Gino Presti Gino Presti
18/04/2024 22:05 3 min. Lesedauer
Aktualisiert am 18/04/2024 21:22.

Mann hatte Flash-Laufwerk mit 2 Milliarden Dollar an Krypto, „nicht das, was Du denkst“

icon-walletsexchanges
Wallets und Bo…
Dieser USB-Stick mit 2 Milliarden Dollar in Kryptowährungen:

Foto: Shutterstock/Szabolcs Magyar

Im April 2021 verbreitete sich die Nachricht, dass die bedeutende türkische Kryptobörse Thodex Ziel des größten Geldraubs in der Geschichte des Landes war. Kurz darauf wurde bekannt, dass der 27-jährige CEO und Gründer, Faruk Özer, zwischen 2 Milliarden und 10 Milliarden Dollar entwendet haben könnte. Im Jahr 2023 wurde schließlich sein Urteil bekanntgegeben, doch es gibt Hinweise darauf, dass alles auf einem großen Missverständnis beruhen könnte.

Kryptogigant Binance verteilt BNB an 200 Millionen Nutzer zum Jubiläum
Kryptogigant Binance verteilt BNB an 200 Millionen Nutzer zum Jubiläum

Größter Diebstahl in der türkischen Geschichte

Thodex wurde plötzlich gestoppt. Es hieß, es gebe „verdächtige Aktivitäten”, was zu der Befürchtung führte, die Plattform könnte gehackt worden sein. Özer entschied sich daraufhin, nach Albanien zu flüchten, jedoch nicht ohne zuvor angeblich etwa 2 Milliarden Dollar in Kryptowährungen auf einem USB-Stick zu sichern.

Die Behörden werteten diese Aktion allerdings als Diebstahl und initiierten eine umfangreiche Fahndung. In der Türkei wurden 62 mit der Börse in Verbindung stehende Personen festgenommen, darunter auch der Bruder und die Schwester des CEOs. Der türkische Premierminister Erdogan startete einen umfassenden „Kampf gegen Kryptowährungen”, und letztlich wurde Özer der türkischen Polizei übergeben.

Im September 2023 wurde bekannt, dass der ehemalige CEO zu einer Gefängnisstrafe von 11.000 Jahren verurteilt wurde, ebenso seine Geschwister. Auch gegen andere Beteiligte wurden strenge Strafen verhängt.
Thodex zählte zu den größten Kryptobörsen der Türkei. Das tägliche Handelsvolumen lag zum Zeitpunkt des Hacks bei etwa 500 Millionen US-Dollar und zählte rund 400.000 Kunden. Nach dem Hack wurde die Börse jedoch vollständig geschlossen. Der Hack gilt als einer der bedeutendsten in der Geschichte.

Ist der Thodex-CEO unschuldig?

Wired stellt fest, dass die Frage, ob Özer die Mittel tatsächlich unterschlagen hat oder die Plattform tatsächlich gehackt wurde, weiterhin offen ist. Das Bild von Özer als dem Täter hat sich gehalten. Chainalysis bezeichnete Thodex sogar als den größten „Rug Pull” des Jahres. Fast 90 % aller bei „Rug Pulls” entwendeten Gelder stammten von Thodex. Die Frage, ob Özer das Geld entwendet hat, bleibt jedoch weiterhin offen.
Es ist nicht das erste Mal, dass die Kryptowelt von einem solchen Skandal erschüttert wird. Auch die US-amerikanische Kryptobörse FTX brach zusammen, nachdem der CEO, Sam Bankman-Fried (SBF), angeblich Mittel abgezweigt haben soll. SBF beteuert seit seiner Festnahme seine Unschuld.

Leider stellen Hacks weiterhin ein erhebliches Problem in der Krypto-Branche dar. Das Jahr 2023 war ein lukratives Jahr für Hacker. Trotz einer geringeren Zahl von Hacks im Vergleich zu 2022 waren wir Zeuge von erheblichen Diebstählen im letzten Jahr.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders tätig und hat über eine Plattform für Freelancer zu uns gefunden. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Programmatische Gelder - ducata
Krypto-Projekt DUCATA kurz vor dem Start: Investoren zeigen massives Interesse
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“

Trending Wallets und Börsen

Der Bitcoin-Kurs wird nicht viel tiefer sinken
‚Der Bitcoin-Kurs wird nicht viel tiefer sinken als dies,‘ sagen Analysten
Bombe abgewichen: Bitcoin-Rückzahlungen von Mt. Gox
Bombe abgewichen: Bitcoin-Rückzahlungen von Mt. Gox ‚kurz‘ verzögert