Gino Presti Gino Presti
02/06/2024 19:49 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 02/06/2024 17:31.

Ehemaliger Banker zu 41 Monaten für Krypto-Betrug verurteilt

icon-altcoins
Altcoin Nachri…
Ehemaliger Banker zu 41 Monaten Haft wegen Krypto-Betrugs verurteilt

Foto: Gorodenkoff/Shutterstock

Am 31. Mai wurde Rashawn Russell, ein ehemaliger Investmentbanker der Deutschen Bank, vom Bezirksgericht Ost New York in Brooklyn zu 41 Monaten Haft verurteilt. Russell bekannte sich im September schuldig an Betrugsvorwürfen in Verbindung mit Kryptowährungen.

Krypto-Skandal des R3 Crypto Fund

Russell leitete von November 2020 bis August 2022 den betrügerischen R3 Crypto Fund, der versprach, in Kryptowährungen zu investieren und hohe, teilweise garantierte Renditen zu zahlen. In Wirklichkeit verwendete Russell das Geld der Anleger für persönliche Zwecke oder um andere Anleger auszuzahlen.

Er behauptete auch, Geld an Anleger überwiesen zu haben, die es zurückforderten. Der R3 Crypto Fund lockte viele Anleger mit dem Versprechen hoher Renditen in einem Markt, der durch Volatilität und schnelle Gewinnmöglichkeiten gekennzeichnet ist.

Ponzi-Scheme

Diese Methode, Kunden zu betrügen, ist nicht neu. Im Grunde handelt es sich um ein Schneeballsystem. Geld wird verdient, indem neue Investoren angeworben werden. Die Gewinne dieser neuen Anleger werden verwendet, um die alten Anleger auszuzahlen, ohne dass ein echter Gewinn erzielt wird.

Russell war auch als Broker bei der Financial Industry Regulatory Authority (FINRA) registriert. Die Anklagen gegen ihn hätten zu einer Haftstrafe von bis zu 30 Jahren führen können. Zusätzlich zu seiner Haftstrafe wurde Russell dazu verurteilt, 1,5 Millionen Dollar Schadenersatz an die Opfer des Betrugs zu zahlen.

Betrug mit Bankkarten

Neben dem Kryptobetrug erwarb Russell zwischen September 2021 und Juni 2023 97 Bankkarten mit mindestens 43 verschiedenen Identitäten, um sie für betrügerische Transaktionen zu verwenden. Bei dieser Form des Betrugs wurden persönliche Daten gestohlen und missbraucht, um finanziellen Gewinn zu erzielen.

Das Justizministerium (DoJ) klagte Russell im April 2023 wegen Betrugs an. Er bekannte sich im September in allen Anklagepunkten schuldig und wurde zu 41 Monaten Haft verurteilt.

Russells Verurteilung ist nur einer von vielen Krypto-Betrugsfällen, die in den letzten Monaten ans Licht gekommen sind. Leider gibt es in der Kryptowelt viele Betrugsfälle. So wurde kürzlich ein Deutscher verhaftet, der verdächtigt wird, Kunden betrogen und so 30 Millionen Dollar verdient zu haben.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders tätig und hat über eine Plattform für Freelancer zu uns gefunden. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
XRP scheint trotz der SEC-Klage bereit für einen großen Sprung zu sein
Fetch.ai (FET) scheint nach KI-Tokenfusion bereit für einen starken Anstieg zu sein
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano-Kurs ist
Kryptomarkt in Schock: Top-Analyst bezeichnet ADA und XRP als ‚wertlosen Hype‘
Bitcoin auf dem Weg zu 80.000 Dollar und mehr, Experten erklären den Weg
Bitcoin könnte sich kräftig erholen, während Anleger massiv den Dip kaufen
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“

Trending Altcoin Nachrichten

Solana-Memecoin geht ab wie Rakete durch die Promotion von Lionel Messi
Solana-Memecoin geht ab wie Rakete durch die Promotion von Lionel Messi
Umsatz von Solana explodiert, +4,100% in einem Jahr
Umsatz von Solana steigt enorm an, +4.100% in einem Jahr
Warum fallen Pepe, Floki und Dogwifhat stärker als BTC?
KI prognostiziert: Diese Meme-Münzen explodieren bei einem Bitcoin-Kurs von 100.000 $