Gino Presti Gino Presti
14/05/2024 09:45 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 14/05/2024 21:52.

Krypto-Analyst erwartet einen bizarren Anstieg von PEPE.

icon-altcoins
Altcoin Nachri…
Kryptoanalyst erwartet einen bizarren Aufschwung der PEPE

Foto: REDPIXEL.PL/Shutterstock

Während der Kryptomarkt im Allgemeinen einen Abwärtstrend erfährt, gibt es eine Memecoin, die sich von dem allgemeinen Trend nicht beeindrucken lässt: Pepe (PEPE). Dieser auffällige Spieler hat in den letzten Monaten ein beeindruckendes Wachstum verzeichnet, und nach Ansicht eines bekannten Analysten besteht die Möglichkeit, dass es noch viel weiter nach oben geht.

Ein starker Monat für PEPE

Im vergangenen Monat konnte PEPE trotz der derzeit negativen Marktstimmung einen beachtlichen Zuwachs von 20% verzeichnen. Dieses Wachstum wird durch ein beachtliches Handelsvolumen von 755 Millionen US-Dollar pro Tag unterstützt, was auf eine gesunde Marktaktivität hindeutet. Diese Statistiken signalisieren sowohl aktuellen als auch potenziellen Investoren, dass es noch viel Potenzial für Memecoin gibt.

Eine weitere bemerkenswerte Entwicklung ist die zunehmende Aktivität von Großinvestoren, auch „Wale“ genannt, die große Käufe tätigen und damit ihr Vertrauen in das Potenzial von PEPE zeigen. So wurde kürzlich eine große Menge an Token von einer einzigen Adresse von der Börse Binance abgezogen, was auf einen starken Glauben an die langfristige Rentabilität der Münze hindeutet. Solche Aktionen stärken das Vertrauen in die PEPE-Münze und könnten zu noch höheren Preisen und noch größerem Interesse seitens der Investoren führen.

Wird PEPE in die Höhe schießen?

Führende Krypto-Analysten, darunter Crypto Tony, sind der Meinung, dass der jüngste Preisanstieg und die inhärente Stärke von PEPE zu neuen Rekordwerten führen könnten. Mit der aktuellen Dynamik und dem wachsenden Vertrauen scheint Pepe bereit zu sein, neue Grenzen zu erkunden.

Die jüngsten Entwicklungen bei PEPE zeigen, dass es selbst in einem bärischen Markt Chancen für diejenigen gibt, die die Marktsignale richtig lesen können. Mit dem Anstieg der Walaktivitäten und einem starken Monat im Rücken könnte diese Münze vielleicht ein neues Kapitel für Anleger aufschlagen.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino ist seit 2017 leidenschaftlich im Kryptowährungshandel engagiert und hat ein fundiertes Verständnis für die vielfältigen Aspekte des Kryptomarktes entwickelt. Sein kontinuierliches Streben nach Wissen hält ihn stets auf dem Laufenden über die neuesten Trends und Entwicklungen.

Krypto-Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Bitcoin durchbricht $70.000, Kryptomarkt wartet mit Spannung ab
Bitcoin durchbricht $70.000, Kryptomarkt wartet gespannt
Warum Bitcoin kurz vor der entscheidenden Zinsentscheidung unter Druck steht
Warum Bitcoin kurz vor der entscheidenden Zinsentscheidung unter Druck steht
Bitcoin und Ethereum: Neue Allzeithochs dank Zinssenkung und ETF-Zuflüssen
Bitcoin und Ethereum: Neue Allzeithochs dank Zinssenkung und ETF-Zuflüssen
Große Krypto-Börse in Schwierigkeiten, Verkauf möglich
Kryptobörse in Schwierigkeiten, Verkauf ist möglich
Händler verkaufte Aktien etwas zu
Händler verkaufte Aktien etwas zu „schnell“ und bekam Millionenhöhe Strafe

Beliebte Altcoin Nachrichten Nachrichten

nvidia-ai-chip
Nvidia überholt den gesamten deutschen Aktienmarkt in der Bewertung
Gala Games pierde $200 millones en un exploit, el hacker devuelve todo
Gala Games verliert 200 Millionen Dollar durch Exploit, Hacker gibt Geld zurück
Foto: Maurice Norbert/Shutterstock
Solana begrüßt auffallend viele neue Kryptowährungen, Meme-Coins dominieren