Gino Presti Gino Presti
01/05/2024 10:32 3 min. Lesedauer
Aktualisiert am 01/05/2024 11:07.

Krypto-Radar: Bitcoin fällt unter $61.000, Markt tiefrot

Bitcoin-BTC
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Crypto Radar: bitcoin daalt tot onder $61.000, markt kleurt dieprood

Foto: Hi my name is Jacco/Shutterstock

Die größte Währung auf dem Markt wurde letzte Nacht kurzzeitig für $64.500 gehandelt. Jedoch war dies nur von kurzer Dauer, da Bitcoin (BTC) nun weiter unter die Grenze von $61.000 gefallen ist. Der Einbruch ist auf dem gesamten Markt spürbar, der heute fast keine Steigerungen verzeichnet. In den letzten 24 Stunden wurden etwas mehr als ein Viertel Milliarde Dollar liquidiert, teilweise aufgrund von starken Rückgängen bei einigen Altcoins.

Welche Kryptowährungen haben Wale diese Woche neben Bitcoin gekauft?
Welche Kryptowährungen haben Wale diese Woche neben Bitcoin gekauft?

Blick auf den Krypto-Markt

  • Bitcoin, die größte Kryptowährung auf dem Markt, ist um 3% auf einen Durchschnittspreis von $60.900 zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels gefallen.
  • An der Krypto-Börse Bitvavo ist Bitcoin gegenwärtig zu einem Preis von €57.100 zu erwerben.
  • Die Zahlen der Bitcoin-ETFs waren gestern negativ: Aus den Fonds wurden 1.750 Bitcoin (1,07 Milliarden Dollar) abgezogen. GBTC verzeichnete die meisten Abflüsse, der Inhalt des IBIT-Fonds blieb gleich.
  • Die Gesamtmarktkapitalisierung, d.h. der Wert aller Kryptowährungen zusammen, ist um 2,2% auf $2,36 Billionen gefallen. Das gesamte Handelsvolumen ist um 19 % auf 90 Milliarden Dollar gestiegen.

Bitcoin befindet sich derzeit auf gefährlichem Terrain, sagt Kryptoanalyst Ivan Lagana:

BTC hat seit letzter Nacht einige Niveaus verloren und nähert sich derzeit einer seiner letzten Unterstützungszonen. Wenn wir die Unterstützungszone um 60k verlieren, können wir einen Anstieg auf 59-57k erwarten.“

Die Überlebenden des Bitcoin-Crashs

Trotz des Bitcoin-Crashs haben drei Altcoins in den letzten 24 Stunden einige Steigerungen verzeichnet. Es handelt sich dabei um:

  • Cronos (CRO), mit einem Anstieg von % in den letzten 24 Stunden;
  • Leo token (LEO), mit einem Anstieg von % in den letzten 24 Stunden;
  • TRON (TRX), mit einem Anstieg von % in den letzten 24 Stunden.

Tron macht es derzeit am besten und ist 6% mehr wert als vor sieben Tagen.

Die größten Verlierer vom heutigen Tag, einschließlich Lido DAO

Der Bitcoin-Crash hat ordentlich eingeschlagen, doch ist derzeit bereits eine leichte Erholung zu spüren. Dennoch gibt es einige stark gefallene Token, darunter:

  • Lido DAO (LDO), mit einem Rückgang von 10,3 % in den letzten 24 Stunden;
  • Sei (SEI), mit einem Rückgang von 9,6 % in den letzten 24 Stunden;
  • Beam (BEAM), mit einem Rückgang von 9,8 % in den letzten 24 Stunden;
  • Near Protokoll (NEAR protocol), mit einem Rückgang von 9,5 % in den letzten 24 Stunden;
  • Hedera (HBAR), mit einem Rückgang von 9,1 % in den letzten 24 Stunden.

Die wichtigste Nachricht des Tages

Eine der wichtigsten Nachrichten, die heute auf Crypto Insiders erschienen ist, betrifft den Rückzug von Bitvavo vom deutschen Markt. Um in Europa expandieren zu können, möchte das Unternehmen die neuen Markets in Crypto Assets (MICA)-Regulierungen einhalten. Daher zieht sich die Börse jetzt aus Deutschland zurück, um auch dort das Gesetz einhalten zu können. Wann die Börse wieder verfügbar wird, ist noch nicht bekannt.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Lo último
Tendencias
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
Polygon Update 2024 News zu MATIC & POL Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s
Polygon Update 2024 💥 News zu MATIC & POL 💥 Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s 📈
XRP steigt um 40 % in „bedeutendstem Durchbruch in der Krypto-Geschichte“
XRP und Memecoins sinken stark, was ist los?
Ethereum kan na de ETF-lancering beter presteren dan bitcoin
Ethereum könnte nach der ETF-Einführung besser abschneiden als Bitcoin

Trending Bitcoin Nachrichten

Ethereum kan na de ETF-lancering beter presteren dan bitcoin
Ethereum könnte nach der ETF-Einführung besser abschneiden als Bitcoin
Warum wir heute den Geburtstag von Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto feiern
Bitcoin-Mysterium bleibt: Craig Wright gezwungen, Satoshi-Anspruch zurückzuziehen
Goldman Sachs warnt vor Sommerkorrektur, kann Bitcoin überleben?
Goldman Sachs warnt vor Sommerkorrektur, kann Bitcoin überleben?