Gino Presti Gino Presti
13/06/2024 11:17 3 min. Lesedauer
Aktualisiert am 13/06/2024 08:17.

Bitcoin stürzt nach FOMC auf kritische $67.000 ab, Toncoin steigt stark

Bitcoin-BTC
icon-bitcoin
Bitcoin Nachri…
Bitcoin bricht nach FOMC auf entscheidende $67.000 ein, Tonnecoin steigt stark an

Foto: christianthiel.net/Shutterstock

Bitcoin (BTC) hat einen außerordentlich volatilen Tag hinter sich, der in Enttäuschung endete. Der Bitcoin-Kurs schoss am Nachmittag nach niedriger als erwarteten Inflationszahlen aus den Vereinigten Staaten wie eine Rakete in die Höhe, doch am Abend hat Fed-Vorsitzender Jerome Powell, der immer noch keinen milderen Ton angeschlagen hat, die gesamte Party verdorben.

Krypto Brunch: Bitcoinmarkt in „extremer Angst“, Deutsche Verkäufe fast vorbei?
Krypto Brunch: Bitcoinmarkt in

BTC-Kurs wieder am Ausgangspunkt

Der Bitcoin-Kurs befindet sich derzeit wieder auf dem gleichen Niveau wie vor 24 Stunden, knapp über der kritischen Marke von $67.000. Der Kurs hat sich im Laufe des Tages jedoch alles andere als stabilisiert.

Um 14:30 Uhr wurden die neuesten Inflationszahlen aus den Vereinigten Staaten in Form des bekannten Verbraucherpreisindex (CPI) veröffentlicht. Einige Stunden zuvor hatte der Bitcoin-Kurs bereits begonnen, langsam zu steigen, bis knapp unter die Marke von 68.000 Dollar.

Die Zahlen fielen auf allen Ebenen niedriger aus als erwartet, was den Bitcoin-Kurs sofort sowohl über die $68.000 als auch über die $69.000 trieb. Er war nur ein Haar davon entfernt, die nächste Marke von $70.000 zu erreichen.

Um 20:00 Uhr stand dann eine neue Zinsentscheidung des Federal Open Market Committee (FOMC) auf der Agenda. Wie erwartet entschied das politische Gremium der US-Notenbank, den aktuellen Zinssatz von 5,25% – 5,50% beizubehalten. Nach der Entscheidung machte der Bitcoin einen kleinen Ausrutscher und notierte knapp über $69.000.

Der große Kurssturz wurde jedoch von Powell ausgelöst, der um 20:30 Uhr das Rednerpult betrat. Aus seiner Rede ging hervor, dass die Notenbank vorsichtig bleiben und keine überstürzten Zinssenkungen vornehmen will. Statt mit zwei Zinssenkungen rechnet der Markt nun nur noch mit einer in diesem Jahr.

Die Anleger hatten auf einen etwas milderen und optimistischeren Fed-Chef gehofft. Die Enttäuschung zeigte sich sofort im Bitcoin-Kurs, der kurz nach der Pressekonferenz stark einbrach und nur noch wenige hundert Dollar über der Marke von 67.000 Dollar lag.

Bitcoin Kurs CoinMarketCap
Der Bitcoin Preis der letzten 24 Stunden. – Quelle: CoinMarketCap

Bei $67.000 liegt eine kritische Unterstützungszone für BTC, die bisher sehr gut funktioniert hat. Sollte dieses Niveau verloren gehen, droht ein Rückgang in Richtung $60.000. Auf dem Weg nach oben liegt der nächste Widerstand für BTC bei etwa $69.000.

Zum Zeitpunkt des Schreibens steht der BTC-Preis auf der Krypto-Börse Bitpanda powered by SATOS bei 67.570 Dollar. Der BTC-Preis in Euro liegt damit bei 62.591. Verglichen mit vor 24 Stunden steht BTC 0,68% im Minus.

Toncoin glänzt mit 9% Zuwachs

Die meisten Altcoins zeigten eine ähnliche Kursentwicklung wie Bitcoin und notieren heute etwas höher als gestern.

Betrachtet man die zehn größten Kryptowährungen, sind nur Ethereum (ETH) und BNB (BNB) im Minus. Diese beiden Giganten sind um vernachlässigbare Prozentsätze von weniger als 0,10% gefallen.

Alle anderen sind im Plus und schneiden sogar alle besser ab als Bitcoin. Solana (SOL) ist in den letzten 24 Stunden um 1,31% gestiegen, Dogecoin (DOGE) um 3,14% und Cardano (ADA) um 1,79%.

Toncoin (TON) ist der große Gewinner des Tages mit einem Anstieg von beeindruckenden 8,66%.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders tätig und hat über eine Plattform für Freelancer zu uns gefunden. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Bitcoin und Ethereum in GTA VI? Gerüchte tauchen wieder auf
Programmatische Gelder - ducata
Krypto-Projekt DUCATA kurz vor dem Start: Investoren zeigen massives Interesse
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“

Trending Nachrichten

Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar von Krypto-Börsen zurück
Deutschland kauft Bitcoin im Wert von 111 Millionen Dollar zurück von Kryptobörsen
Programmatische Gelder - ducata
Krypto-Projekt DUCATA kurz vor dem Start: Investoren zeigen massives Interesse
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%