Gino Presti Gino Presti
08/04/2024 21:10 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 08/04/2024 21:59.

Wale kaufen weiterhin massenhaft Bitcoin im Vorfeld des Halvings

Bitcoin-BTC
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Krypto-Rallye: Wale schlagen zu, aber Experten äußern Bedenken wegen Bitcoin

Foto: sommart sombutwanitkul/Shutterstock

Seit Beginn des aktuellen Jahres waren kapitalkräftige Investoren, die oft als Wale bezeichnet werden, prominent vertreten. Diese Gruppe von Investoren hat für Millionen an Bitcoin (BTC) gekauft.

Ein Wal insbesondere kaufte seit dem 6. März über 1.300 Bitcoins zu einem durchschnittlichen Preis von etwa $68.600. Der gesamte Marktwert dieser Transaktion belief sich damit auf 90 Millionen Dollar.

Eine andere, kleinere Transaktion fand am 7. April statt. Ein Wal entschied sich, vergangenen Sonntag mehr als 113 BTC von der Krypto-Börse Binance abzuheben. Der Gesamtwert betrug zum Zeitpunkt der Transaktion ungefähr 7,85 Millionen Dollar.

Studie zeigt harte Daten: „Bitcoin wird auf 50.000 $ abstürzen“
Studie zeigt harte Daten:

Halving in Sicht

Das Verhalten dieser Investoren kann durch das bevorstehende Halving erklärt werden. Es wird erwartet, dass am 20. April die Belohnungen für Miner halbiert werden. Da dies das Angebot neuer Münzen beeinflusst, bedeutet dies langfristig, wie historisch gesehen auch immer geschehen ist, dass der Kurs steigen wird.

Das Verhalten dieser Investoren kann durch die baldige Halving erklärt werden. Es wird erwartet, dass am 20. April die Belohnungen für Miner halbiert werden. Diese Halving sorgt für viel Optimismus unter den Investoren, da sie historisch gesehen häufig zu einem Anstieg des Kurses geführt hat.

Ein alter Wal erwacht

Ein anderer Wal, der kürzlich aktiv wurde, war eine Adresse, die seit einem Jahrzehnt keine Transaktionen durchgeführt hat. Der Wal erregte kürzlich Aufsehen, indem er einen Teil seines enormen Bestands, der für weniger als 30 $ pro Stück erworben wurde, bewegte. Der Investor kann sich über eine unvergleichliche Kapitalrendite (ROI) von 230.000% seit 2013 freuen.

Neben der bemerkenswerten Transaktion von 246 BTC mit einem Wert von fast 17 Millionen Dollar besitzt der Wal immer noch Bitcoins im Wert von etwa 115 Millionen Dollar, die er mit einer anfänglichen Investition von 125.000 Dollar gekauft hatte.

Kryptomarkt wird von Europa dominiert: Handelsvolumen schießt in die Höhe
Kryptomarkt wird von Europa dominiert: Handelsvolumen schießt in die Höhe

Verdoppelung des BTC-Kurses in Sicht?

Bitcoin hat die Woche kraftvoll begonnen mit einem Sprung über $72.000. Ein führender Krypto-Analyst ist aufgrund der jüngsten Leistungen der digitalen Währung sehr bullish. Laut dem Analysten TechDev, der seine Vorhersage auf bekannten technischen Indikatoren und historischen Leistungen basiert, könnte Bitcoin bis Juli auf über 140.000 $ steigen.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders tätig und hat über eine Plattform für Freelancer zu uns gefunden. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
XRP scheint trotz der SEC-Klage bereit für einen großen Sprung zu sein
Fetch.ai (FET) scheint nach KI-Tokenfusion bereit für einen starken Anstieg zu sein
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano-Kurs ist
Kryptomarkt in Schock: Top-Analyst bezeichnet ADA und XRP als ‚wertlosen Hype‘
Bitcoin auf dem Weg zu 80.000 Dollar und mehr, Experten erklären den Weg
Bitcoin könnte sich kräftig erholen, während Anleger massiv den Dip kaufen
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“

Trending Bitcoin Nachrichten

Bitcoin-ETFs verzeichnen Rekordumsätze im März, starten aber schwach in den April
Deutschland bereitet sich auf einen weiteren massiven Bitcoin-Ausverkauf vor
Warum ist Bitcoin gefallen und wie tief kann der Kurs noch fallen?
Warum ist Bitcoin gefallen und wie tief kann der Kurs sinken?
Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt
Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt