Jan-Eric Stehr Jan-Eric Stehr
12/03/2024 15:03 3 min. Lesedauer
Aktualisiert am 12/03/2024 23:13.

Ethereum ETF „Funkstille“ sorgt bei Analysten für Bedenken, Unsicherheit nimmt zu

Ethereum-ETH
ethereum-icon
Ethereum Nachr…

Foto: DCStockPhotography/Shutterstock

Die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) prüft seit geraumer Zeit eine lange Liste von Anträgen für Ethereum (ETH) Spot Exchange-Traded Funds (ETFs). Im Mai laufen die allerersten endgültigen Fristen ab, aber laut dem ETF-Analysten von BloomBerg, Eric Balchunas, ist es wahrscheinlich, dass bis dahin noch kein Fonds eingeführt wird. Er hat seine Erwartungen deutlich nach unten korrigiert.

Ethereum-ETFs haben größeren Einfluss auf den Preis als Bitcoin-ETFs
Ethereum-ETFs haben größeren Einfluss auf den Preis als Bitcoin-ETFs

30% Chance auf Ethereum ETF

Im September des letzten Jahres entbrannte der Kampf um Ethereum Spot ETF. Insgesamt liegen sechs Anträge auf dem Schreibtisch der SEC, unter anderem von Vermögensriesen wie BlackRock und Fidelity.

Seit der Massenakzeptanz von Bitcoin (BTC) ETFs schaut der Markt hoffnungsvoll auf den Mai dieses Jahres. In diesem Monat wird die Aufsichtsbehörde auf jeden Fall eine Entscheidung über die Anträge von VanEck und ARK Invest & 21Shares treffen müssen.

Balchunas sagte zunächst eine 70-prozentige Chance voraus, dass die Aufsichtsbehörde im Mai grünes Licht geben würde, zieht jedoch nun zurück. Er ist plötzlich viel pessimistischer geworden und hat seine Erwartungen deutlich zurückgeschraubt. Er schätzt die Chance jetzt nur noch auf 35 Prozent ein.

„Ich verstehe alle Gründe, warum sie es genehmigen sollten (und wir persönlich glauben, dass sie es tun sollten), aber alle Signale/Quellen, die uns 2,5 Monate im Voraus optimistisch für einen Spot-BTC gemacht haben, sind diesmal nicht vorhanden“, schrieb er gestern auf der Social-Media-Plattform X.

Er betont, dass es immer noch möglich ist, dass die SEC in etwas mehr als zwei Monaten ihre Zustimmung gibt. Außerdem glaubt Balchunas weiterhin daran, dass die SEC langfristig einem Börsenfonds für Ethereum zustimmen wird.

Kein Kommentar von Ethereum ETF-Herausgebern

In einem Gespräch mit CoinTelegraph erklärte Balchunas, warum er plötzlich deutlich negativer geworden ist.

„Das Wichtigste ist die Tatsache, dass wir 73 Tage von der letzten Frist entfernt sind und es keinen Kontakt oder Kommentar von der SEC zu den Herausgebern gegeben hat. Das ist kein gutes Zeichen“, sagte Balchunas.

Bei früheren Kämpfen um Bitcoin-ETFs hatten die Herausgeber zu diesem Zeitpunkt bereits mehrfach Kommentare von der SEC erhalten, was ihnen die Möglichkeit gab, ihre Anträge anzupassen.

Bereits in dieser Woche äußerte Balchunas seine Bedenken über das Fehlen von Kommentaren. Außerdem äußerte er wenig Vertrauen, da im Gegensatz zu den früheren Bitcoin-ETFs kein Rechtsstreit gewonnen wurde. Schließlich sagte er, dass die Korrelation zwischen Ethereum-Futures, für die bereits Spot-ETFs existieren, und Spot nicht so stark ist wie bei Bitcoin.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Jan-Eric Stehr

Jan-Eric Stehr ist seit August 2023 Chief Editor bei Crypto Insiders. Davor wurde er über eine Plattform für Freelancer engagiert, um die Website ins Deutsche zu übersetzen. Mit seinem Ingenieursabschluss (B.Sc.) in Prozessmanagement/Maschinenbau und beruflicher Erfahrung im Consulting, unterstützt er nun Unternehmen beim Einstieg in den deutschen Markt. Seine Leidenschaft für Kryptowährungen fand er 2020, als er in sie investierte, und durch seine freiberufliche Tätigkeit vertiefte er sich weiter in dieses Thema.

Lo último
Tendencias
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
Polygon Update 2024 News zu MATIC & POL Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s
Polygon Update 2024 💥 News zu MATIC & POL 💥 Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s 📈
XRP steigt um 40 % in „bedeutendstem Durchbruch in der Krypto-Geschichte“
XRP und Memecoins sinken stark, was ist los?
Ethereum kan na de ETF-lancering beter presteren dan bitcoin
Ethereum könnte nach der ETF-Einführung besser abschneiden als Bitcoin

Trending Ethereum Nachrichten

Ethereum kan na de ETF-lancering beter presteren dan bitcoin
Ethereum könnte nach der ETF-Einführung besser abschneiden als Bitcoin
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start
Ethereum-Kurs könnte nach ETF-Hype tatsächlich fallen, sagt ein bekannter Experte
Ethereum -Kurs könnte nach ETF-Hype laut Experte fallen