Gino Presti Gino Presti
12/05/2024 15:17 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 12/05/2024 12:33.

Kommenden Mittwoch wird es spannend für den Bitcoin Kurs

Bitcoin-BTC
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Entscheidende Tage für den Bitcoin-Kurs - überlebt der Bulle?

Foto: Piotr Bednarczyk/Shutterstock

Der Bitcoin Kurs befindet sich seit Erreichen seines Allzeithochs von 73.800 Dollar in einem Abwärtstrend. Den Bullen gelingt es einfach nicht, das positive Momentum wiederzuerlangen, und das hängt mit der unsicheren makroökonomischen Situation zusammen.

Die Inflation in den USA ist im ersten Quartal 2024 stärker gestiegen als erwartet, sodass die US-Notenbank ihre Zinssenkungen weiter aufschieben muss.

In diesem Sinne ist die kommende Woche eine weitere sehr wichtige Woche.

Bitcoin Steigerung wird nur von kurzer Dauer sein, laut Mega-Bank
Bitcoin Steigerung wird nur von kurzer Dauer sein, laut Mega-Bank

Entscheidende Woche für den Bitcoin mit dem CPI am Mittwoch, 15. Mai

Nächste Woche gibt es wieder eine Menge Inflationsdaten aus den USA. Los geht es am Dienstag mit dem Erzeugerpreisindex (PPI), aber am Mittwoch kommt der große Knaller mit dem Verbraucherpreisindex (CPI). Weichen diese Inflationszahlen stark von den Erwartungen ab, könnte das eine heftige Reaktion am Markt und beim Bitcoin-Kurs auslösen.

Für den Bitcoin-Kurs ist es wichtig, dass die Inflation nächste Woche niedriger ausfällt als erwartet, da dies dem Markt Hoffnung auf schnellere Zinssenkungen geben würde. Es ist klar, dass wir derzeit Zinssenkungen oder zumindest die Hoffnung darauf brauchen, damit der Bullenmarkt weitergeht.

Hier gab es am vergangenen Freitag noch hoffnungsvolle Daten. Das Verbrauchervertrauen in den USA ist deutlich schlechter ausgefallen als erwartet. Die US-Konsumenten beginnen, die Auswirkungen der Inflation zu spüren, was die US-Notenbank dazu zwingen könnte, die Zinsen schneller als erwartet zu senken.

Wann können wir die erste Zinssenkung erwarten?

Derzeit erwartet der Markt die erste Zinssenkung im September (siehe untenstehende Tabelle von der CME Group). Das Wort erwartet ist absichtlich kursiv gedruckt, weil es wichtig ist, diesen Teil zu verstehen.

Solche Erwartungen sind häufig bereits in den Kursen von Finanzprodukten eingepreist. Sollte die Inflation in der nächsten Woche deutlich niedriger ausfallen als erwartet, werden sich auch diese Prozentsätze zugunsten einer schnelleren Zinssenkung ändern.

Diese Erwartungsänderung könnte den Bitcoin-Kurs beflügeln. Starke Kursschwankungen treten auf, wenn unerwartete Ereignisse eintreten.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Lo último
Tendencias
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
Polygon Update 2024 News zu MATIC & POL Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s
Polygon Update 2024 💥 News zu MATIC & POL 💥 Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s 📈
XRP steigt um 40 % in „bedeutendstem Durchbruch in der Krypto-Geschichte“
XRP und Memecoins sinken stark, was ist los?
XRP steigt um 40 % in „bedeutendstem Durchbruch in der Krypto-Geschichte“
Fetch.ai (FET) könnte sich nach lang erwarteter KI-Fusion um 85% erhöhen

Trending Bitcoin Nachrichten

Ethereum kan na de ETF-lancering beter presteren dan bitcoin
Ethereum könnte nach der ETF-Einführung besser abschneiden als Bitcoin
Warum wir heute den Geburtstag von Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto feiern
Bitcoin-Mysterium bleibt: Craig Wright gezwungen, Satoshi-Anspruch zurückzuziehen
Goldman Sachs warnt vor Sommerkorrektur, kann Bitcoin überleben?
Goldman Sachs warnt vor Sommerkorrektur, kann Bitcoin überleben?