Jan-Eric Stehr Jan-Eric Stehr
23/05/2024 17:37 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 23/05/2024 15:57.

Deutsche Wirtschaft erholt sich – ist das bullish für Bitcoin?

Bitcoin-BTC
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Europas Staatsschulden steigen, Bitcoin profitiert

Foto: Chris Redan/Shutterstock

Die Inflation in der Eurozone erreicht einen Punkt, an dem es für die Europäische Zentralbank (EZB) „vernünftig“ erscheint, die Zinsen zu senken. Im Juni wird wahrscheinlich die erste Zinssenkung der EZB stattfinden. Auch wenn das nicht sofort einen Unterschied machen wird, kann es der europäischen Wirtschaft einen Schub geben, den sie jetzt gut gebrauchen kann.

Wie steht die europäische Wirtschaft da und was bedeutet das für den Bitcoin-Kurs?

Angst unter Bitcoin-Investoren erreicht das Niveau des FTX-Crashes
Angst unter Bitcoin-Investoren erreicht das Niveau des FTX-Crashes

DeutscheWirtschaft erholt sich

Eine Zeit lang sah es nicht gut aus für die Wirtschaft der Eurozone, aber mittlerweile scheint der Tiefpunkt erreicht und die Erholung hat eingesetzt.

Das untenstehende Bild zeigt die Erholung der deutschen Wirtschaft, die im Sommer 2023 ihren Tiefpunkt erreichte. Der PMI für die Industrie liegt derzeit noch unter 50, was auf eine Schrumpfung der Wirtschaft hinweist.

Image

Deutsche PMI-Indizes. Quelle: Holger Zschaepitz/BloombergDie übrigen Werte liegen bereits über 50. Das Wichtigste ist jedoch, dass sie alle eine steigende Tendenz aufweisen. Damit bewegt sich die deutsche Wirtschaft im Einklang mit der restlichen Eurozone.

Zinssenkungen der EZB ab Juni könnten diesem Wachstum einen zusätzlichen Schub geben. Theoretisch ist das auch gut für Bitcoin, denn eine starke Wirtschaft bedeutet auch, dass die Menschen genug Geld zum Investieren haben. Darüber hinaus sind niedrigere Zinsen immer besser für Bitcoin als höhere Zinsen, daher sind die Zinssenkungen mehr als willkommen.

Amerika muss folgen

Danach müssen wir hoffen, dass die amerikanische Zentralbank bald mit Zinssenkungen folgt. Das ist jedoch noch fraglich, wie sich auch aus den Protokollen der Zinssitzung vom 1. Mai ergab. Diese wurden am Mittwoch von der Federal Reserve veröffentlicht.

In diesen Protokollen stand, dass einige Entscheidungsträger der amerikanischen Zentralbank das Erhöhen der Zinsen in diesem Jahr noch als eine ernsthafte Option betrachten. Zwar scheint die Wahrscheinlichkeit dafür sehr gering, aber für Zinssenkungen muss noch mehr mit der Inflation passieren (kurz: sie muss sinken).

In dieser Hinsicht könnte es sein, dass Bitcoin in nächster Zeit noch Schwierigkeiten hat, wieder nach oben zu steigen.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Jan-Eric Stehr

Jan-Eric Stehr ist seit August 2023 Chief Editor bei Crypto Insiders. Davor wurde er über eine Plattform für Freelancer engagiert, um die Website ins Deutsche zu übersetzen. Mit seinem Ingenieursabschluss (B.Sc.) in Prozessmanagement/Maschinenbau und beruflicher Erfahrung im Consulting, unterstützt er nun Unternehmen beim Einstieg in den deutschen Markt. Seine Leidenschaft für Kryptowährungen fand er 2020, als er in sie investierte, und durch seine freiberufliche Tätigkeit vertiefte er sich weiter in dieses Thema.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
THORChain (RUNE) könnte nach Korrektur schnell auf 12,93 $ steigen
Polygon (MATIC) Kurswende scheint in Sicht, während das Volumen explodiert
Kryptoanalysten zufolge steht ein gigantischer XRP-Preisanstieg bevor
Dies ist, wann XRP nach Analysten die $250 erreichen kann
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start

Trending Bitcoin Nachrichten

Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt
Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt
Warum wir heute den Geburtstag von Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto feiern
Bitcoin-Mysterium bleibt: Craig Wright gezwungen, Satoshi-Anspruch zurückzuziehen
Deutscher Bitcoin-Verkauf endlich beendet, wird der BTC-Kurs wieder Luft bekommen?
Deutscher Bitcoin-Verkauf endlich abgeschlossen, bekommt der BTC Kurs nun wieder Luft?