Gino Presti Gino Presti
22/05/2024 12:33 3 min. Lesedauer
Aktualisiert am 23/05/2024 10:26.

5 Ethereum-ETFs just in Time geändert: „Es wird passieren“

Ethereum-ETH
ethereum-icon
Ethereum Nachr…
Ethereum-ETFs: SEC verursacht neue Verzögerung

Foto: AevanStock/Shutterstock

Ethereum (ETH) erlebte Anfang dieser Woche plötzlich eine starke Belebung, und dies hängt mit den amerikanischen Exchange-Traded Funds (ETFs) zusammen.

Der Markt hatte die Spot Ethereum-ETFs so gut wie abgeschrieben, doch plötzlich scheint eine Genehmigung der Fonds doch Realität zu werden.

Die Vorbereitung auf die Ethereum (ETH) ETFs

Im Januar hat die US Securities and Exchange Commission (SEC) zum ersten Mal Bitcoin (BTC) ETFs zugelassen.

Der Markt hat seit Jahren auf diese Fonds gewartet, da sie die Türen für institutionelle Investoren in den USA öffnen würden.

Nach der Genehmigung der Bitcoin-ETFs schien es sehr wahrscheinlich, dass Ethereum-ETFs bald folgen würden.

Tatsächlich hatte die SEC bereits im vergangenen Jahr ETFs auf Ethereum-Futures genehmigt. Zudem stufte die Aufsichtsbehörde Ethereum im Gegensatz zu vielen anderen Altcoins nicht als ‚Wertpapier‘ ein.

Danach wurde es jedoch sehr ruhig um die Anträge für Ethereum ETFs. Die Erwartungen, dass die SEC diese Anträge genehmigen würde, kippten komplett. ETF-Experten korrigierten ihre Erwartungen von 75% auf 25% und der Markt gab die Hoffnung auf.

Tatsächlich führte die SEC keinen Dialog mit Vermögensverwaltern über Ethereum-ETFs, wie sie es bei Bitcoin-ETFs getan hatte. Es sah auch so aus, als wolle die SEC ETH doch als Sicherheit klassifizieren. Ein Spot-Ethereum-ETF schien vom Tisch zu sein.

Stimmung ändert sich: 5 Vermögensverwalter geben Änderungen bei der SEC ein

Diese Stimmung änderte sich am vergangenen Montag, dem 20. Mai. Plötzlich wurde bekannt, dass die SEC die Vermögensverwalter drängt, ihre Anträge zu ändern.

Fünf Vermögensverwalter haben dies in der Zwischenzeit getan. Es handelt sich um Fidelity, VanEck, Franklin Templeton, Galaxy zusammen mit Invesco und Ark Invest zusammen mit 21Shares.

Bemerkenswert ist, dass insbesondere Ethereum Staking aus den Anträgen entfernt wurde. Offenbar hat die Aufsichtsbehörde Schwierigkeiten mit dem Konzept des Staking und wie es einzuordnen ist.

Nichtsdestotrotz ist es ein sehr starkes Zeichen, dass die SEC diese Woche die ersten Ethereum Spot ETFs genehmigen wird. Dies könnte sogar heute geschehen, da die erste Frist am 23. Mai abläuft.

„Es wird passieren“, schreibt ETF-Experte James Seyffart darüber. Er schätzt die Chancen, dass die Ethereum-ETFs genehmigt werden, inzwischen wieder auf 75% ein.

Man spekuliert, dass die SEC die Ethereum-ETFs aufgrund der bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in den USA genehmigen wird, bei denen Krypto ein wichtiges Thema zu sein scheint.

Der ETH Kurs stieg am Montag um über 18% aufgrund der ETF-Nachrichten. Heute steht ETH 2,4% im Plus und liegt bei etwa 3.750$.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Lo último
Tendencias
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
Polygon Update 2024 News zu MATIC & POL Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s
Polygon Update 2024 💥 News zu MATIC & POL 💥 Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s 📈
XRP steigt um 40 % in „bedeutendstem Durchbruch in der Krypto-Geschichte“
XRP und Memecoins sinken stark, was ist los?
Ethereum kan na de ETF-lancering beter presteren dan bitcoin
Ethereum könnte nach der ETF-Einführung besser abschneiden als Bitcoin

Trending Ethereum Nachrichten

Ethereum kan na de ETF-lancering beter presteren dan bitcoin
Ethereum könnte nach der ETF-Einführung besser abschneiden als Bitcoin
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start
Ethereum-Kurs könnte nach ETF-Hype tatsächlich fallen, sagt ein bekannter Experte
Ethereum -Kurs könnte nach ETF-Hype laut Experte fallen