Gino Presti Gino Presti
31/03/2024 11:49 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 29/03/2024 08:49.

Was war in den letzten Jahren eine bessere Investition: ein Haus oder Bitcoin?

Bitcoin-BTC
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Wat was afgelopen jaren een betere investering: een huis of bitcoin?

Foto: Henk Vrieselaar/Shutterstock

Das letzte Jahrzehnt hat einen interessanten finanziellen Wettkampf zwischen zwei völlig unterschiedlichen Arten von Investitionen gezeigt: Bitcoin (BTC) und Immobilien. Eine kürzlich durchgeführte Studie des britischen Immobilienverwalters Foxtons, eingesehen durch Euronews, gibt Einblick in dieses Rennen.

Die Studie verglich Bitcoin, den Immobilienmarkt in London und weitere Investitionskategorien, um die Frage zu beantworten ‚Was war in den letzten Jahren eine bessere Investition: ein Haus oder Bitcoin?‘ Wir werfen auch einen Blick darauf, wie es in Deutschland aussieht.

Bitcoinmarkt hält den Atem an: Mt. Gox sendet 2,7 Milliarden Dollar in BTC
Bitcoinmarkt hält den Atem an: Mt. Gox sendet 2,7 Milliarden Dollar in BTC

Das bizarre Wachstum von Bitcoins Kurs

In einem Zeitraum von zehn Jahren hat Bitcoin ein unglaubliches Wachstum gezeigt, mit einer Rendite von fast 5.000 Prozent, schreibt Foxtons. Im Dezember 2013 lag der durchschnittliche Wert von 1 BTC bei 840,30 Dollar.

Dieser Wert ist in den darauf folgenden Jahren explosionsartig auf 42.544 Dollar im Dezember 2023 gestiegen. Seitdem ist Bitcoin nur noch weiter gestiegen und hat einen neuen Rekord erreicht. Im März erreichte er seinen aktuellen Rekord von 73.000 Dollar.

Trotz der beeindruckenden Zahlen von Bitcoin hat sich auch der Immobilienmarkt in London als starke Investition erwiesen. Laut derselben Studie von Foxtons hat die Investition in Londoner Immobilien eine Rendite von mehr als 44 Prozent über die letzten zehn Jahre erwirtschaftet.

Im Dezember 2013 betrug der durchschnittliche Wert eines Hauses in London 352.028 Britische Pfund (ungefähr 411.250 Euro). Dieser Wert ist bis heute auf 508.037 Britische Pfund (oder ungefähr 593.500 Euro) gestiegen. Das markiert einen Anstieg von mehr als 156.000 Britischen Pfund (oder 182.250 Euro).

Laut Foxtons ist der Immobilienmarkt in London damit „unzweifelhaft der Gipfel, wenn es um Investitionen in Immobilien im Vereinigten Königreich geht.“ Aber er gewinnt nicht gegen Bitcoin.

Andere Investitionen, die gut und schlecht abschnitten

Die Studie von Foxtons verglich auch andere beliebte Investitionsmöglichkeiten, einschließlich Gold, Silber und den FTSE 100 Index. Gold belegte den zweiten Platz mit einer Rendite von 66,8 Prozent im gleichen Zeitraum.

Silber und der FTSE 100 Index wuchsen respektive um 22,9 und 15,7 Prozent. Auffallenderweise erwiesen sich Investitionen in WTI Rohöl, Brent Rohöl und Erdgas als die schlechtesten Optionen, mit jeweiligen Renditen von -26,3, -30,2 und -41,5 Prozent.

Guy Gittins, CEO von Foxtons, hob die sich ändernde Natur der Investitionslandschaft hervor und wies auf das Aufkommen neuer Märkte wie den Krypto-Markt hin, die eine Periode enormen Wachstums erlebt haben, allerdings mit einem höheren Grad an Volatilität.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders tätig und hat über eine Plattform für Freelancer zu uns gefunden. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Programmatische Gelder - ducata
Krypto-Projekt DUCATA kurz vor dem Start: Investoren zeigen massives Interesse
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“

Trending Bitcoin Nachrichten

Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“
Krypto-Brunch: Starker Rückgang bei Bitcoin-Kurs und Marktsentiment
Crypto Brunch: Bitcoin & Altcoins fallen, Angst & Verkaufsdruck steigen