Gino Presti Gino Presti
14/05/2024 15:57 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 14/05/2024 21:46.

Krypto-Radar: Bitcoin Anstieg wieder ausgelöscht, Markt im roten Bereich

Bitcoin-BTC
Nachrichten
Bitcoin crasht durch Long Squeeze: 368 Millionen Dollar gehen in Rauch auf

Foto: Westlight/Shutterstock

Der Bitcoin-Kurs verzeichnete gestern einen Anstieg um einige Prozent, der jedoch heute wieder zunichtegemacht wurde. Der gesamte Anstieg von gestern wurde durch einen neuen Rückgang zunichtegemacht. Es besteht jedoch noch kein Grund zur Panik, da der Kurs über einen wichtigen Unterstützungsbereich bleibt. Auch Altcoins sind heute massenhaft im roten Bereich, mit einer populären Ausnahme.

Blick auf den Krypto-Markt

Die Gesamtmarktkapitalisierung, der Wert aller Kryptowährungen zusammen, ist heute um 1,5% auf 2,38 Billionen Dollar in den letzten 24 Stunden gesunken.

Bitcoin wird derzeit für einen Preis von 56.967€ auf der Krypto Börse Bitvavo angeboten. Das ist ein Rückgang von 2,14% in den letzten 24 Stunden. Auf der in Dubai ansässigen Börse Bybit powered by SATOS liegt der Preis damit bei 61.666 Dollar.

Der stärkste Steigerer ist PEPE

Heute gibt es nur einen einzigen Steigerer unter den 50 größten Altcoins und das ist der beliebte Memecoin Pepe (PEPE). PEPE ist um 10,8% auf 0,0000010715 gestiegen. Damit ist es unangefochten der besten Altcoin von heute. Tatsächlich ist kein einziger anderer Altcoin aus den Top 50 im grünen Bereich. Das zeigt, dass das Sentiment, das gestern noch recht gut aussah, wieder stark gesunken ist.

Bitcoin auf $44.000? Bekannter Analyst warnt vor „Double Top“
Bitcoin auf $44.000? Bekannter Analyst warnt vor

Die stärksten Rückgänge, einschließlich RNDR

Andererseits sehen wir heute genau deshalb viele starke Rückgänge unter den 50 größten Altcoins. Dies sind die stärksten Rückgänge von heute:

  • Render (RNDR) ist um 9,8% auf $10,18 gesunken
  • Toncoin (TON) ist um 7,6% auf $6,67 gesunken
  • Aptos (APT) ist um 6,7% auf $7,87 gesunken

Von echten Crashs kann also nicht die Rede sein, doch der gesamte Kryptomarkt ist derzeit im roten Bereich. Vielleicht erholt sich das Sentiment morgen wieder und wir werden eine schöne Liste von Steigerungen sehen.

Die wichtigsten Krypto-Nachrichten des vergangenen Tages

Die wichtigste Nachricht heute ist, dass der Bitcoin-Kurs gesunken ist. Einige Analysten glauben, dass die gefährlichste Periode vorbei ist. Der Kurs ist zwar gesunken, hat aber wichtige Unterstützungsbereiche unter sich bewahren können. Deshalb könnte es bald eine Kehrtwende geben. Eine Kehrtwende könnte neue Rekorde bringen, wenn man den Analysten glaubt.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
THORChain (RUNE) könnte nach Korrektur schnell auf 12,93 $ steigen
Polygon (MATIC) Kurswende scheint in Sicht, während das Volumen explodiert
XRP steigt um 40 % in „bedeutendstem Durchbruch in der Krypto-Geschichte“
XRP und Memecoins sinken stark, was ist los?
Kryptoanalysten zufolge steht ein gigantischer XRP-Preisanstieg bevor
Dies ist, wann XRP nach Analysten die $250 erreichen kann

Trending Nachrichten

dit-is-waar-render-swap-crypto-exchanges
Render (RNDR) führt drastische Änderungen durch: Was Du wissen solltest
Krypto-Radar: Markt erholt sich nur schwer, aber dieser Memecoin steigt um 350%
Render (RNDR) könnte um 45% steigen nach Wechsel zu Solana
THORChain (RUNE) könnte nach Korrektur schnell auf 12,93 $ steigen
Polygon (MATIC) Kurswende scheint in Sicht, während das Volumen explodiert