Gino Presti Gino Presti
25/04/2024 17:03 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 25/04/2024 08:14.

Bitcoin Layer-2-Münzen performen besser als BTC selbst nach dem Halving

Bitcoin-BTC
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Bitcoin Layer 2 Token übertreffen BTC selbst nach Halving

Foto: oatawa/Shutterstock

Das vierte Bitcoin (BTC) Halving liegt mittlerweile hinter uns. Der Markt erwartet, dass ein starker Anstieg der Preise von Bitcoin und anderen Kryptowährungen folgen wird.

Bitcoin steigt momentan stetig, aber sehr beeindruckend ist das noch nicht. Mit dem Halving wurde auch das neue Bitcoin Runes-Protokoll eingeführt, wodurch neue Layer-2-Münzen auf dem Bitcoin-Netzwerk gestartet wurden.

Einige Layer-2-Münzen auf Bitcoin sind bereits um 5% bis 30% gestiegen seit dem Halving und lassen somit BTC weit hinter sich.

STX, ELA, SAVM vorübergehend an der Spitze auf Bitcoin

Bitcoin Layer-2-Lösungen sind Projekte, die die Skalierbarkeits- und Transaktionsgeschwindigkeitsbeschränkungen auf der Bitcoin-Blockchain angehen. Sie sind auf der Bitcoin-Blockchain aufgebaut und bieten Skalierbarkeit, indem sie Transaktionen außerhalb der Hauptkette abwickeln. Am vergangenen Wochenende zeigten einige dieser Projekte einen Vorsprung gegenüber Bitcoin in Bezug auf Preissteigerungen nach dem Bitcoin-Halving.

Der STX Token von Stacks stieg um etwa 30% auf 3$ als Ergebnis des Halving-Effektes. Laut Velo Data war STX eines der 25 am besten performenden Kryptowährungen der letzten Tage. Andere Layer-2-Münzen wie ELA von Elastos und der SAVM von SatoshiVM stiegen nach dem Halving ebenfalls um jeweils 11% und 5%.

BTC Halving ist keine Halbierung der Transaktionskosten

Die Zunahme von Bitcoin Layer-2-Münzen auf dem Markt kommt zu einem Zeitpunkt steigender Transaktionskosten auf der Bitcoin-Blockchain. Laut Glassnode sind die durchschnittlichen Transaktionskosten nach dem Halving auf etwa 0,0020 BTC gestiegen, was das höchste Niveau seit Anfang 2018 ist.

Einer der Gründe für den Anstieg der Transaktionskosten ist die Einführung eines neuen Protokolls namens Runes, das es Benutzern ermöglicht, Token auszugeben und zu handeln. Die Einführung von Runes hat zu höheren Transaktionskosten beigetragen.

Laut Ord.io gab es zum Zeitpunkt des Schreibens etwa 3.700 Runes-Inschriften auf der Bitcoin-Blockchain. Diese Zahlen sind nur einer der Faktoren, die den Aufstieg von Bitcoin Layer-2-Münzen beeinflussen. Wenn die Transaktionskosten auf Bitcoin weiter steigen, könnte dies die Beliebtheit und die Preise von Bitcoin Layer-2-Münzen weiter erhöhen.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
THORChain (RUNE) könnte nach Korrektur schnell auf 12,93 $ steigen
Polygon (MATIC) Kurswende scheint in Sicht, während das Volumen explodiert
Kryptoanalysten zufolge steht ein gigantischer XRP-Preisanstieg bevor
Dies ist, wann XRP nach Analysten die $250 erreichen kann
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start

Trending Bitcoin Nachrichten

Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt
Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt
Warum wir heute den Geburtstag von Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto feiern
Bitcoin-Mysterium bleibt: Craig Wright gezwungen, Satoshi-Anspruch zurückzuziehen
Deutscher Bitcoin-Verkauf endlich beendet, wird der BTC-Kurs wieder Luft bekommen?
Deutscher Bitcoin-Verkauf endlich abgeschlossen, bekommt der BTC Kurs nun wieder Luft?