Gino Presti Gino Presti
03/05/2024 10:02 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 03/05/2024 07:54.

SEC-Vorsitzender unter Beschuss wegen möglicher Ethereum-Irreführung

icon-regulering
Regierung und …
Aufsichtsbehörde hat US-Kongress wegen Ethereum getäuscht, sagt Vorsitzender

Foto: Muhammad Alimaki/Shutterstock

Gary Gensler, der Vorsitzende der US Securities and Exchange Commission (SEC), stößt in der Krypto-Gemeinde häufig auf Kritik. Dies liegt vor allem an seinem harten Vorgehen, wodurch viele Krypto-Unternehmen rechtliche Schritte gegen sich sehen.

Der SEC-Vorsitzende könnte selbst in Schwierigkeiten geraten. Er wird nämlich von Patrick McHenry, dem Vorsitzenden des House Financial Services Committee, beschuldigt, das Kongress über seine Positionen zu Ethereum (ETH) getäuscht zu haben.

Gensler verweigerte während einer Anhörung die Beantwortung von Fragen zur Klassifizierung von Ethereum durch die SEC. Dies geschah trotz der Tatsache, dass die Behörde bereits früher entschieden hatte, dass ETH als ein Wertpapier betrachtet werden sollte.

Im Gegensatz zu den Aussagen von Gensler legen Dokumente aus einem jüngsten Gerichtsverfahren, das von dem Technologieunternehmen Consensys gegen die SEC eingeleitet wurde, nahe, dass die SEC bereits Tage vor Genslers Zeugenaussage im April 2023 eine Untersuchung zur Natur von ETH durchgeführt hat.

Freilassung des Tornado Cash-Entwicklers von niederländischem Gericht abgelehnt
Freilassung des Tornado Cash-Entwicklers von niederländischem Gericht abgelehnt

Auswirkungen auf Krypto

Bei einer Klassifizierung von Ethereum als Wertpapier wären strengere Regulierungs- und Compliance-Anforderungen zu erfüllen, wie sie für traditionelle Finanzinstrumente gelten. Dazu gehören Registrierungsanforderungen, umfangreiche Berichterstattung und die Einhaltung verschiedener Sicherheitsvorschriften.
Die Klassifizierung der digitalen Münze könnte auch Auswirkungen auf andere digitale Vermögenswerte in den Vereinigten Staaten haben. Ethereum ist die Grundlage für viele andere Krypto-Projekte. Bei einer Einstufung von ETH als Wertpapier könnten auch andere Token, die auf dem Ethereum-Netzwerk erstellt wurden oder ähnliche Mechanismen verwenden, als Wertpapiere betrachtet werden.

Spekulationen über Genslers Rücktritt

Die Gerüchte über einen möglichen Rücktritt von Gensler haben sich jüngst verdichtet. Am 17. April hat er auf der Social-Media-Plattform X einen Beitrag veröffentlicht, in dem er über seine Zeit bei der Behörde reflektiert. Er hat dabei auch auf bedeutende Maßnahmen gegen den Krypto-Handel und Bemühungen zur Verbesserung der Märkte hingewiesen.

Der Beitrag führte zu Spekulationen, insbesondere im Hinblick auf die bevorstehenden US-Präsidentschaftswahlen und die übliche Praxis, dass ein SEC-Vorsitzender bei der Wahl eines neuen Präsidenten zurücktritt.
Die unerwartete Wendung in der letzten Passage von Genslers Beitrag, in der er die zukünftigen Prioritäten der SEC wie striktere Regulierung und Cybersicherheit hervorhob, sorgte jedoch für Unklarheit. Einige betrachten die Nachricht als Scherz, während andere noch kritisch bleiben.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
THORChain (RUNE) könnte nach Korrektur schnell auf 12,93 $ steigen
Polygon (MATIC) Kurswende scheint in Sicht, während das Volumen explodiert
XRP steigt um 40 % in „bedeutendstem Durchbruch in der Krypto-Geschichte“
XRP und Memecoins sinken stark, was ist los?
Kryptoanalysten zufolge steht ein gigantischer XRP-Preisanstieg bevor
Dies ist, wann XRP nach Analysten die $250 erreichen kann

Trending Regierung und Regulierung

Warum wir heute den Geburtstag von Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto feiern
Bitcoin-Mysterium bleibt: Craig Wright gezwungen, Satoshi-Anspruch zurückzuziehen
Deutschland: $350 Millionen an BTC an Börsen geschickt
Nicht Deutschland? Wer steckte hinter dem riesigen Bitcoin-Dump?