Gino Presti Gino Presti
14/04/2024 14:08 3 min. Lesedauer
Aktualisiert am 15/04/2024 14:13.

Krypto-Radar: Bitcoin fängt den Crash auf und der Kurs stabilisiert sich etwas

Bitcoin-BTC
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Krypto-Radar: Bitcoin fällt unter 70.000 $ - der Markt zittert

Foto: Artit Wongpradu/Shutterstock

Gestern erlitt der Kurs von Bitcoin (BTC) einen starken Einbruch und fiel auf etwa $65.000. Anschließend konnte beobachtet werden, wie BTC sich wieder etwas stabilisierte, doch der Schaden bleibt groß. Der Markt ist heute wieder rot, aber es sieht weniger dramatisch aus als gestern.

Blick auf den Krypto-Markt

Die gesamte Marktkapitalisierung, also der Wert aller Kryptowährungen zusammen, ist heute um 5% auf $2,57 Billionen in den letzten 24 Stunden gefallen.

Bitcoin kann derzeit zum Preis von €63.739 auf der Krypto-Börse Bitvavo gekauft werden. Das ist ein Rückgang von 2,28% über die letzten 24 Stunden, also fast vernachlässigbar. Auf der in Dubai ansässigen Börse Bybit powered by SATOS liegt der Preis damit bei $67.518.

Heute keine Krypto-Steigerer

Bemerkenswert ist, dass sich unter den Top 50 der größten Altcoins heute kein einziger im Plus befindet. Ausnahmslos alle Altcoins sind in den letzten 24 Stunden gefallen. Dies zeigt einmal mehr, wie heftig der gestrige Crash war und dass von einer wirklichen Erholung noch keine Rede sein kann.

Wie weiter unten zu lesen sein wird, gibt es aus diesem Grund eine ganze Reihe von Verlierern. Einige Kryptos liegen heute deutlich zweistellig im Minus.

Krypto Brunch: Bitcoinmarkt in „extremer Angst“, Deutsche Verkäufe fast vorbei?
Krypto Brunch: Bitcoinmarkt in

Die größten Verlierer, darunter OP

Optimism (OP), Theta Network (THETA) und Filecoin (FIL) sind die größten Verlierer der letzten 24 Stunden in den Top 50. Diese drei Altcoins sind um 17,3%, 16,9% bzw. 15,8% gefallen.

Das sind ziemlich heftige Rückgänge und ein Zeichen für den Stimmungsumschwung, den wir gesehen haben. Alle Altcoins mussten heftige Verluste hinnehmen, aber OP, THETA und FIL wurden besonders hart getroffen.

Auch wenn wir einen Blick auf die längerfristige Entwicklung werfen, sieht es nicht gut aus. OP verlor in den letzten 7 Tagen erstaunliche 41,6%, THETA 29,9% und FIL 35,2%.

Optimismus im Kryptomarkt: Analyseunternehmen erwartet weitere Steigerungen
Optimismus im Kryptomarkt: Analyseunternehmen erwartet weitere Steigerungen

Die wichtigste Kryptonachricht des letzten Tages

Die wichtigste Nachricht des Tages betrifft den heftigen Crash des BTC-Kurses von gestern. Ein Ökonom erklärt, was eine mögliche Ursache sein könnte. Der Kurs des Königs der Kryptowährungen brach plötzlich um 8% ein und laut dem bekannten Ökonomen Alex Krüger könnte eine Ursache in der Angst vor einem Konflikt zwischen dem Iran und Israel zu finden sein.

Zudem spricht er von einem „Wipe Out“ des Open Interest. Das Open Interest ist die Menge an offenen Positionen mit Hebelwirkung, die zu einem bestimmten Zeitpunkt bestehen. Wenn Long-Positionen massiv aufgelöst werden, wie wir es gestern gesehen haben, entsteht eine Art Wasserfall, der den Kurs weiter nach unten drückt. Dies sei auch ein Grund für den heftigen Kurssturz, so der Ökonom.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders tätig und hat über eine Plattform für Freelancer zu uns gefunden. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Programmatische Gelder - ducata
Krypto-Projekt DUCATA kurz vor dem Start: Investoren zeigen massives Interesse
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“

Trending Bitcoin Nachrichten

Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“
Krypto-Brunch: Starker Rückgang bei Bitcoin-Kurs und Marktsentiment
Crypto Brunch: Bitcoin & Altcoins fallen, Angst & Verkaufsdruck steigen