Gino Presti Gino Presti
03/05/2024 20:33 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 03/05/2024 19:03.

Krypto-Radar: Bitcoin steigt stark und zieht Altcoins mit nach oben

Bitcoin-BTC
Nachrichten
Krypto-Radar: Bitcoin steigt stark an und zieht Altcoins mit nach oben

Foto: Jin Odin/Shutterstock

Bitcoin (BTC) ist heute stark gestiegen und hat dabei verschiedene Altcoins stark nach oben gezogen. Um drei Uhr nachmittags ging’s los mit dem starken Wachstum. Erst wurde die 60.000-Dollar-Grenze geknackt, dann die 61.000-Dollar-Grenze. Der Krypto-Markt hat durch die verschiedenen Kurssteigerungen um 110 Milliarden Dollar zugelegt.

Ein Blick auf den Krypto-Markt

  • Zum Zeitpunkt des Verfassens beträgt die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung 2,41 Billionen Dollar, was 4,7% höher ist als vor 24 Stunden.
  • Derzeit beträgt der Bitcoin-Preis 57.300 Euro an der Krypto-Börse Bitvavo. Der durchschnittliche Bitcoin-Preis an allen großen Börsen beträgt 61.700 Dollar. Mit einer Marktkapitalisierung von 1,22 Billionen Dollar macht Bitcoin nun 50,4% des Gesamtmarkts aus.
  • In den letzten 24 Stunden wurden in Kryptowährungen 88,7 Milliarden Dollar gehandelt, das sind 20% weniger als gestern.

Die größten Gewinner, einschließlich Arweave

Verschiedene Altcoins sind stark gestiegen, aufgrund des schnellen Preisanstiegs von Bitcoin. Es gibt so viele Münzen im grün, dass nur 4 Token aus den Top 100 an Wert verloren haben. Aus den gestiegenen Münzen der Top 100 zeigen die folgenden die besten Ergebnisse:

  • Arweave (AR), mit einem Anstieg von 11,3% in den letzten 24 Stunden;
  • Toncoin (TON), mit einem Anstieg von 11,0% in den letzten 24 Stunden;
  • Bonk (BONK), mit einem Anstieg von 8,4% in den letzten 24 Stunden;
  • NEAR Protokoll (NEAR), mit einem Anstieg von 8,2% in den letzten 24 Stunden;
  • The graph (GRT), mit einem Anstieg von 7,9% in den letzten 24 Stunden.

Die größten Verlierer, einschließlich Wormhole

Trotz der starken Steigerungen gibt es, wie bereits erwähnt, vier Token, die an Wert verloren haben. Diese sind:

  • Wormhole (W), mit einem Rückgang von 4,1% in den letzten 24 Stunden;
  • Monero (XMR), mit einem Rückgang von 1,7% in den letzten 24 Stunden;
  • Celestia (TIA), mit einem Rückgang von 1,3% in den letzten 24 Stunden;
  • Sui (SUI), mit einem Rückgang von 1,3% in den letzten 24 Stunden.

Die wichtigsten Krypto-Nachrichten von heute

Eine der heute auf Crypto Insiders veröffentlichten Nachrichten betrifft „Mr. 100”. Der als berüchtigt geltende Bitcoin-Wallet hat seit dem Sturz von FTX regelmäßig 100 Bitcoin gekauft. Nun hat sich die Person oder Organisation hinter dem Wallet entschieden, größer zu handeln. An einem Tag wurden beeindruckende 4.100 Bitcoin erworben, im Wert von 242 Millionen Dollar. Somit verfügt Mr. 100 aktuell über 65.155 Bitcoin.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders tätig und hat über eine Plattform für Freelancer zu uns gefunden. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Programmatische Gelder - ducata
Krypto-Projekt DUCATA kurz vor dem Start: Investoren zeigen massives Interesse
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“

Trending Nachrichten

Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen
Programmatische Gelder - ducata
Krypto-Projekt DUCATA kurz vor dem Start: Investoren zeigen massives Interesse
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%