Gino Presti Gino Presti
03/05/2024 08:53 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 03/05/2024 07:50.

Bitcoin und Ethereum ETFs in Hongkong enttäuschen am ersten Handelstag

Bitcoin-BTC Ethereum-ETH
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Bitcoin- und Ethereum-ETFs in Hongkong enttäuschen am ersten Tag

Foto: ADRIAN3388/Shutterstock

Am ersten Handelstag haben die neuen Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) ETFs erfreuliche 200 Millionen Dollar eingebracht, was den Auftakt des ETF-Rennens in Hongkong markiert. Zeigt dies eine wachsende Akzeptanz in Asien?

Diese Fonds, die die Werte von Bitcoin und Ethereum nachverfolgen, ohne dass Anleger die Münzen selbst kaufen müssen, bieten eine neue Möglichkeit für Anleger in Hongkong, sich am Kryptomarkt zu beteiligen. Die Einführung dieser ETFs könnte ein Katalysator für die weitere Adoption von Krypto sein.

Nur ein Bruchteil im Vergleich zum Zufluss aus den USA

Obwohl die unter Verwaltung stehenden Vermögenswerte der neuen ETFs in Hongkong einen guten Start hingelegt haben, bleibt der Betrag von 200 Millionen Dollar im Vergleich zum Zustrom, den wir in den amerikanischen Spot-Bitcoin-ETFs gesehen haben, relativ bescheiden. In den USA konnten diese Fonds, die eine direkte Exposition nur gegenüber Bitcoin bieten, Milliarden an Investitionen anziehen. In der ersten Woche wurden bereits fast 4 Milliarden Dollar von Anlegern eingesammelt. Der Kontrast unterstreicht den großen Unterschied zwischen der Größe des amerikanischen und des Hongkonger Marktes.

Der relativ niedrige Zufluss ist darauf zurückzuführen, dass Hongkong nur 7,3 Millionen Einwohner hat. Zudem können die ETFs nicht auf dem Festland von China gekauft werden, das über eine Bevölkerung von weit über 1 Milliarde verfügt.

Ausblick auf BTC und ETH ETFs in Hongkong

Eine Stichprobe hat ergeben, dass 76,9 % der kryptokundigen Anleger in Hongkong beabsichtigen, in beide ETFs zu investieren. Dies deutet auf eine wachsende Akzeptanz und Bedeutung digitaler Vermögenswerte in der regionalen Wirtschaft hin. Hongkong bestätigt damit seinen Status als Hub für digitale Vermögenswerte, so Gary Tiu, Executive Director und Leiter der regulatorischen Angelegenheiten bei OSL.

„Wir haben darauf hingewiesen, dass die Erwartungen an Hongkong möglicherweise zu hoch sind”, so Bloomberg ETF-Analyst Eric Balchunas. „Bei Betrachtung der Zahlen zeigt sich jedoch, dass dies ein sehr großer Erfolg war.” Der ETF des Vermögensverwalters ChinaAMC verzeichnete am ersten Tag allein 123 Millionen US-Dollar an Zuflüssen. Der ETF erreichte damit den sechsten Platz von allen 82 ETFs, die in den letzten drei Jahren in Hongkong eingeführt wurden, und machte 20 % der Gesamtumsätze aus.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Lo último
Tendencias
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
Polygon Update 2024 News zu MATIC & POL Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s
Polygon Update 2024 💥 News zu MATIC & POL 💥 Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s 📈
XRP steigt um 40 % in „bedeutendstem Durchbruch in der Krypto-Geschichte“
XRP und Memecoins sinken stark, was ist los?
Ethereum kan na de ETF-lancering beter presteren dan bitcoin
Ethereum könnte nach der ETF-Einführung besser abschneiden als Bitcoin

Trending Bitcoin Nachrichten

Ethereum kan na de ETF-lancering beter presteren dan bitcoin
Ethereum könnte nach der ETF-Einführung besser abschneiden als Bitcoin
Warum wir heute den Geburtstag von Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto feiern
Bitcoin-Mysterium bleibt: Craig Wright gezwungen, Satoshi-Anspruch zurückzuziehen
Goldman Sachs warnt vor Sommerkorrektur, kann Bitcoin überleben?
Goldman Sachs warnt vor Sommerkorrektur, kann Bitcoin überleben?