Gino Presti Gino Presti
27/04/2024 11:33 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 26/04/2024 22:04.

Berühmtes ‚Buy Bitcoin‘ Schild für $1 Million verkauft

Bitcoin-BTC
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Berühmtes

Foto: mark reinstein/Shutterstock

Das berühmte ‚Buy Bitcoin‘ Schild, das vor Jahren im Fernsehen während einer Rede des damaligen Vorsitzes der US-amerikanischen Federal Reserve erschien, wurde für eine astronomische Summe verkauft.

2017 wurde während einer Rede von Janet Yellen ein bemerkenswerter Augenblick festgehalten. Während sie über die Geldpolitik der Federal Reserve sprach, tauchte im Hintergrund ein junger Mann mit einem handgeschriebenen Schild mit den Worten ‚Buy Bitcoin‘ auf.

‚Bitcoin Sign Guy‘

Das Schild wurde von Christian Langalis erstellt und live im Fernsehen präsentiert. Durch diese Aktion wurde er in der Bitcoin (BTC) Gemeinschaft berühmt und erhielt den Spitznamen ‚Bitcoin Sign Guy‘. Damals war er erst 22 Jahre alt und absolvierte ein Praktikum beim Cato Institute, einem argentinischen Think Tank.

Auktion fand in New York statt

Das Schild wurde jetzt, 7 Jahre später, zur Auktion angeboten. Diese Auktion dauerte eine Woche und fand in der Pubkey Bar in New York statt. Am Mittwoch wurde das Schild versteigert und dem Höchstbietenden übergeben. Langalis hatte das Los aus eigenem Antrieb dem Auktionshaus Scarce City eingereicht. Er war selbst bei der Auktion anwesend.

Langalis äußerte sich dazu wie folgt:

Diese ikonische Zeichnung, hastig auf einem gelben Schreibblock gezeichnet, kennzeichnete Bitcoins Einbruch in die weltweite Währungslandschaft. Das Schild ist eines der wenigen allgemein anerkannten physischen Bitcoin-Kunstwerken, angesichts der virtuellen Natur von Bitcoin.”

Das gesamte Notizbuch von Langalis wurde versteigert, einschließlich seiner Notizen.

‚Der Bitcoin-Kurs wird nicht viel tiefer sinken als dies,‘ sagen Analysten
'Der Bitcoin-Kurs wird nicht viel tiefer sinken als dies,' sagen Analysten

Preisanstieg von Bitcoin

Nachdem Langalis das Schild hochgehalten hatte, wurde er sofort von der Sicherheit aus dem Saal entfernt. Gleichzeitig stieg der Preis von Bitcoin (BTC) um 3,7%. Der Wert eines Bitcoins lag zu diesem Zeitpunkt bei $2.700.

Offenbar hatte der 22-jährige Student mit seiner Aussage einen Einfluss auf die breite Öffentlichkeit in Amerika gemacht. Es ist unbekannt, wie viele Bitcoins Langalis damals besaß. Wenn er seine Bitcoins gehalten hat, hätte er mit dem aktuellen Kurs eine sehr schöne Rendite erzielt.

Der Kurs von Bitcoin liegt mittlerweile bei $64.000. Der Preisanstieg in den letzten Monaten ist zum Teil auf die Einführung der Bitcoin-ETFs zurückzuführen. Auch in Hongkong wurde der Antrag bereits genehmigt und der ETF wird ab dem 30. April gehandelt.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders tätig und hat über eine Plattform für Freelancer zu uns gefunden. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
XRP scheint trotz der SEC-Klage bereit für einen großen Sprung zu sein
Fetch.ai (FET) scheint nach KI-Tokenfusion bereit für einen starken Anstieg zu sein
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano-Kurs ist
Kryptomarkt in Schock: Top-Analyst bezeichnet ADA und XRP als ‚wertlosen Hype‘
Bitcoin auf dem Weg zu 80.000 Dollar und mehr, Experten erklären den Weg
Bitcoin könnte sich kräftig erholen, während Anleger massiv den Dip kaufen
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“

Trending Bitcoin Nachrichten

Bitcoin-ETFs verzeichnen Rekordumsätze im März, starten aber schwach in den April
Deutschland bereitet sich auf einen weiteren massiven Bitcoin-Ausverkauf vor
Warum ist Bitcoin gefallen und wie tief kann der Kurs noch fallen?
Warum ist Bitcoin gefallen und wie tief kann der Kurs sinken?
Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt
Warum Bitcoin nach dem gescheiterten Anschlag auf Trump explosionsartig steigt