Gino Presti Gino Presti
16/05/2024 14:47 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 16/05/2024 08:30.

Brüder stehlen in 12 Sekunden 23 Millionen Euro bei ‚einzigartigem‘ Ethereum-Diebstahl

Ethereum-ETH
ethereum-icon
Ethereum Nachr…
Brüder stehlen 23 Millionen Euro in 12 Sekunden bei

Foto: Javier Soriano/Shutterstock

Zwei Brüder aus den Vereinigten Staaten wurden verhaftet wegen ihrer mutmaßlichen Beteiligung an einem groß angelegten Krypto-Diebstahl, bei dem sie es schafften, Ethereum (ETH) im Wert von 25 Millionen Dollar, etwa 23 Millionen Euro, in nur 12 Sekunden zu stehlen. Anton Peraire-Bueno (24) aus Boston und James Pepaire-Bueno (28) aus New York werden beschuldigt, Verschwörung zur Begehung von elektronischem Betrug, tatsächlichem elektronischem Betrug und Geldwäsche begangen zu haben. Dies gab das US-Justizministerium in einer Pressemitteilung bekannt.

Krypto-Frühstück: Biden und SEC gegen Krypto
Krypto-Frühstück: Biden und SEC gegen Krypto

Brüder entlockten Millionen der Ethereum-Blockchain

Die Brüder sollen ihr Wissen in Mathematik und Informatik, das sie an einer der renommiertesten Universitäten erworben haben, genutzt haben, um die Integrität der Ethereum-Blockchain zu manipulieren. Laut dem US-Justizministerium (DoJ) nutzten sie eine fortgeschrittene Technik, um auf laufende Transaktionen zuzugreifen und diese zu ändern, wodurch sie die Kontrolle über die Gelder ihrer Opfer erlangten.

Damian Williams, der US-Staatsanwalt für den südlichen Bezirk von New York, erklärte:

„Wie wir behaupten, stellt der Plan der Angeklagten die Integrität der Blockchain selbst in Frage. Die Brüder, die an einer der renommiertesten Universitäten der Welt Informatik und Mathematik studierten, sollen ihre spezialisierten Fähigkeiten und ihre Ausbildung genutzt haben, um die Protokolle, denen Millionen von Ethereum-Nutzern weltweit vertrauen, zu manipulieren und zu fälschen.“

Mit Hilfe von ‚MEV‘ und ausländischen Krypto-Börsen

Der Plan der Brüder wurde monatelang vorbereitet und in nur 12 Sekunden ausgeführt. Sie studierten sorgfältig das Handelsverhalten ihrer Opfer und ergriffen Maßnahmen, um ihre Identität zu verschleiern. Dazu gehörten die Gründung von Scheinfirmen und die Nutzung mehrerer privater Kryptowährungs-Wallets und ausländischer Kryptowährungsbörsen, um ihre Spuren zu verwischen.

Ein wesentlicher Bestandteil ihres Plans war die Nutzung von „Maximal Extractable Value“ (MEV), schreibt The Block. MEV ist der maximale Wert, der aus einem DeFi-Protokoll oder Smart Contracts entzogen werden kann. Darunter fallen Techniken wie das Vorwegnehmen von Transaktionen und das Abändern von Transaktionen zu Gunsten des Nutzers.

Die Brüder sollen die Handelsstrategien ihrer Opfer, die in der MEV-Arbitrage tätig waren, studiert haben. Dieses Wissen nutzten sie vermutlich, um die Reihenfolge der Transaktionen zu ihren Gunsten zu ändern und so erhebliche Gewinne zu erzielen. Auf diese Weise konnten sie innerhalb weniger Sekunden Kryptowährungen im Wert von 25 Millionen Dollar erbeuten.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino ist seit 2017 leidenschaftlich im Kryptowährungshandel engagiert und hat ein fundiertes Verständnis für die vielfältigen Aspekte des Kryptomarktes entwickelt. Sein kontinuierliches Streben nach Wissen hält ihn stets auf dem Laufenden über die neuesten Trends und Entwicklungen.

Krypto-Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Bitcoin durchbricht $70.000, Kryptomarkt wartet mit Spannung ab
Bitcoin durchbricht $70.000, Kryptomarkt wartet gespannt
Warum Bitcoin kurz vor der entscheidenden Zinsentscheidung unter Druck steht
Warum Bitcoin kurz vor der entscheidenden Zinsentscheidung unter Druck steht
Bitcoin und Ethereum: Neue Allzeithochs dank Zinssenkung und ETF-Zuflüssen
Bitcoin und Ethereum: Neue Allzeithochs dank Zinssenkung und ETF-Zuflüssen
Große Krypto-Börse in Schwierigkeiten, Verkauf möglich
Kryptobörse in Schwierigkeiten, Verkauf ist möglich
Händler verkaufte Aktien etwas zu
Händler verkaufte Aktien etwas zu „schnell“ und bekam Millionenhöhe Strafe

Beliebte Ethereum Nachrichten Nachrichten

BlackRock wijzigt ethereum ETF vlak voor spannende deadline
BlackRock ändert Ethereum-ETF kurz vor entscheidender Frist
Erste Krypto-Werbung für neue Ethereum-ETFs bereits gestartet
Erste Krypto-Werbung für neue Ethereum ETFs bereits gestartet
Entscheidung über Ethereum-ETFs steht kurz bevor: Hoffnung auf Durchbruch diese Woche
Entscheidung über Ethereum-ETFs steht kurz bevor: Hoffnung auf Durchbruch diese Woche