Gino Presti Gino Presti
14/05/2024 16:22 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 14/05/2024 21:47.

Trump besitzt die meisten Krypto-Assets aller Prominenten auf X

icon-altcoins
Altcoin Nachri…

Foto: Shutterstock/Michael Candelori

In einer Welt, in der Krypto immer mehr Mainstream wird, sieht es so aus, als ob auch die Portfolios der berühmtesten Persönlichkeiten der Welt nicht zurückbleiben. Donald Trump und Justin Bieber führen die Liste der Prominenten mit den beeindruckendsten Krypto-Besitztümern an, so neueste Daten vom Blockchain-Analyseunternehmen Arkham Intelligence.

Donald Trump: Eine politische Kraft in der Krypto-Welt

Donald Trump, der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten, hat seine Krypto-Portfolio auf beeindruckende 6,4 Millionen Dollar anwachsen sehen. Mit 87,2 Millionen Anhängern auf der sozialen Plattform X ist er eine einflussreiche Figur im digitalen Bereich.

Er hat viel Geld mit Kryptowährungen gemacht. Die meisten davon sind die Trump-Memecoin MAGA (Ticker: TRUMP) und mehr als 429 Ethereum (ETH).

Die Krypto-Wallets von Trump wurden zuletzt am 28. Dezember 2023 genutzt, als 250 ETH an die Krypto-Börse Coinbase gesendet wurden.

Trump hat angekündigt, dass er Krypto-Währungen für Kampagnenspenden akzeptieren wird. Ein Fan fragte, ob man für die Trump-Kampagne mit Krypto spenden könnte. Trump antwortete: „Wenn du es nicht kannst, werde ich dafür sorgen, dass du es kannst.”

Das Krypto-Vermögen von Justin Bieber

Justin Bieber hat mehr als 451.000 Dollar in Kryptowährungen. Er hat mehr als 110 Millionen Follower auf Instagram. Deshalb weiß er sicher viel über Kryptowährungen. Sein wichtigstes Krypto-Asset ist ETH. Das ist mehr als 433.000 Dollar wert.

Bieber hat auch einen Otherside Meta NFT von Yuga Labs gekauft. Der Kauf hat 20.000 Dollar gekostet. Der Kauf wurde im Mai 2022 gemacht. Der Kauf wurde über die NFT-Handelsplattform OpenSea gemacht.

Prominente wie Trump und Bieber interessieren sich für Kryptowährungen. Das zeigt, dass sie damit Geld anlegen wollen. Aber es zeigt auch, dass sie damit andere Leute überzeugen wollen, ebenfalls in Kryptowährungen zu investieren. Es wird spannend sein zu sehen, wie sich das auf die Zukunft von Kryptowährungen auswirkt. Immer mehr Promis investieren nämlich in Kryptos.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Lo último
Tendencias
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
Polygon Update 2024 News zu MATIC & POL Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s
Polygon Update 2024 💥 News zu MATIC & POL 💥 Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s 📈
XRP steigt um 40 % in „bedeutendstem Durchbruch in der Krypto-Geschichte“
XRP und Memecoins sinken stark, was ist los?
Ethereum kan na de ETF-lancering beter presteren dan bitcoin
Ethereum könnte nach der ETF-Einführung besser abschneiden als Bitcoin

Trending Altcoin Nachrichten

Polygon Update 2024 News zu MATIC & POL Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s
Polygon Update 2024 💥 News zu MATIC & POL 💥 Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s 📈
XRP steigt um 40 % in „bedeutendstem Durchbruch in der Krypto-Geschichte“
XRP und Memecoins sinken stark, was ist los?
Bitcoin-Miner wechseln zu kaspa 95% mehr Gewinn
Bitcoin-Besitzer wechseln in Scharen zur KASPA (KAS): 95% mehr Gewinn