Gino Presti Gino Presti
27/05/2024 08:06 2 min. Lesedauer
Aktualisiert am 27/05/2024 08:56.

Bitcoin Kurs fällt unter 69.000$, aber Ethereum schießt in die Höhe

Bitcoin-BTC
Nachrichten
Bitcoin-Kurs sinkt unter 69.000 $, aber Ethereum schießt in die Höhe

Foto: Dragos Asaftei/Shutterstock

Bitcoin (BTC) hat gestern seine zweite aufeinanderfolgende grüne Woche hingelegt. Mit einem Anstieg von einigen Prozent befindet sich der Kurs nun auf einem entscheidenden Niveau. Nach einigen Tagen seitwärts Bewegung wird Bitcoin bald wieder sein Bestes geben müssen, um das positive Momentum nicht zu verlieren. Ethereum (ETH) übernimmt derzeit die Führung auf dem Markt mit einem schönen Anstieg von einigen Prozent.

BTC Kurs leicht gefallen

Zu Beginn der neuen Woche war von Bitcoin bisher wenig zu hören. Heute sind die US-Börsen wegen des Memorial Days geschlossen, sodass Bitcoin seine geringe Volatilität vom vergangenen Wochenende auch heute fortsetzen könnte.

Seit Freitagnachmittag bewegt sich der Bitcoin seitwärts um die Marke von $ 69.000 ohne große Kursausschläge. Auch in den letzten Tagen hat Bitcoin wieder wenig von sich hören lassen. Gegen Mitternacht musste Bitcoin jedoch einige Schläge einstecken, die den Kurs zweimal auf $68.300 fallen ließen.

Nach einer Erholung auf über $69.000 gab der Kurs in den letzten Stunden wieder etwas nach.

Bitcoin kurs CoinMarketCap
Der Bitcoin Preis der letzten 24 Stunden. – Quelle: CoinMarketCap

Sollte der Preis einen neuen Tiefststand erreichen, ist es auf jeden Fall wichtig, sich über dem Unterstützungsniveau von 67.000 $ zu halten. Auf dem Weg nach oben muss die psychologische Marke von 70.000 $ überwunden werden. Darüber liegt die Widerstandszone bei $72.000 als letzte Hürde, bevor das Allzeithoch bei $73.800 getestet werden kann.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels notiert BTC auf der Kryptobörse Bybit, powered by SATOS, bei $68.688. Auf der Kryptobörse Bitvavo entspricht der BTC-Preis in Euro 63.146 €. Im Vergleich zu vor 24 Stunden ist BTC um 0,71 % gefallen.

Ethereum schießt um 4 % in die Höhe

Während Bitcoin einen kleinen Einbruch verzeichnet, ist Ethereum im Aufwind. Der Kurs von Ethereum ist in den letzten 24 Stunden um 3,97 % gestiegen und steht derzeit bei $3.902.

Der Rest der Top 10 Kryptowährungen folgt Bitcoin mit Kursrückgängen. So fiel Solana (SOL) um 1,03 %, Ripple (XRP) um 2,05 % und Dogecoin (DOGE) sogar um 4,02 %.

Unter den Top Ten sticht einmal mehr der auf Ethereum basierende Memecoin pepe (PEPE) hervor. Die Altcoin, die auf Platz 19 des Kryptomarktes rangiert, konnte in den letzten Tagen um fast 12 % zulegen.

Diesen Artikel teilen
  • Share on Twitter
  • Share on Telegram
  • Share on Facebook
Gino Presti

Gino Presti ist seit März 2024 bei Crypto Insiders tätig und hat über eine Plattform für Freelancer zu uns gefunden. Seit 2017 ist er aktiv im Kryptowährungshandel und hat sich ein umfangreiches Wissen über den Kryptomarkt angeeignet. Ginos fundiertes Verständnis und seine Begeisterung für Kryptowährungen motivieren ihn, aktuelle Trends und Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und sein Wissen mit einem breiteren internationalen Publikum zu teilen.

Krypto Nachrichten

Gerade eingetroffen
Trending
XRP scheint trotz der SEC-Klage bereit für einen großen Sprung zu sein
Fetch.ai (FET) scheint nach KI-Tokenfusion bereit für einen starken Anstieg zu sein
Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano-Kurs ist
Kryptomarkt in Schock: Top-Analyst bezeichnet ADA und XRP als ‚wertlosen Hype‘
Bitcoin auf dem Weg zu 80.000 Dollar und mehr, Experten erklären den Weg
Bitcoin könnte sich kräftig erholen, während Anleger massiv den Dip kaufen
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von
Der größte Bitcoin-Crash aller Zeiten steht bevor, sagt der Autor von „Rich Dad Poor Dad“

Trending Nachrichten

Cardano bereitet großes Update vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
Cardano bereitet große Aktualisierung vor, letztes Mal stieg ADA um 130%
XRP scheint trotz der SEC-Klage bereit für einen großen Sprung zu sein
Fetch.ai (FET) scheint nach KI-Tokenfusion bereit für einen starken Anstieg zu sein
Bitcoin auf dem Weg zu 80.000 Dollar und mehr, Experten erklären den Weg
Bitcoin könnte sich kräftig erholen, während Anleger massiv den Dip kaufen