie schnell die ETF-Emittenten auf das Feedback der Kommission reagieren.

Trotz früherer Bedenken über eine mögliche Blockade deutete Gensler an, dass die Genehmigung von ETFs ein logischer Schritt nach der früheren Genehmigung von Spot Bitcoin (BTC) ETFs sei. Der genaue Zeitplan für die endgültige Genehmigung bleibt jedoch unklar.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders tätig und hat über eine Plattform für Freelancer zu uns gefunden. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Programmatische Gelder - ducata
Krypto-Projekt DUCATA kurz vor dem Start: Investoren zeigen massives Interesse
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“