Gino Presti Gino Presti
03/06/2024 20:33 3 min. Lesedauer
Aktualisiert am 03/06/2024 23:21.

Krypto-Radar: Bitcoin macht einen erneuten Anlauf und steigt über $69.000

Nachrichten
ETH schlägt BTC: Technische Analyse deutet auf einen Preisanstieg von 50 Prozent hin

Foto: TradingView

In den letzten 24 Stunden ist der Bitcoin (BTC) Kurs wieder recht gestiegen. Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Kurs von BTC mit mehr als 2 % im Plus. Einen neuen Ausbruchsversuch nach oben scheint eingeleitet worden zu sein, aber schaffen wir es wirklich, deutlich voranzukommen? Auf dem Altcoin-Markt ist es dagegen relativ ruhig, ein Zustand, den wir oft beobachten, wenn BTC in Bewegung ist.

Blick auf den Krypto-Markt

Die Gesamtmarktkapitalisierung, also der Wert aller Kryptowährungen zusammen, ist heute um 1,8% auf $2,73 Billionen in den letzten 24 Stunden gestiegen.

Bitcoin ist derzeit auf der Krypto-Börse Bitpanda für einen Preis von €63.676 erhältlich. Das ist einen Zuwachs von 1 % in den letzten 24 Stunden. Auf der Börse Coinbase, ergibt das einen Preis von $69.384.

Bitcoin scheint einen weiteren Versuch zu unternehmen, neue Rekorde zu brechen. Obwohl der heutige Anstieg erfreulich ist, muss noch viel passieren, bevor wir wirklich neue Allzeithochs sehen können. Für Wessel Kersting, Analyst bei Crypto Insiders, ist vor allem die Marke von $69.000 eine, die wir im Auge behalten müssen. Der Preis hat sie bereits durchbrochen, aber jetzt ist es wichtig, dieses Niveau nicht zu verlieren.

“BTC scheint einen neuen Versuch starten zu wollen. Der Kurs hat in der Nacht und am Vormittag beachtliche Schritte gemacht. Was wir jetzt sehen wollen, ist, dass der Kurs über $69.000 schließt und später darauf Unterstützung findet. Das würde mir das Vertrauen geben, dass wir vielleicht wieder nach oben schauen könnten,“ so Wessel

Die größten Gewinner, einschließlich PEPE

Die größten Gewinner unter den 100 größten Kryptowährungen sind wie folgt:

  • FLOKI (FLOKI) ist um 8,9% auf $0,0002721 gestiegen.
  • Kaspa (KAS) ist um 8,6% auf $0,1511 gestiegen.
  • Notcoin (NOT) ist um 6,8% auf $0,02223 gestiegen.
  • Ethena (ENA) ist um 6,6% auf $0,974 gestiegen.
  • BNB (BNB) ist um 5,0% auf $631,94 gestiegen.
  • JasmyCoin (JASMY) ist um 4,4% auf $0,03619 gestiegen.

Auch heute legt NOT wieder deutlich zu. Nicht nur, dass NOT heute um 6,8 % gestiegen ist, über die letzten 7 Tage ist NOT um beeindruckende 215,5 % gestiegen. Auch JasmyCoin kann sich mit einem Plus von 43,6 % in dieser Woche sehr gut behaupten.

Crypto Brunch: Massenliquidation durch Bitcoin-Crash, Stimmung sinkt & mehr
Crypto Brunch: Massenliquidation durch Bitcoin-Crash, Stimmung sinkt & mehr

Die größten Verlierer, einschließlich FET

Die größten Verlierer der 100 größten Kryptowährungen sind wie folgt:

  • Brett (BRETT) ist um 14,5% auf $0,1051 gefallen.
  • Bittensor (TAO) ist um 4,9% auf $377,12 gefallen.
  • Zebec Protocol (ZBC) ist um 2,9% auf $0,02157 gefallen.
  • Akash Network (AKT) ist um 3,3% auf $4,50 gefallen.
  • Core (CORE) ist um 3,9% auf $1,85 gefallen.
  • Chainlink (LINK) ist um 2,7% auf $17,94 gefallen.

Vor allem Brett verzeichnet deutliche Verluste. Der Kurs von BRETT fiel heute um 14,5 % und in den letzten 7 Tagen um 41,2 %. Auch Bittensor (TAO) und Akash Network (AKT) mussten in der vergangenen Woche deutliche Verluste hinnehmen.

Krypto wird zur politischen Waffe: Trumps Partei umarmt Blockchain
Krypto wird zur politischen Waffe: Trumps Partei umarmt Blockchain

Die wichtigsten Krypto-Nachrichten des Tages

Die wichtigste Nachricht des Tages betrifft den König der Kryptowährungen. Der legendäre Investor Peter Brandt sagt dem Bitcoin eine glänzende Zukunft voraus. Brandt geht davon aus, dass 1 BTC früher oder später so viel wert sein wird wie 3 Kilo Gold. Das bedeutet einen BTC-Kurs von weit über $200.000. Diese Aussicht dürfte vielen Anlegern wie Musik in den Ohren klingen.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders tätig und hat über eine Plattform für Freelancer zu uns gefunden. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Programmatische Gelder - ducata
Krypto-Projekt DUCATA kurz vor dem Start: Investoren zeigen massives Interesse
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%

Trending Nachrichten

Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen
Programmatische Gelder - ducata
Krypto-Projekt DUCATA kurz vor dem Start: Investoren zeigen massives Interesse
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“