Gino Presti Gino Presti
17/05/2024 21:25 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 17/05/2024 20:27.

Mehr als eine Million neue Kryptowährungen seit April eingeführt

icon-altcoins
Altcoin Nachri…
Altseason für Altcoins auf dem Kryptowährungsmarkt

Foto: Chinnapong/Shutterstock

Kryptowährungen sind oft dafür bekannt, dass ihr Wert enorm schnell steigen kann. Viele von uns haben wahrscheinlich nicht von Anfang an in Projekte wie Shiba Inu (SHIB) investiert, die in kurzer Zeit Steigerungen von mehr als 1.000.000% verzeichneten.

Allerdings, was viele von uns auch vergessen, ist das Volumen an Token, das erstellt wird, und dass viele von ihnen wertlos bleiben. Laut der Blockchain-Analyse-Plattform Dune Analytics wurden seit Anfang April tatsächlich über 1 Million neue Token eingeführt.

Dies ist eine gewaltige Menge an digitalen Währungen und zweimal so viel wie die Gesamtzahl an Token, die zwischen 2015 und 2023 im Ethereum (ETH) Netzwerk erstellt wurden.

Solana sieht größtes Wachstum bei Token-Erstellungen

Der überwiegende Teil der neuen Münzen ist im Solana (SOL) Netzwerk zu finden. Laut Dune Analytics wurden hier in den letzten anderthalb Monaten mehr als 640.000 Token erstellt. Der überwiegende Teil davon, etwa 466.000 Token, sind Meme-Münzen.

Ethereum verzeichnete ebenfalls eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Token-Erstellungen, wenn auch weniger als sein Konkurrent Solana. Die Plattform von Vitalik Buterin verzeichnete im gleichen Zeitraum insgesamt rund 370.000 neue Token.

Auffällig ist, dass die meisten neuen Token (88%) auf der Layer 2 (L2) der Kryptobörse Coinbase, basierend auf dem Ethereum Netzwerk, lanciert wurden. Dies ist vor allem auf die geringen Kosten und die einfache Erstellung neuer Meme-Token zurückzuführen.

Risiken der Investition

Investitionen in die genannten Projekte sind mit erheblichen Risiken verbunden, da die meisten dieser Token letztlich wertlos sein dürften. Eine Investition in diese Projekte gleicht daher de facto einer Lotterie.

Ein eindrückliches Beispiel dafür, wie schnell diese Meme-Token fallen können, haben wir im März gesehen. Damals verloren 12 Meme-Münzen auf der Plattform Solana innerhalb eines Monats vollständig ihren Wert. Unter den Projekten, die abstürzten, waren ‚I like this coin‘ (LIKE) und MOONKE. Kurz nach ihrer Einführung verloren sie 90 % bzw. über 99 % ihres Wertes.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
THORChain (RUNE) könnte nach Korrektur schnell auf 12,93 $ steigen
Polygon (MATIC) Kurswende scheint in Sicht, während das Volumen explodiert
Kryptoanalysten zufolge steht ein gigantischer XRP-Preisanstieg bevor
Dies ist, wann XRP nach Analysten die $250 erreichen kann
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start
BlackRock enthüllt Ethereum-ETF-Gebühren, letzter Schritt vor dem Start

Trending Altcoin Nachrichten

dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
Bitcoin-Wal erwacht plötzlich nach Jahren und sendet eine halbe Milliarde an BTC
Welche Kryptowährungen haben Wale diese Woche neben Bitcoin gekauft?
Bitcoin abgelehnt, aber Memecoins steigen wie Raketen
Crypto Frühstück: Bitcoin steigt stark nach Anschlag, Ethereum-ETFs diese Woche?