Jan-Eric Stehr Jan-Eric Stehr
19/04/2024 11:02 3 min. Lesedauer
Aktualisiert am 19/04/2024 10:48.

Krypto-Frühstück: Tag des Bitcoin Halving mit schwankenden Kursen

Bitcoin-BTC
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Bitcoin-Halbierung vor der Tür, wie kann man sich vorbereiten?

Foto: Mc_Cloud/Shutterstock

Guten Morgen Crypto Insiders, in diesem Artikel präsentieren wir eine Zusammenfassung der relevantesten Ereignisse in der Kryptowelt, die vergangene Nacht stattgefunden haben.

Damit seid ihr schnell über die neuesten Entwicklungen informiert. Im Laufe des Tages werden auf Krypto Insiders weitere ausführliche Artikel zu diesen Themen erscheinen.

Tag der Bitcoin-Halbierung

Heute Abend, oder heute Nacht, ist es endlich soweit. Ungefähr 15 bis 17 Stunden nach der Veröffentlichung dieses Artikels wird die nächste Bitcoin (BTC) Halbierung stattfinden.

Alle vier Jahre wird die Ausgabe neuer BTC (und die Belohnung für Miner) halbiert. Dieses Mal werden die Belohnungen von 6,25 BTC auf 3,125 BTC reduziert.

Das trägt zur Verknappung von Bitcoin bei und macht das Mining deutlich teurer. Die Halbierung führt daher alle vier Jahre zu einem gigantischen Anstieg des Preises.

Das geschah jedoch nie unmittelbar nach der Halbierung, sondern meist erst ein halbes Jahr später.

Schwankende Kryptokurse

Im Vorfeld der Halbierung erlebte Bitcoin vergangene Nacht noch eine große Schwankung und der Kurs scheint allmählich immer weiter zu sinken.

Es scheint bereits eine Verschiebung im Marktgefühl stattzufinden. Die Begeisterung rund um die Halbierung und die relativ neuen ETFs scheint nachzulassen. Inzwischen nimmt die Spannung im Nahen Osten zu und die Inflationszahlen kommen höher als erwartet an.

Laut 10X Research ist die Halbierung sogar schon „alte Nachrichten“ und die Analysten erwarten, dass Bitcoin nach der Halbierung auf 52.000 – 55.000 Dollar fallen könnte. Zum Zeitpunkt des Schreibens macht BTC jedoch einen Sprung auf 65.000 Dollar.

Bitcoin-Investoren kaufen den Dip

Trotzdem kaufen Bitcoin-Investoren den Dip, berichtet das Analyseunternehmen CryptoQuant. Zwischen dem 16. und 17. April wurden mehr als 27.700 BTC im Wert von 1,7 Milliarden Dollar auf Akkumulationsadressen überwiesen. Das ist ein neuer täglicher Rekord.

Bitcoin-ETFs sehen erneut Abflüsse

Gestern verzeichneten die Bitcoin-ETFs jedoch den fünften Tag in Folge einen Nettoabfluss. Es war glücklicherweise nur ein Abfluss von 4,3 Millionen Dollar, der niedrigste tägliche Nettoabfluss für die ETFs bisher.

Trotzdem könnte der anhaltende Abfluss dieser Woche ein Zeichen für das sich ändernde Sentiment auf dem Kryptomarkt sein.

Bitcoin Runes startet zusammen mit der Halbierung

Zur gleichen Zeit wie die Halbierung wird auch Bitcoin Runes eingeführt. Runes ist ein neues Protokoll für das Bitcoin-Netzwerk, das neue Funktionen ermöglichen soll.

Es sollte damit einfacher als je zuvor werden, neue Token auf Bitcoin zu erstellen, und möglicherweise auch Memecoins.

Voraussichtlich findet die Bitcoin-Halbierung und die Einführung von Runes zwischen 23 Uhr heute Abend und 2 Uhr nachts statt.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Jan-Eric Stehr

Jan-Eric Stehr ist seit August 2023 Chief Editor bei Crypto Insiders. Davor wurde er über eine Plattform für Freelancer engagiert, um die Website ins Deutsche zu übersetzen. Mit seinem Ingenieursabschluss (B.Sc.) in Prozessmanagement/Maschinenbau und beruflicher Erfahrung im Consulting, unterstützt er nun Unternehmen beim Einstieg in den deutschen Markt. Seine Leidenschaft für Kryptowährungen fand er 2020, als er in sie investierte, und durch seine freiberufliche Tätigkeit vertiefte er sich weiter in dieses Thema.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
THORChain (RUNE) könnte nach Korrektur schnell auf 12,93 $ steigen
Polygon (MATIC) Kurswende scheint in Sicht, während das Volumen explodiert
XRP steigt um 40 % in „bedeutendstem Durchbruch in der Krypto-Geschichte“
XRP und Memecoins sinken stark, was ist los?
Kryptoanalysten zufolge steht ein gigantischer XRP-Preisanstieg bevor
Dies ist, wann XRP nach Analysten die $250 erreichen kann

Trending Bitcoin Nachrichten

Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt
Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt
Warum wir heute den Geburtstag von Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto feiern
Bitcoin-Mysterium bleibt: Craig Wright gezwungen, Satoshi-Anspruch zurückzuziehen
Deutschland: $350 Millionen an BTC an Börsen geschickt
Nicht Deutschland? Wer steckte hinter dem riesigen Bitcoin-Dump?