Jan-Eric Stehr Jan-Eric Stehr
22/05/2024 10:24 4 min. Lesedauer
Aktualisiert am 22/05/2024 10:24.

Krypto-Frühstück: Ethereum-ETF-Update, PEPE bricht Rekord, Trump unterstützt Krypto

Bitcoin-BTC Ethereum-ETH
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Analyst: Altcoins sind riskant und es gibt keine großen Gewinne mehr

Foto: enchanted_fairy/Shutterstock

Guten Morgen Crypto Insiders, in diesem Artikel präsentieren wir eine Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse in der Krypto-Welt, die in der letzten Nacht stattgefunden haben.

Damit bist du schnell über die neuesten Entwicklungen informiert. Im Laufe des Tages erscheinen auf Crypto Insiders weitere ausführliche Artikel zu diesen Themen.

Bitcoin runter, Ethereum rauf, Pepe stiehlt die Show

Bitcoin (BTC) machte am Montagabend einen kräftigen Sprung, konnte das aufwärts gerichtete Momentum jedoch nicht gleich halten.

Der Kurs wurde bei rund $71.500 abgelehnt und fiel bis gestern Abend auf $69.150. Bisher hat der Kurs einige Mühe, die $70.000 sofort zurückzuerobern. Bitcoin liegt heute 2 % im Minus. Klicke hier für ein ausführlicheres Kursupdate.

Ethereum (ETH) hält sich stärker, was auch an dem erneuten Interesse an den Ethereum-ETFs lag, die der Auslöser der Rally am Montag waren. Mit einem Preis von $3.758 liegt ETH heute 2,4 % im Plus.

Trotzdem sind es wieder Memecoins, die am stärksten zulegen. Diesmal sind es nicht die Solana (SOL) Memecoins, sondern die Ethereum Memecoins. Besonders pepe (PEPE) sticht mit einem Anstieg von über 20 % auf ein neues Allzeithoch von $0,0000142 heraus.

Bitcoin ETFs verzeichnen stärksten Zufluss seit Wochen

Apropos ETFs: Die amerikanischen Bitcoin-Börsenfonds verzeichneten gestern den siebten Handelstag in Folge einen Nettozufluss.

Mit einem Zufluss von $305,7 Millionen war es sogar der größte Zufluss seit dem 3. Mai. Besonders der Fonds von BlackRock zog stark an mit einem Zufluss von $290 Millionen. Es war der größte Zufluss für BlackRock seit dem 5. April.

5 Ethereum-ETF-Antragsteller reichen in letzter Minute Änderungen ein

Die Rally zu Beginn dieser Woche entstand, weil es plötzlich so aussah, als ob die SEC plant, diese Woche Anträge für Ethereum-ETFs zu genehmigen.

Die erste endgültige Frist ist der 23. Mai, was bedeutet, dass wir möglicherweise heute noch die Entscheidung der SEC erhalten.

Das Vertrauen in eine Genehmigung wächst weiter. Kurz vor der Frist haben fünf Antragsteller noch Änderungen an ihren Anträgen bei der amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht.

Es handelt sich um die Anträge von Fidelity, VanEck, Franklin Templeton, Galaxy zusammen mit Invesco und Ark Invest zusammen mit 21Shares. Aus mehreren Anträgen wurde Ethereum-Staking entfernt.

Gut oder schlecht für Bitcoin? Banken melden bestes Quartal seit Jahren
Gut oder schlecht für Bitcoin? Banken melden bestes Quartal seit Jahren

Trump akzeptiert Krypto für seine Präsidentschaftskampagne

Der Markt spekuliert darüber, ob die plötzliche Wende der SEC bezüglich der Ethereum-ETFs mit den bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in den USA zu tun hat.

Krypto scheint ein wichtiges Thema im Wahlkampf zu werden, und Präsident Biden scheint sich daher allmählich offener gegenüber der Branche zu zeigen.

In der Zwischenzeit kündigt Donald Trump an, dass er der erste Präsidentschaftskandidat ist, der Krypto-Spenden für seine Kampagne akzeptiert. Trump hat eine Website gestartet, auf der er Bitcoin, Ethereum, Solana, Dogecoin (DOGE), Shiba Inu (SHIB), USD Coin (USDC) und 0x (ZRX) akzeptiert.

Bitcoin profitiert vom ‚Trump-Effekt‘ & Analysten prognostizieren $150.000
Bitcoin profitiert vom 'Trump-Effekt' & Analysten prognostizieren $150.000

Uniswap ist bereit, DeFi gegen die SEC zu verteidigen

niswap, die sehr beliebte dezentrale Handelsplattform oder DEX, erhielt kürzlich eine sogenannte Wells Notice von der SEC.

Es ist ein Signal, dass die SEC das Unternehmen untersucht und möglicherweise plant, bald eine Klage einzureichen.

Uniswap hat inzwischen reagiert und sagt, dass es plant, eine eventuelle Klage vor Gericht anzufechten. Es nennt DeFi revolutionär, sagt, dass es verteidigt werden muss, und dass die Argumente der SEC schwach sind.

Bitcoin-Konferenz in Texas erhält Unterstützung von Donald Trump als Redner
Bitcoin-Konferenz in Texas erhält Unterstützung von Donald Trump als Redner

Gala Games Hacker sendet $22 Millionen zurück

Gala Games, eine beliebte Web3-Spieleplattform, wurde gestern gehackt. Ein Hacker hatte $200 Millionen an GALA-Token gestohlen.

Inzwischen hat dieser Hacker $22 Millionen zurückgeschickt. Das war der einzige Teil, den der Hacker verkaufen konnte, da der Rest schnell eingefroren wurde.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Jan-Eric Stehr

Jan-Eric Stehr ist seit August 2023 Chief Editor bei Crypto Insiders. Davor wurde er über eine Plattform für Freelancer engagiert, um die Website ins Deutsche zu übersetzen. Mit seinem Ingenieursabschluss (B.Sc.) in Prozessmanagement/Maschinenbau und beruflicher Erfahrung im Consulting, unterstützt er nun Unternehmen beim Einstieg in den deutschen Markt. Seine Leidenschaft für Kryptowährungen fand er 2020, als er in sie investierte, und durch seine freiberufliche Tätigkeit vertiefte er sich weiter in dieses Thema.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
THORChain (RUNE) könnte nach Korrektur schnell auf 12,93 $ steigen
Polygon (MATIC) Kurswende scheint in Sicht, während das Volumen explodiert
Kryptoanalysten zufolge steht ein gigantischer XRP-Preisanstieg bevor
Dies ist, wann XRP nach Analysten die $250 erreichen kann
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start

Trending Bitcoin Nachrichten

Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt
Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt
Warum wir heute den Geburtstag von Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto feiern
Bitcoin-Mysterium bleibt: Craig Wright gezwungen, Satoshi-Anspruch zurückzuziehen
Deutscher Bitcoin-Verkauf endlich beendet, wird der BTC-Kurs wieder Luft bekommen?
Deutscher Bitcoin-Verkauf endlich abgeschlossen, bekommt der BTC Kurs nun wieder Luft?