Gino Presti Gino Presti
17/04/2024 21:46 3 min. Lesedauer
Aktualisiert am 17/04/2024 20:45.

Memecoins kommen zu Bitcoin: dies ist der erste

icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Memecoins kommen zu Bitcoin: Das ist der erste

Foto: tungtaechit/Shutterstock

Nicht fungible Token (NFTs) gibt es bereits seit einiger Zeit bei Bitcoin (BTC), aber seit dem Leben der BRC-20-Standard auf der Blockchain, wurden auch Memecoins der sich ständig verlängernden Liste hinzugefügt. Das Ökosystem zum Kauf dieser Token war lange Zeit nicht sehr robust, doch das wird sich in wenigen Tagen ändern. Mit dem Runes-Protokoll ist es besonders einfach, Memecoins auf die Bitcoin-Blockchain zu setzen.

Krypto-Brunch: Enorme Verluste durch Bitcoin-Absturz, Mt. Gox BTC in Bewegung
Krypto-Brunch: Enorme Verluste durch Bitcoin-Absturz, Mt. Gox BTC in Bewegung

Nachfolger für Bitcoin Ordinals fertig

Auf der sozialen Medienplattform X schreibt der Erfinder des Projekts, Casey Rodarmor, dass Runes ein extrem einfaches, effizientes und robustes Protokoll ist. Es ist tatsächlich ein Konkurrent für Taproot Assets und RGB. Das Protokoll ist unabhängig von BRC-20, der Funktionalität, mit der man Memecoins auf Bitcoin setzen kann.

Rodarmor ist auch der Schöpfer von Ordinals, mit dem man NFTs auf die Blockchain setzen kann. Runes ist speziell für die Erstellung von ‚fungiblen‘ Token gedacht, also nicht für NFTs. Sie ähneln also stark den BRC-20-Token und den Äquivalenten von Ethereum (ETH), die auf dem ERC-20-Standard basieren.

Runes verwendet ein UTXO-basiertes Modell, was bedeutet, dass Token innerhalb der Bitcoin-Infrastruktur erstellt, gehandelt und verwaltet werden können, ohne dass zusätzliche oder externe Protokolle benötigt werden. Dadurch kann man es sogar für die Tokenisierung von z.B. Aktien verwenden.

Die mit Runes erstellten Token heißen keine Ordinals oder BRC-20-Token, sondern ‚runestones‘ oder einfach ‘runes’. Trotzdem findet man in der Ordinals-Library alles, was man benötigt, um Runes zu erstellen. Allerdings ist dies ziemlich kompliziert, wenn man kein Programmierer ist. Wie Ordinals ist daher auch Runes ziemlich abstrakt und vielleicht schwer zu verstehen. Runes wird kurz nach der bevorstehenden Bitcoin Halving einsatzbereit sein, also ab dem 19. oder 20. April.

Auf X schreibt trevor.btc, der eigenen Aussagen zufolge in mehr als 50 Bitcoin-Start-ups investiert hat, dass Runes das größte ‘Shitcoin-Casino, das jemals erschaffen wurde’, sein wird. Er denkt, dass es jedes andere Casino, das man auf anderen Blockchains findet, aus dem Markt verdrängen wird. Dies deutet darauf hin, dass Rune-Tokens ähnlich wie viele Ordinals-NFTs und BRC-20-Tokens sehr spekulativ sein werden.

PUPS-Memecoin explodiert durch Runes

Es gibt auch bereits einen neuen Memecoin namens PUPS, der Anfang Januar in Erwartung auf das Runes-Protokoll geprägt wurde. Dieser Token hat bereits jetzt einen Marktwert von 394 Millionen US-Dollar. Anfang April stieg der Token von weniger als 4 Dollar auf über 80 Dollar, einem Anstieg von fast 20-fach. Mittlerweile ist der Coin jedoch wieder auf etwa 51 Dollar gefallen.

Die Anhängerschaft betrachtet PUPS als den ersten Memecoin auf Bitcoin, aber letzte Woche gaben die Entwickler selbst an, dass dies überhaupt nicht zutrifft. Marktdaten zeigen, dass der Token erst seit Anfang Januar 2024 existiert. Der Titel des ersten Memecoin auf der Bitcoin-Blockchain wird also an einen BRC-20-Token gehen.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders tätig und hat über eine Plattform für Freelancer zu uns gefunden. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Programmatische Gelder - ducata
Krypto-Projekt DUCATA kurz vor dem Start: Investoren zeigen massives Interesse
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“

Trending Bitcoin Nachrichten

Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“
Krypto-Brunch: Starker Rückgang bei Bitcoin-Kurs und Marktsentiment
Crypto Brunch: Bitcoin & Altcoins fallen, Angst & Verkaufsdruck steigen