Gino Presti Gino Presti
23/05/2024 18:56 3 min. Lesedauer
Aktualisiert am 23/05/2024 17:53.

Ankunft des Ethereum ETF könnte Kurs laut Experten um 60% explodieren lassen

Ethereum-ETH
ethereum-icon
Ethereum Nachr…
Ethereum-ETF könnte Kurs laut Experten um 60% in die Höhe treiben

Foto: Zephyr_p/Shutterstock

Heute wird bekannt, ob Ethereum (ETH) Bitcoin folgen wird mit der Einführung seiner eigenen Spot Exchange-Traded Funds (ETFs) in den Vereinigten Staaten. Es scheint eine große Chance zu bestehen, dass mehrere Anträge heute genehmigt werden, was einen großen Fortschritt für die Adoption der weltweit größten Altcoin bedeuten würde.

Sollte die US Securities and Exchange Commission (SEC) tatsächlich grünes Licht geben, dann könnte der Kurs laut Analysten in den kommenden Monaten um bis zu 60% steigen. In diesem Fall würde Ethereum denselben Weg wie Bitcoin einschlagen, das nach der Genehmigung einen enormen Preisanstieg erlebt hat.

Letzte Anpassungen an Ethereum ETF’s durchgeführt, Start im Juli?
Letzte Anpassungen an Ethereum ETF's durchgeführt, Start im Juli?

ETH-Preisexplosion bei ETF-Zulassung

Laut Analysten von QCP Capital könnte die Genehmigung von Ethereum Spot ETFs den Preis in den nächsten Monaten um bis zu 60% treiben, wie auf der Social-Media-Plattform Telegram geteilt wurde.

Die Vorhersage scheint zum Teil auf dem Preisverlauf von Bitcoin basiert zu sein, als im Januar eine Reihe von Spot-ETFs in den US-Märkten eingeführt wurden. Nach zwei Wochen abwärts gerichteter Preisaktion startete der Bitcoin-Kurs Ende Januar einen beeindruckenden Anstieg. Innerhalb von etwa sechs Wochen schoss der Kurs von etwa $40.000 auf ein Allzeithoch von $73.800; das entspricht einem Anstieg von sage und schreibe 85%.

Mit einer impliziten Volatilität von über 100% am Freitag erwartet der Markt ein Feuerwerk„, sagte QCP. „Der VanEck ETF ist bei der DTCC gelistet. Wir glauben, dass die Zulassung nun sehr wahrscheinlich ist, wobei der Handel bereits nächste Woche erwartet wird.“

Die implizite Volatilität misst die Markterwartungen bezüglich der zukünftigen Preisschwankungen eines Finanzinstruments.

Die Entwicklungen im Rennen um einen Ethereum Spot ETF haben sich in dieser Woche rasant überschlagen. Nachdem zunächst niemand an ein positives Ergebnis in dieser Woche zu glauben schien, schlug die Stimmung am Montagabend um.

Die SEC hatte die Börsen angewiesen, in letzter Minute Updates zu den laufenden Anträgen zu machen. Aufgrund des politischen Drucks scheint die Aufsichtsbehörde plötzlich umgeschwenkt zu sein, so dass die Chancen auf eine Genehmigung durch die Analysten von 25 % auf satte 75 % gestiegen sind.

Spannung in der Krypto-Welt steigt

Alle potentiellen ETF-Emittenten haben inzwischen angepasste 19b-4 Anträge eingereicht, so dass nun auf eine Antwort der Finanzaufsicht gewartet wird. Trotz des neuen Optimismus ist es keineswegs sicher, dass wir heute gute Nachrichten hören werden.

Ein wahrscheinliches Szenario ist darüber hinaus, dass verschiedene 19b-4 Anträge genehmigt werden, aber dass eine Lancierung noch auf sich warten lässt. Die SEC muss nämlich auch die S-1 Anträge genehmigen, und laut der Fox Business Reporterin Eleanor Terrett gibt es hier noch „viel zu tun“, was die Lancierung um möglicherweise Wochen bis Monate verzögern könnte.

Alles in allem verspricht es ein spannender Tag für Ethereum und den zugrunde liegenden Ethereum-Kurs zu werden.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders tätig und hat über eine Plattform für Freelancer zu uns gefunden. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Programmatische Gelder - ducata
Krypto-Projekt DUCATA kurz vor dem Start: Investoren zeigen massives Interesse
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“