Wird die nächste große Bitcoin-Bewegung in weniger als 24 Stunden stattfinden?

In den kommenden 24 Stunden stehen wir vor einer entscheidenden Phase für Bitcoin. Momentan kämpft die Kryptowährung mit ihrem Widerstandslevel bei 60.000$, und ob wir es schaffen werden, diese Hürde zu überwinden, wird sich in Kürze zeigen. In meinem heutigen Video gehe ich auf alles ein, was ihr wissen müsst, insbesondere wenn ihr im Kryptomarkt investiert seid. Schaut euch das Video unbedingt von Anfang bis Ende an, denn es gibt ein riesiges Update, das ihr nicht verpassen solltet.

Ein Blick auf die aktuellen Marktbedingungen

Gestern war ein absolut verrückter Tag. Alles begann damit, dass ich morgens ein Video machte, als Bitcoin noch niedrig stand, und prophezeite, dass wir einen Aufschwung erleben würden. Und genau das passierte dann auch! Der Kurs schoss massiv auf 70.000$ hoch. Obwohl ich persönlich nicht im Büro war und ein Notfallvideo machen wollte, hatte ich leider keine Zeit dafür. Doch ich konnte später ein Update zu meinen Tradingstrategien geben.

Tradingstrategien und Marktausblick

Wir haben nun mehrmals versucht, das Widerstandslevel von 60.000$ zu überwinden, und obwohl es einige Herausforderungen gab, bin ich nach wie vor optimistisch. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir durchbrechen. Der nächste große Widerstand liegt bei 83.000$, und wenn wir diesen überwinden, könnte Bitcoin explosiv steigen.

Die nächsten 24 Stunden sind entscheidend für Bitcoin, da die Inflationsdaten veröffentlicht werden. Je nachdem, wie diese Daten ausfallen, werden die Märkte reagieren. Eine niedrigere als erwartete Inflation könnte einen massiven Anstieg auslösen, während eine höhere Inflation zu einem Rückgang führen könnte.

In Bezug auf Tradingstrategien habe ich einige Updates. Auf OKX habe ich einen neuen Bot eingeführt, da der alte nicht mehr in unserer Range liegt. Auf Bitget gibt es ebenfalls einen neuen Bot, da der alte nicht mehr funktioniert. Ich überlege sogar, die gesamte Strategie zu überarbeiten, um noch aktiver zu sein.

Wir erleben weiterhin massive Zuflüsse in Bitcoin-ETFs, was den Markt weiter antreibt. Auch die Altcoins haben unterschiedliche Entwicklungen gezeigt, mit einigen starken Gewinnen und einigen Rückgängen.

Insgesamt bleibt der Kryptomarkt hochinteressant und bietet viele Chancen. Bleibt dran, und wir sehen uns im nächsten Video!

Jan-Eric Stehr Jan-Eric Stehr
25/03/2024 14:23
Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Meer videos
Meer videos
Bitcoin stürzt weiter ab: Gründe und Zukunftsaussichten
Bitcoin stürzt weiter ab: Gründe und Zukunftsaussichten
Bitcoin nach Abverkauf bei 58.000 USD: Wohin geht die Reise?
Bitcoin nach Abverkauf bei 58.000 USD: Wohin geht die Reise?
Bitcoin im Tiefschlaf: Warum das Netzwerk derzeit als
Bitcoin im Tiefschlaf: Warum das Netzwerk derzeit als „tot“ gilt
Drohendes Bitcoin-Verbot: Deutsche Regierung nimmt Krypto ins Visier
Drohendes Bitcoin-Verbot: Deutsche Regierung nimmt Krypto ins Visier
Bitcoin Kursanalyse: Verkaufsdruck oder bullisches Reversal?
Bitcoin Kursanalyse: Verkaufsdruck oder bullisches Reversal?
Bitcoin-Korrektur erreicht Höhepunkt: Was du wissen musst
Bitcoin-Korrektur erreicht Höhepunkt: Was du wissen musst
Trending videos
Trending videos
Northern Finance
Die Bedeutung der ersten 100.000 Euro für den Vermögensaufbau
Bitvavo stellt Betrieb in Deutschland ein! Wie man jetzt reagieren sollte & Fehler vermeidet!
Bitvavo stellt Betrieb in Deutschland ein! Wie man jetzt reagieren sollte & Fehler vermeidet!
Bitcoin steht Massive Volatilität bevor
Aufgepasst: Bitcoin steht Massive Volatilität bevor! Wenige Tage noch!
Bitcoin Halving Prognosen: Geht der Bullrun jetzt erst richtig los?
Bitcoin Halving Prognosen: Geht der Bullrun jetzt erst richtig los?
Glaub es oder nicht, ABER dieser Altcoin wird explodieren!
Glaub es oder nicht, ABER dieser Altcoin wird explodieren!
Aktien und Kryptomarkt in Aufruhr: GameStop und Bitcoin im Rampenlicht
Aktien und Kryptomarkt in Aufruhr: GameStop und Bitcoin im Rampenlicht