Jan-Eric Stehr Jan-Eric Stehr
24/04/2024 14:05 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 24/04/2024 14:05.

Chainlink (LINK) Kursprognose im Detail: Von 12 $ auf 41 $

Analysen
XRP scheint trotz der SEC-Klage bereit für einen großen Sprung zu sein

Foto: BEST-BACKGROUNDS/Shutterstock

Heute werfen wir einen fokussierten Blick auf Chainlink (LINK), eine Kryptowährung, die von entscheidender Bedeutung ist, um Smart Contracts mit realen Daten zu verknüpfen. Hierbei stützen wir uns besonders auf die Preisentwicklung und die technische Analyse von unseren Experten bei Crypto Insiders, die einiges über die mögliche Zukunft von LINK verrät.

VeChain (VET) Kurs könnte nach Revolut-Boost wieder stark steigen
VeChain (VET) Kurs könnte nach Revolut-Boost wieder stark steigen

Technische Analyse der LINK-Kursentwicklung

Chainlink hat in der jüngsten Vergangenheit eine turbulente Zeit durchgemacht. Nach einem beeindruckenden Anstieg zu Beginn dieses Bullenmarktes, bei dem der Kurs zeitweise auf bis zu 23 Dollar kletterte, erlebte LINK seit März eine erhebliche Korrektur. Der Preis fiel in dieser Phase um mehr als 50%, von etwa 23 Dollar auf nahezu 12 Dollar.

Trotz dieser beträchtlichen Rückgänge bleibt das langfristige Bild für Chainlink optimistisch, so die Analysten von Crypto Insiders. Der Kurs konnte sich aus der kritischen Unterstützungszone bei rund 12,2 Dollar stabilisieren. Es ist nun entscheidend, dass der Kurs eine feste Unterstützung bei etwa 14 Dollar findet, um den Aufwärtstrend erneut aufzunehmen. Sollte dies gelingen, könnte der erste bedeutsame Zielwert der kürzlich erreichte Höchststand von 20,70 Dollar sein, gefolgt von der Spitze bei 22,87 Dollar.

Langfristige Perspektiven

Blickt man weiter in die Zukunft, könnte Chainlink sogar Kursziele von 29 Dollar und 41 Dollar ins Visier nehmen, abhängig von den Marktentwicklungen und der Stabilität des Kurses in der kommenden Zeit. Diese Prognosen basieren darauf, wie gut es Chainlink gelingt, weiterhin entscheidende Datenbrücken zwischen Blockchain-basierten Smart Contracts und der realen Welt zu schlagen, erklären die Experten von Crypto Insiders.

Datum Analyse: 23 April. Tradingview link: https://www.tradingview.com/x/ItOQeZHN/

Zusammenfassung

Die Analyse zeigt, dass trotz kurzfristiger Volatilität das Potential für eine positive langfristige Entwicklung besteht. Chainlink bleibt ein wichtiger Baustein im Ökosystem der Kryptowährungen, dessen Entwicklung es weiterhin zu beobachten gilt. Während der Markt stets seine eigenen Herausforderungen bereithält, bietet Chainlink durch seine einzigartige Rolle und die bisherige Resilienz Grund zu einem vorsichtig optimistischen Ausblick, so die Schlussfolgerungen unserer Analysten bei Crypto Insiders.

 


Haftungsausschluss: Investieren birgt Risiken. Unsere Analysten sind keine Finanzberater. Konsultiere stets einen Berater, bevor du finanzielle Entscheidungen triffst. Die Informationen und Tipps, die auf dieser Webseite bereitgestellt werden, basieren auf den eigenen Einsichten und Erfahrungen unserer Analysten und dienen daher nur zu Bildungszwecken.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Jan-Eric Stehr

Jan-Eric Stehr ist seit August 2023 Chief Editor bei Crypto Insiders. Davor wurde er über eine Plattform für Freelancer engagiert, um die Website ins Deutsche zu übersetzen. Mit seinem Ingenieursabschluss (B.Sc.) in Prozessmanagement/Maschinenbau und beruflicher Erfahrung im Consulting, unterstützt er nun Unternehmen beim Einstieg in den deutschen Markt. Seine Leidenschaft für Kryptowährungen fand er 2020, als er in sie investierte, und durch seine freiberufliche Tätigkeit vertiefte er sich weiter in dieses Thema.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
XRP scheint trotz der SEC-Klage bereit für einen großen Sprung zu sein
Fetch.ai (FET) scheint nach KI-Tokenfusion bereit für einen starken Anstieg zu sein
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano-Kurs ist
Kryptomarkt in Schock: Top-Analyst bezeichnet ADA und XRP als ‚wertlosen Hype‘
Bitcoin auf dem Weg zu 80.000 Dollar und mehr, Experten erklären den Weg
Bitcoin könnte sich kräftig erholen, während Anleger massiv den Dip kaufen
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“

Trending Analysen

XRP scheint trotz der SEC-Klage bereit für einen großen Sprung zu sein
Fetch.ai (FET) scheint nach KI-Tokenfusion bereit für einen starken Anstieg zu sein
Bitcoin auf dem Weg zu 80.000 Dollar und mehr, Experten erklären den Weg
Bitcoin könnte sich kräftig erholen, während Anleger massiv den Dip kaufen
THORChain (RUNE) könnte nach Korrektur schnell auf 12,93 $ steigen
Polygon (MATIC) Kurswende scheint in Sicht, während das Volumen explodiert