Gino Presti Gino Presti
29/03/2024 19:58 7 min. Lesedauer
Aktualisiert am 30/03/2024 13:17.

Die große Fusion von 3 großen Kryptowährungen: Das sollte man wissen und tun

icon-altcoins
Altcoin Nachri…
Die große Fusion von 3 großen Kryptounternehmen: Das musst du wissen UND tun

Foto: Dennis Diatel/Shutterstock

In den letzten Tagen stand die Kryptowelt insbesondere im Zeichen der Fusion von drei großen AI-Kryptowährungen, SingularityNET (AGIX), Ocean Protocol (OCEAN) und Fetch.ai (FET). Die drei AI-Kryptoprojekte möchten ihre Kryptomünzen zu einer einzigen Kryptomünze namens Artificial Superintelligence (ASI) fusionieren. Wie kam diese Fusion zustande und was sollte man tun, wenn man eine dieser Kryptomünzen besitzt? Crypto Insiders hat alles für euch recherchiert.

Was sind die SingularityNET, Ocean Protocol und Fetch.ai Kryptoprojekte?

SingularityNET wurde 2017 von den Informatikern Dr. Ben Goertzel und Dr. David Hanson gegründet. Es ist ein AI-Projekt, das mit Hilfe der Blockchain-Technologie einen dezentralen AI-Marktplatz aufbauen möchte. Langfristig möchte das Projekt zur Open-Source-AGI (Artificial General Intelligence) übergehen. Damit strebt SingularityNET an, Zugang zu und Verständnis der enormen Menge an Informationen und Wissen zu erlangen, die online verfügbar sind.

Ocean ist ein Open Source Protokoll, das auf der Ethereum Blockchain basiert. Es ermöglicht Benutzern das Teilen und Handeln von Daten auf sichere Weise ohne die Beteiligung zentraler Instanzen. Innerhalb des Protokolls kann mit Datentokens Zugang zu Datendiensten erlangt werden. Diese Tokens können mit Ocean gekauft werden und ermöglichen es den Inhabern auch, an der Verwaltung teilzunehmen.

Fetch.ai ist ein dezentrales Machine Learning Blockchain-Netzwerk, das darauf abzielt, Menschen, Geräte und Dienste mit dem Internet of Things (IoT) zu verbinden. Das Projekt erstellt Tools und eine geeignete Infrastruktur mit künstlicher Intelligenz, um eine dezentralisierte digitale Wirtschaft zu unterstützen und zu entwickeln.

Die Entstehung der Fusion 

Am 27. März kündigten die drei AI-Kryptoprojekte die Fusion an, also die Zusammenarbeit unter einem Namen. Das Ziel sei eigenen Angaben zufolge, den größten unabhängigen Akteur in der AI-Forschung und AI-Entwicklung zu schaffen, genannt The Superintelligence Alliance.

In einer Erklärung schrieb Fetch.ai folgendes:

„Das AI-Feld beschleunigt sich in einem enormen Tempo, wodurch es keine Option ist, stillzustehen. Durch die Zusammenarbeit können sie zur künstlichen Superintelligenz übergehen, wo AI-Systeme auf übermenschlichem Niveau performen und effektiv mit dem gesamten menschlichen Wissen arbeiten können. Ein Vorteil der künstlichen Superintelligenz ist, dass sie nicht von Personen kontrolliert werden darf und daher nur dezentral

operieren kann.“

Die Fusion bringt laut den drei Parteien Fähigkeiten und Expertise von allen drei AI-Kryptoprojekten zusammen: Fetch.ai’s fortschrittliche autonome AI-Agenten und Blockchain-Infrastruktur, SingularityNET’s reiches Forschungs- und Entwicklungerbe im Bereich der AI-Entwicklung und AI-Integration und die Expertise im Bereich der Datenteilung und Einkommensgenerierung kommt vom Ocean Protocol.

Bereits angekündigt, noch nicht (ganz) offiziell 

Zwei der drei AI-Kryptoprojekte werden bald Verwaltungsvorschläge zur Fusion bei ihren jeweiligen Gemeinschaften einreichen. Die Gemeinschaften von FET und AGIX müssen über den Vorschlag für die Tokenfusion abstimmen. Von der OCEAN-Gemeinschaft ist keine Abstimmung erforderlich, so Ocean Protocol via X.

