Amal Bell Amal Bell
31/05/2024 18:38 3 min. Lesedauer
Aktualisiert am 31/05/2024 18:40.

Bitpanda und Solaris: Neue Partnerschaft für Krypto-Verwahrung

Nachrichten
bitpanda-logo-de_720

Foto: rafapress/Shutterstock.com

Bitpanda Technology Solutions hat eine neue Partnerschaft mit Solaris angekündigt, um versicherte Krypto-Verwahrungslösungen anzubieten. Diese strategische Allianz soll die Nutzererfahrung verbessern und das Vertrauen in den Krypto-Markt stärken.

‚Bitcoin wird Mt. Gox überleben, aber Bitcoin Cash nicht‘
'Bitcoin wird Mt. Gox überleben, aber Bitcoin Cash nicht'

Innovative Kooperation für sichere Krypto-Verwahrung

Bitpanda ist ein renommiertes Fintech-Unternehmen aus Österreich, das sich auf den Handel und die Verwaltung digitaler Vermögenswerte spezialisiert hat. Mit einer benutzerfreundlichen Plattform ermöglicht Bitpanda seinen Nutzern, eine Vielzahl von Kryptowährungen, Edelmetallen und anderen tokenisierte Assets, wie Aktien und ETFs sicher und einfach zu kaufen, zu verkaufen und zu verwahren.

Das Unternehmen legt großen Wert auf Sicherheit und Regulierung, weshalb seine Krypto-Verwahrdienste vollständig versichert und lizenziert sind.

Solaris ist ein führendes Finanztechnologieunternehmen, das eine breite Palette an Finanzdienstleistungen und technischen Lösungen anbietet. Solaris ermöglicht es Unternehmen, ihre Finanzprodukte zu skalieren und sicher zu verwalten.

Mithilfe von der Bereitstellung einer robusten Infrastruktur unterstützt die Firma verschiedene Finanzanwendungen, einschließlich digitaler Bankdienstleistungen, Zahlungsabwicklungen und Krypto-Verwahrdiensten.

Durch die Zusammenarbeit kann Solaris die lizenzierten und versicherten Krypto-Verwahrdienste von Bitpanda nutzen. Solaris, eine der größten Banking-as-a-Service Plattformen in Europa, erweitert damit ihr Angebot und bietet ihren Kunden zusätzliche Sicherheit und Vertrauen im Umgang mit digitalen Assets.

Bitpanda bringt seine modulare und lizenzierte Infrastruktur für digitale Vermögenswerte in die Partnerschaft ein, was eine robuste und sichere Verwahrungslösung garantiert.

Strategische Partnerschaft: Bitpanda und Solaris

Die Krypto-Verwahrdienste von Bitpanda sind vollständig versichert und lizenziert. Dies bedeutet, dass Kunden von Solaris ihre digitalen Vermögenswerte mit dem Wissen speichern können, dass sie durch umfassende Sicherheitsmaßnahmen geschützt sind.

Diese zusätzliche Sicherheitsschicht ist entscheidend, um das Vertrauen der Nutzer zu gewinnen und zu erhalten.

„Ich freue mich, die nächste strategische Partnerschaft für Bitpanda Technology Solutions mit Europas größter Banking-as-a-Service Plattform, Solaris SE, bekannt zu geben! Solaris wird nun unsere versicherten, lizenzierten und benutzerfreundlichen Verwahrungs-Wallets für Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum nutzen. Dies gewährleistet vollständiges Vertrauen und Sicherheit durch unsere vollständig modulare und lizenzierte digitale Asset-Infrastruktur“, postete Lukas Enzersdorfer-Konrad, CEO von Bitpanda, auf LinkedIn.

Solana-Memecoin geht ab wie Rakete durch die Promotion von Lionel Messi
Solana-Memecoin geht ab wie Rakete durch die Promotion von Lionel Messi

Bedeutung für den Kryptomarkt

Die Integration der Technologien von Bitpanda in die Plattform von Solaris ermöglicht es beiden Unternehmen, ihre Marktposition zu stärken und ihre Nutzerbasis zu erweitern. Die Allianz zeigt, wie wichtig es ist, sichere und regulierte Lösungen im schnell wachsenden Krypto-Markt bereitzustellen.

Durch die Partnerschaft mit Solaris setzt Bitpanda einen weiteren Meilenstein in seiner Wachstumsstrategie und festigt seine Position als führender Anbieter von Krypto-Verwahrungslösungen. Die Zusammenarbeit zeigt auch, dass innovative Partnerschaften zwischen traditionellen Finanzdienstleistern und Krypto-Unternehmen der Schlüssel zur Zukunft der digitalen Finanzwelt sein könnten.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Amal Bell

Amal Bell schreibt seit Februar 2024 für Crypto Insiders. Ihr Interesse an Kryptowährungen und Blockchain-Technologie wurde durch die tiefgehende Transparenz und das Potenzial für Dezentralisierung inspiriert. Sie spezialisiert sich auf das Management von Mining-Nodes, Investitionen und das Schreiben von Smart Contracts. Amal glaubt fest an eine vielversprechende Zukunft für Kryptowährungen und Blockchain, die Innovation und breitere Akzeptanz bringen werden.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
XRP scheint trotz der SEC-Klage bereit für einen großen Sprung zu sein
Fetch.ai (FET) scheint nach KI-Tokenfusion bereit für einen starken Anstieg zu sein
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano-Kurs ist
Kryptomarkt in Schock: Top-Analyst bezeichnet ADA und XRP als ‚wertlosen Hype‘
Bitcoin auf dem Weg zu 80.000 Dollar und mehr, Experten erklären den Weg
Bitcoin könnte sich kräftig erholen, während Anleger massiv den Dip kaufen
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“

Trending Nachrichten

Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
XRP scheint trotz der SEC-Klage bereit für einen großen Sprung zu sein
Fetch.ai (FET) scheint nach KI-Tokenfusion bereit für einen starken Anstieg zu sein
Bitcoin auf dem Weg zu 80.000 Dollar und mehr, Experten erklären den Weg
Bitcoin könnte sich kräftig erholen, während Anleger massiv den Dip kaufen