Gino Presti Gino Presti
01/05/2024 16:57 3 min. Lesedauer
Aktualisiert am 01/05/2024 09:55.

Bitcoin und Ethereum ETFs feiern ihr historisches Debüt in Hongkong

Bitcoin-BTC Ethereum-ETH
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Bitcoin- und Ethereum-ETFs geben ihr historisches Debüt in Hongkong

Foto: Westlight/Shutterstock

Bitcoin (BTC) Spot Exchange-Traded Funds (ETFs) hatten im Januar dieses Jahres ihr lang erwartetes Debüt in den Vereinigten Staaten.

Nun ist es an der Reihe in Hongkong, wo nicht nur Bitcoin, sondern auch Ethereum (ETH) Spot-ETFs heute eingeführt wurden.

Bitcoin auf $44.000? Bekannter Analyst warnt vor „Double Top“
Bitcoin auf $44.000? Bekannter Analyst warnt vor

Bitcoin und Ethereum ETFs feiern ihr Debüt in Hongkong

Sechs Spot Bitcoin- und Ethereum-ETFs wurden heute Morgen an der Börse Hongkong gelistet.

Dies sind der Bosera Hashkey Bitcoin ETF, Bosera HashKey Ether ETF, ChinaAMC Bitcoin ETF, ChinaAMC Ether ETF, Harvest Bitcoin Spot ETF und Harvest Ether Spot ETF.

Dies sind zudem die ersten sechs Spot-Krypto-ETFs in Asien und die ersten Ethereum Spot-ETFs der Welt.

In den ersten Stunden nach ihrer Einführung erreichten die sechs neuen ETFs ein Handelsvolumen von etwa 50 Millionen Hongkong-Dollar, das entspricht 6,4 Millionen US-Dollar oder 5,97 Millionen Euro.

Daten der Hongkong-Börse zeigen, dass der Bitcoin-ETF von China Asset Management am stärksten nachgefragt wird. Fast 50 % des Gesamtvolumens gehen vorerst an diesen Fonds.

Obwohl dies keine schlechten Zahlen zu sein scheinen, ist es nur ein Bruchteil des Volumens, das die US-ETFs zu ihrem Debüt erreichten. Die Bitcoin-ETFs in den USA sahen ein Volumen von 4,6 Milliarden US-Dollar am ersten Tag.

BTC & ETH ETFs „noch“ nicht zugänglich für Anleger aus China

Obwohl qualifizierte Anleger außerhalb von Hongkong in die neuen ETFs investieren dürfen, gilt dies nicht für Investoren in China. Dadurch könnte das große Geld ausbleiben, doch das muss nicht zwangsläufig so bleiben.

Yimei Lei, CEO von China Asset Management, erklärt gegenüber Bloomberg, dass sie erwartet, dass die ETFs schließlich auch für Anleger in China zugänglich sein werden.

Sie hofft, dass in der Zukunft „neue Möglichkeiten“ für Investoren vom chinesischen Festland entstehen werden, um „an diesem Prozess teilzunehmen.“

Eric Balchunas, ETF-Experte bei Bloomberg, sagt, dass es auch interessant sein wird zu sehen, wie sich die Ethereum-ETFs im Vergleich zu den Bitcoin-ETFs schlagen.

Er schätzte, dass die ETH-ETFs nur 10 % oder weniger des Zuflusses anziehen würden. Allerdings erweist sich der Ethereum-ETF von ChinaAMC als überraschend beliebt und steht für etwa ein Fünftel des gesamten Handelsvolumens aller neuen Krypto-ETFs in Hongkong.

Die relativ neuen Bitcoin-ETFs in den USA schnitten im April durchschnittlich ab. Auch gestern erlebten sie den vierten Tag in Folge einen Netto-Abfluss. Es ist vielleicht ein Zeichen für die Veränderung des Marktsentiments und die Zurückhaltung unter Anlegern.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
THORChain (RUNE) könnte nach Korrektur schnell auf 12,93 $ steigen
Polygon (MATIC) Kurswende scheint in Sicht, während das Volumen explodiert
Kryptoanalysten zufolge steht ein gigantischer XRP-Preisanstieg bevor
Dies ist, wann XRP nach Analysten die $250 erreichen kann
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start

Trending Bitcoin Nachrichten

Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt
Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt
Warum wir heute den Geburtstag von Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto feiern
Bitcoin-Mysterium bleibt: Craig Wright gezwungen, Satoshi-Anspruch zurückzuziehen
Deutscher Bitcoin-Verkauf endlich beendet, wird der BTC-Kurs wieder Luft bekommen?
Deutscher Bitcoin-Verkauf endlich abgeschlossen, bekommt der BTC Kurs nun wieder Luft?