Bis jetzt wird erwartet, dass die Abstimmungen am 2. April 2024 beginnen und am 7. April 2024 enden, wobei alle Vorschläge am 16. April fertig sein werden. Gemäß der Erwartung wird die Fusion von den verschiedenen Gemeinschaften von FET und AGIX genehmigt.

The Superintelligence Alliance erhält bei Zustimmung einen neuen, gemischten Verwaltungsrat, der laut einer X-Nachricht von Ocean Protocol wie folgt aussehen wird:

  •       Humayun Sheikh (Fetch.ai) – Vorsitzender
  •       Ben Goertzel (SingularityNET) – CEO
  •       Trent McConaghy & Bruce Pon – vertreten Ocean Protocol
  •       Janet Adams – vertritt SingularityNET

Zusammenlegung der Kryptowährungen

Wenn die Verwaltungsvorschläge angenommen werden, wird der Name des FET-Tokens, der Reservewährung der The Superintelligence Alliance, umgewandelt in den Artificial Superintelligence (ASI)-Token. Es wird dann möglich sein, FET im Verhältnis 1:1 gegen ASI einzutauschen.

Des Weiteren werden 1,48 Milliarden ASI-Tokens zusätzlich erstellt, wobei 867 Millionen ASI-Tokens AGIX-Inhabern und 611 Millionen OCEAN-Inhabern zugewiesen werden. Dadurch kommt das Gesamtangebot von ASI-Tokens auf 2,63 Milliarden.

Tokeninhaber von Ocean Protocol erhalten 0,433226 ASI pro OCEAN-Token und Tokeninhaber von SingularityNET erhalten 0,433350 ASI pro AGIX-Token. Der Wechselkurs steht fest und wird daher auch nie mehr angepasst werden.

Was sollte man tun, wenn man FET besitzt?

Wenn man FET-Tokens an einer Börse besitzt, werden diese automatisch als ASI-Tokens gekennzeichnet. Man muss hierfür nichts tun.

Verwaltet man die FET-T

okens offline oder in einem Hardware-Wallet, dann sollte man aufpassen. Demnächst wird ein Tokenwechselmechanismus verfügbar sein, der genutzt werden kann. Ab diesem Zeitpunkt ist es möglich, FET gegen ASI im Verhältnis 1:1 einzutauschen.

Dieser Mechanismus wurde bereits getestet und kontrolliert, aber es muss noch eine offizielle Zustimmung gegeben werden, um diesen auch tatsächlich zu verwenden. Behaltet die offiziellen Kanäle der drei AI-Kryptoprojekte im Auge, wenn er verfügbar wird. Auch Crypto Insiders hält euch hier natürlich auf dem Laufenden.

Was sollte man tun, wenn man OCEAN/AGIX besitzt?

Wenn man OCEAN-Token und/oder AGIX-Token an einer Börse besitzt, werden diese automatisch in ASI-Tokens umgewandelt. Die drei AI-Kryptoprojekte werden eine Zusammenarbeit mit jeder Börse eingehen, um eine reibungslose Konvertierung zu gewährleisten. Geratet also nicht in Panik, wenn ihr eure OCEAN-Token und/oder AGIX-Token nicht mehr in eurem Wallet seht. Ihr müsst lediglich den anderen Token, genannt ASI, suchen, um eure Besitztümer sichtbar zu machen.

Achtet jedoch darauf, keine Einzahlungen von OCEAN- und/oder AGIX-Token nach einer Konvertierung vorzunehmen. Die Börsen entfernen nach der Konvertierung die Ticker OCEAN und AGIX. Wenn ihr dies dennoch tut, können die drei AI-Kryptoprojekte nicht garantieren, dass die Token verfügbar sind oder dennoch in ASI-Tokens umgewandelt werden können. Es ist also wichtig, selbst auf Ankündigungen oder Mitteilungen über die Konvertierung zu achten.

