Gino Presti Gino Presti
23/04/2024 08:07 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 23/04/2024 08:07.

Bitcoin startet stark in die Woche, übersteigt 66.000 $ – Kryptomarkt reagiert

Bitcoin-BTC
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Bitcoin startet stark in die Woche und überschreitet 66.000 $ - Kryptomarkt reagiert

Foto: Golden House Images/Shutterstock

Bitcoin (BTC) hat einen guten Start in die neue Woche hingelegt. Der Kurs von Bitcoin machte in der Nacht einen neuen Sprung und hat damit seit einer Woche erstmals wieder die 66.000 $-Marke überschritten. Der König der Kryptowährungen scheint allmählich wieder positives Momentum zu gewinnen, zum Vorteil des restlichen Marktes.

Bitcoin-Kurs könnte sich im Juli stark erholen laut historischen Daten
Bitcoin-Kurs könnte sich im Juli stark erholen laut historischen Daten

BTC-Kurs setzt Aufwärtstrend fort

Die Preisschwankungen von Bitcoin waren, wie üblich, am Wochenende eher gering. Trotzdem hat der Bitcoin-Kurs in den letzten Tagen etwas an Boden gewonnen. Insbesondere der Samstag war ein guter Tag. Am Nachmittag machte der Kurs plötzlich einen kräftigen Sprung um einige Prozent und stieg auf über 65.000 $.

Zurück zum gestrigen Tag. Gestern Nachmittag schien Bitcoin seinen Griff um die 65.000 $-Marke zu verlieren. Kurz bevor der Abend einsetzte, machte der Kurs einen Tauchgang auf einige hundert Dollar über 64.000 $. Nach einer Konsolidierungsphase schoss der Kurs gegen 05:00 Uhr heute Nacht plötzlich in die Höhe auf knapp über 66.000 $.

Bitcoin-Kurs CoinMarketCap
Der Bitcoin-Preis der letzten 24 Stunden. – Quelle: CoinMarketCap

Der Preisanstieg vom Samstag brachte BTC über sein Widerstandsniveau von etwa 64.500 $, was seitdem zur nächsten Unterstützungszone geworden ist, die einen weiteren Rückgang in Richtung 60.000 $ verhindern soll. Auf dem Weg nach oben könnte das Gebiet um 69.000 $ Schwierigkeiten bereiten.

Zum Zeitpunkt des Schreibens steht der BTC-Preis auf der Krypto-Börse Bybit powered by SATOS bei 66.199 Dollar. Auf der Kryptobörse Bitvavo entspricht der BTC-Preis in Euro damit 62.121. Im Vergleich zu den letzten 24 Stunden steht BTC 1,22% im Plus.

Kryptomarkt zeigt sich in Grün, BNB als Highlight

Die knappe Preissteigerung von Bitcoin hat einem Großteil des Kryptomarktes einen guten Start in die Woche beschert. Viele der Steigerungen bleiben jedoch moderat. Blickt man auf die zehn größten Kryptowährungen der Branche, ist BNB (BNB) die bestperformende Münze des vergangenen Tages mit einem Anstieg von 4,73%.

Die anderen Steigerungen der Top 10 Kryptowährungen sind durchweg minimal. So ist Ethereum (ETH) in den letzten 24 Stunden um 1,31% gestiegen, Solana (SOL) um 0,60%, Ripple (XRP) um 1,49% und Cardano (ADA) um 0,65%.

Nicht jeder befindet sich im Plus. Dogecoin (DOGE) und Toncoin (TON) sind leicht gefallen, mit einem Rückgang von jeweils 1,38% und 0,97%.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders tätig und hat über eine Plattform für Freelancer zu uns gefunden. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Programmatische Gelder - ducata
Krypto-Projekt DUCATA kurz vor dem Start: Investoren zeigen massives Interesse
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“

Trending Bitcoin Nachrichten

Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“
Krypto-Brunch: Starker Rückgang bei Bitcoin-Kurs und Marktsentiment
Crypto Brunch: Bitcoin & Altcoins fallen, Angst & Verkaufsdruck steigen