Gino Presti Gino Presti
14/05/2024 08:59 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 13/05/2024 21:23.

Bitcoin Kurs schießt über $63.000: Analyst teilt mögliches Szenario

Bitcoin-BTC
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Bitcoin-Kurs schießt über 63.000 $: Was sagen die Experten?

Foto: Friends Stock/Shutterstock

Seit heute Morgen hat der Bitcoin (BTC) Kurs einen bemerkenswerten Anstieg von 4 Prozent erlebt. Der Preis der größten Kryptowährung auf dem Markt stieg von 60.700 Dollar auf einen bisherigen Höchststand von 63.269 Dollar.

Der Anstieg hat auf dem Social-Media-Plattform X natürlich wieder viele Reaktionen von Analysten und Händlern hervorgerufen. In diesem Artikel haben wir einige davon zusammengestellt.

Bitcoin-Miner in Schwierigkeiten? Einnahmen erreichen Tiefpunkt
Bitcoin-Miner in Schwierigkeiten? Einnahmen erreichen Tiefpunkt

Analysten zur Bitcoin Steigerung von heute

Krypto-Analysten und Trader teilten auf X ihre Einsichten und Analysen zu den jüngsten Preisbewegungen von Bitcoin. CryptoJelleNL, eine bekannte Figur in der deutschen Krypto-Community, bemerkte: „Bitcoin hat fast einen kompletten Reset abgeschlossen. Zurück zum 100-Tage-EMA, ein bullisches MACD-Kreuz (unter der Nulllinie) – und das erste höhere Tief seit langer Zeit. Es sieht gut aus“, schrieb der Analyst.

Diese positiven Gefühle werden unterstützt von einem anderen Deutschen, Michaël van de Poppe. Er betont, dass institutionelle Anleger in den letzten Wochen begonnen haben, Positionen in Bitcoin über die ETFs aufzubauen.

„Das bedeutet, dass wir in die nächste Phase der Adoption übergehen: Institutionen und Regierungen. Aber es bedeutet auch, dass wir am Anfang dieses Zyklus stehen. Ethereum ist der Nächste,“ sagt Van de Poppe.

BTC Analyst teilt mögliches Szenario

Herr Anderson, ein Trader, teilte ein Szenario auf X, in dem er erklärte: „Dieses Wyckoff-Reaccumulation-Szenario, das ich im April für Bitcoin skizziert habe, ist immer noch gültig“.

Die im April veröffentlichte Analyse prognostizierte einen zunächst starken Rückgang des Bitcoin-Kurses, gefolgt von einer Erholung. Sollte sich diese Erwartung bestätigen, hat der Kurs seinen Rückgang nun hinter sich und befindet sich in der Phase der Stabilisierung und Prüfung. In diesem Fall könnte der Bitcoin nach einer kurzen Konsolidierungsphase auf dem aktuellen Preisniveau seinen Anstieg fortsetzen.

Bitte beachte, dass eine Prognose des Kursverlaufs mit Unsicherheiten verbunden ist. Wir empfehlen daher, eigene Untersuchungen durchzuführen. Dies ist keine Anlageberatung.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Lo último
Tendencias
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
Polygon Update 2024 News zu MATIC & POL Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s
Polygon Update 2024 💥 News zu MATIC & POL 💥 Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s 📈
XRP steigt um 40 % in „bedeutendstem Durchbruch in der Krypto-Geschichte“
XRP und Memecoins sinken stark, was ist los?
Ethereum kan na de ETF-lancering beter presteren dan bitcoin
Ethereum könnte nach der ETF-Einführung besser abschneiden als Bitcoin

Trending Bitcoin Nachrichten

Ethereum kan na de ETF-lancering beter presteren dan bitcoin
Ethereum könnte nach der ETF-Einführung besser abschneiden als Bitcoin
Warum wir heute den Geburtstag von Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto feiern
Bitcoin-Mysterium bleibt: Craig Wright gezwungen, Satoshi-Anspruch zurückzuziehen
Goldman Sachs warnt vor Sommerkorrektur, kann Bitcoin überleben?
Goldman Sachs warnt vor Sommerkorrektur, kann Bitcoin überleben?