Besitzt ihr OCEAN- oder AGIX-Token offline oder auf einem Hardware-Wallet, dann könnt ihr diese gegen einen festen Wechselkurs zum ASI-Token eintauschen. Tokeninhaber von Ocean Protocol erhalten 0,433226 ASI pro OCEAN-Token und Tokeninhaber von SingularityNET erhalten 0,433350 ASI pro AGIX-Token.

Der Tokenwechselmechanismus ist für unbestimmte Zeit verfügbar, daher müsst ihr euch nicht beeilen. Das ist vor allem für Besitzer interessant, die ihre Token für eine lange Zeit gesperrt haben. Auch für diese Gruppe ist der Tokenwechselmechanismus zum Zeitpunkt des Schreibens noch nicht verfügbar. 

Behaltet die Website der Börse, die ihr nutzt, gut im Auge. Ihr werdet dort, sofern die Fusion genehmigt wird, mehr Informationen teilen.

Die erste, große Fusion in der Welt der Kryptowährungen 

Früher gab es bereits Kryptowährungen, die eine Namensänderung durchgeführt haben. So änderte Antshares seinen Namen in NEO. Der Grund für die Namensänderung war, die internationale Akzeptanz und Erkennbarkeit der Projekte zu erhöhen. NEO wäre ein universellerer und leichter zu merkender Name als Antshares.

Aber noch nie zuvor sahen wir in der Kryptowelt, dass drei Kryptoprojekte fusioniert wurden und unter einem Token weitergingen. Es wäre also eine Premiere, wenn alle Verwaltungsvorschläge genehmigt werden, dass FET in ASI umbenannt wird und dass OCEAN und AGIX

gegen feste Konversionspreise umgewandelt werden, um so auch einen ASI-Token zu bilden.

Polygon Update 2024 💥 News zu MATIC & POL 💥 Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s 📈
Polygon Update 2024 💥 News zu MATIC & POL 💥 Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s 📈

Welche Auswirkungen wird die Fusion auf die Preisentwicklung haben?

AI ist neu und aufregend, weshalb Investoren massenhaft in AI-Token investieren. In letzter Zeit stiegen viele AI-Token auf beispiellose Höhen.

Zudem teilten unsere Analysten kürzlich eine Prognose einer aufwärtsgerichteten Bewegung für die Kryptowährung Fetch.ai (FET). Mit einem Preis von über $5 würde dies einen beeindruckenden Anstieg darstellen, wo sie jetzt noch bei $3,18 steht.

Wichtig zu wissen ist, dass dieser Artikel kein finanzieller Rat ist. Investitionen in den neuen Token ASI können Risiken mit sich bringen. Konsultiert also immer einen Berater, bevor ihr finanzielle Entscheidungen trefft.

Welche Schritte sollte man nun unternehmen? 

Nun, da ihr am Ende dieses Artikels angelangt seid, fragt ihr euch vielleicht, was ihr derzeit tun müsst, um eure Investitionen in einer der drei Münzen zu sichern? Vorläufig müsst ihr nichts tun, außer auf offizielle Updates von einem der drei Projekte zu warten. Auch Crypto Insiders hält euch natürlich auf dem Laufenden, wenn es neue Entwicklungen, Mitteilungen oder Ankündigungen bezüglich der Fusion gibt.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Lo último
Tendencias
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
Polygon Update 2024 News zu MATIC & POL Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s
Polygon Update 2024 💥 News zu MATIC & POL 💥 Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s 📈
XRP steigt um 40 % in „bedeutendstem Durchbruch in der Krypto-Geschichte“
XRP und Memecoins sinken stark, was ist los?
Ethereum kan na de ETF-lancering beter presteren dan bitcoin
Ethereum könnte nach der ETF-Einführung besser abschneiden als Bitcoin

Trending Altcoin Nachrichten

Polygon Update 2024 News zu MATIC & POL Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s
Polygon Update 2024 💥 News zu MATIC & POL 💥 Gaming Sektor, Ökosystem, Technologie & Stablecoin​s 📈
XRP steigt um 40 % in „bedeutendstem Durchbruch in der Krypto-Geschichte“
XRP und Memecoins sinken stark, was ist los?
Bitcoin-Miner wechseln zu kaspa 95% mehr Gewinn
Bitcoin-Besitzer wechseln in Scharen zur KASPA (KAS): 95% mehr Gewinn